Wie kann der arzt sehn,

... ob ich kinder kriegen kann oder nicht?? ich hatte vor einingen jahren eine schwere chlamydien infektion mit schlimmer entzuendung der gaebaermutter, bauchspiegelung etc... antibiotika fuer ueber 8 wochen usw

Im Sommer hatte ich ne fehlgeburt in der 7. oder 8. ssw und konnte das nicht weiter vom arzt untersuchen lassen weil ich da mit meinem freund unterwegs war in Neuseeland im hintersten busch und uns das geld aus ging. eine krankschwester meite dass sei alles nicht so tragisch sei bla bla. nun hab ich mich hier mal umgeschaut und sehe dass das in deutschland ganz anders betrachtet wird.

jedenfalls, meine Angst ist dass ich nie kinder kriegen kann, denn wir haben die letzten 3 Jahre nie verhuetet und nur einmal ist was passiert... als ich es verlr meinte mein freund dass es an den fluegen und der hitze und so gelgen habe. die krankenschwester da meinte, dass ich evtl gar nicht schwanger war oder dass es ne bauch hoehlen schwangerschaft oder eileiter schwangerschaft gewesen sein koenne.

Ich hab jetzt gelesen dass das nach chlamydien infektionen oefter vorkaeme?

Ich hab uer naechste Woche ein termin beim FA (war seit 1.5 Jahren nicht da weil wir nur am reisen waren), aber was genau koennte der sehen? welche moeglichkeiten haette er, jetzt erstmal zu sehn wie hoch die wahrscheinlichkeit ist ob ich kinder bekommen kann?

Nach der infektion damals meinte er wir wuerden schauen was waere wenn ich eines tages versuchen wuerde kinder zu kriegen und es nicht klappt. Daruf hab ich damals die pille abgesetzt und wir dachten, gut, ist frueher als geplant, wenn es passiert, aber besser zu frueh als nie, und wir wollten zeit andere dinge zu probieren, falls tatsaechlich was kaputt ist.

Ich bin jetzt 24, und der arzt sagte, genaue untersuchungen macht man erst ab 25?

0T4128Z0

hey...ich hatte zwar keine gebärmutterentzündung aber mal ne eierstockendzündung und mein arzt meinte damals das man das sehr gut ausheilen lassen muß und nach dem antibotika auf jeden fall zur nachuntersuchung kommen soll!

er meinte die eierstöcke könnten verkleben und s undurchlässig für eier werden...

er hat mich mit vaginal us untersucht!

ich weiss leider nicht wie in deinem fall untersucht wird...

ich denke du solltest nicht zu nem normalen fa gehen, sondern nen kinderwunschspezialisten aufsuchen...!

denn die haben am meissten erfahrung damit!

ich wünsch euch viel glück!

p4 r i Pn cB e s xs

Mit dem Kinderwunschspezialisten

wäre ich vorsichtig. Da würde ich eher den normalen FA mal löchern und um Abklärung bitten. Unfruchtbar bist du jedenfalls nicht, wenn du bereits schwanger warst. Wenn der FA Probleme für deinen Kinderwunsch sieht, kannst du dich immer noch zum Spezialisten überweisen lassen.

LIilabalHassmblau

hmm.. also die gebaermutterentzuendung war abgeheilt, ist ja jahre her...

hatte danach noch haeufig zysten und eine bekannte meinte mal das koenne durch die verklebten eierstoecke kommen weil ja die eizelle nicht weiter kaeme ?!

und dann halt diese Krankschwester mit ihrem verdacht auf eileiter/bauchhoehlen schwangerschaft :-(

die schwangerschaft wurde auch nur mit einem test festgestellt, es wurde kein ultraschall gemacht... ich bin damals sofort als ich 2 tage drueber war und hab mir n test geholt...

erst als ich blutungen hatte ab ich den arzt in dem camp wo wir waren aufgesucht und die nurse hat sich um mich gekuemmert.

kann denn der FA per Ultraschall sehn ob eierstoecke verklebt waren? was kann er denn genau sehn??

Ich hab beschlossen, das egal was ich selber zahlen muss, ich erst mal machen lasse, aber da er mir vor 3 jahren sagte dass detaillierte untersuchungen erst ab 25 gemacht werden wuerden, was kann er denn??

Ich meine, klar kann ich auch bis naehste woche warten und ihn einfach fragen, aber ich mach mich, seit ich hier bischen rum gelesen hab, ganz verrueckt.

0(41X28x0

weiss keiner was genaueres??

Ich kann ueberhaupt nicht mehr schlafen :-(

0641G280

Jetzt mach dich nicht verückt...

Kannst Du nicht bei deinem fa anrufen und mit ihm sprechen?

Kann nur noch mal sagen das diese spekulationen hier dir leider keine antworten bringen werden...das kann nur eine genaue untersuchung...!!!

*Was sind die Gründe für unerfüllten Kinderwunsch? Die Ermittlung der Ursache ist entscheidend für eine wirksame Therapie. Mediziner gehen dann von einer Unfruchtbarkeit aus, wenn sich bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr (ohne Verhütung selbstverständlich) innerhalb eines Jahres keine Schwangerschaft einstellt. Erbliche Ursachen sind eher die Ausnahme, meist liegen erworbene Störungen vor. Teilweise sind auch die Eileiter verklebt, so daß das Ei nicht in Richtung Gebärmutter transportiert werden kann und der Samen den Weg zum Ei nicht findet. Die Frauenärzte werden zunächst den Zyklus der Frau untersuchen, etwa durch Messung der Basaltemperatur. Später kommen eine gynäkologische Untersuchung, die Untersuchung der Fortpflanzungsorgane per Ultraschall und Hormonmessungen hinzu.*

p^ r i Wn c{ ex s s

danke :-)

hab sogleich beim FA angerufen und die sprechstundenhilfe meinte wenn es nichts akutes sei koenne sie mich nicht durch stellen :-/

das heisst im endeffekt wird er mich naechste woche sicher dann weiter vertroesten und sagen " nu warten se ma ab bis se etwas aelter sind"

Aber irgendwelche verklebten eierstoecke oder so muessten offensichtlich sein (per Ultraschall)?? oder muss dazu genauer untersucht werden?

kennt einer hierzu ein link mit infos die auch medizintechnisch dumme wie ich verstehen??

0J412"8x0

so viel ich weiß kann man das nur 100% bestätigen mit einer bauchspiegelung...das soll aber nur ein kleiner eingriff sein...

aber solltest du dir nicht vielleich n anderen arzt suchen ???

wo wohnst du?

an der uniklinik heidelberg wird gerade eine studie gestartet!

p/ r iG n c3 e 8s xs

kuck mal hier:

[[http://www.kinderwunsch.de/]]

hab noch n bißchen für dich gegoogelt:

Unfruchtbarkeit der Frau

Die Gründe für eine Unfruchtbarkeit bei einer Frau lassen sich in drei Gruppen gliedern:

Ausbleibender Eisprung

Die Vereinigung der Eizelle und des Spermas wird verhindert. z.B. Verklebung des Eileiters, abnormer Zevikalschleim

Unfähigkeit ein Kind auszutragen

Gründe für Unfruchtbarkeit:

ca. 44% bei der Frau

ca. 36 % bei dem Mann

ca. 20% bei beiden Partnern oder unbekannte Gründe

Mögliche Gründe für Empfängnisprobleme:

Zurückliegende oder unbemerkte Unterleibsentzündungen

Frühere Fehlgeburten oder Abtreibungen, die Folgeschäden verursacht haben.

Komplikationen bei der Verwendung der Spirale

Akute Erkrankungen

Umweltschadstoffe, Vergiftungen, falsche Ernährung

Über- oder Untergewicht.

1.) Ausbleibender Eisprung

Die Grundvoraussetzung für eine Schwangerschaft ist eine befruchtungsfähige Eizelle.

Mögliche Ursachen: Nicht in jedem Zyklus kommt es zu einem Eisprung. Besonders wenn vorher mit der Pille verhütet wurde, ist ein ausbleiben des Eisprunges nicht ungewöhnlich. Hormonelle Störungen und Erkrankung der Eierstöcke sind andere Gründe für das Ausbleiben des Eisprunges. Auch starkes Über- oder Untergewicht und psychische Probleme können den Hormonhaushalt stören.

Behandlung: Wenn weder in der Temperaturkurve, noch durch Hormonuntersuchungen oder Ultraschall ein Eisprung nachzuweisen ist, kann durch Hormongaben häufig der Eisprung ausgelöst werden. Dabei kommt es häufig zur gleichzeitigen Reifung von mehreren Eizellen. (Möglichkeit von Mehrlingsschwangerschaften)

2.) Die Vereinigung der Eizelle und des Spermas wird verhindert

Beschädigter Eileiter

Wenn die Eileiter, verklebt, vernarbt oder verengt sind, können entweder die Spermien nicht bis zur Eizelle vordringen oder die befruchtete Eizelle kann nicht in die Gebärmutter gelangen. Zu Beschädigungen an den Eileitern kann es durch Infektionen oder einer Operation gekommen sein.

Behandlung: In einigen Fällen können die Eileiter geöffnet oder geweitet werden. Wenn dies nicht möglich ist, besteht die Möglichkeit einer In-vitro-Fertilisation (Retortenbaby).

3.) Unfähigkeit ein Kind auszutragen

Abnormer Zevikalschleim

In einigen Fällen produziert der Zevikalschleim der Frau Antikörper gegen die Samenzellen des Mannes, die dadurch absterben.

Anomalien der Gebärmutter

Einige Frauen haben eine missgebildete Gebärmutter, bei der die Form oder Größe der Gebärmutter verändert ist. Auch wenn in diesen Fällen häufig eine Befruchtung der Eizelle möglich ist, kann die Eizelle sich nicht in der Gebärmutter einnisten und dort heranwachsen. Ein zu niedriger Progesteronspiegel kann der Grund sein, wieso sich die Gebärmutter nicht genügend aufbaut und die Einnistung stört. Hormontabletten können das Problem lösen.

Endometriose

Die Gebärmutterschleimhaut kann in andere Unterleibsorgane wuchern. In einigen Fällen ist eine Hormonbehandlung oder sogar eine Operation notwendig und die Fruchtbarkeit wieder herzustellen.

Schwäche der Zervix

Eine Schwäche der Zervix, des Gebärmutterhalses, verhindert zwar nicht die Empfängnis, kann aber später zu einer späteren Fehl- oder Frühgeburt führen. Normalerweise öffnet sich der Muttermund erst wenige Wochen vor der Geburt. Bei einer Zervikalschwäche öffnet sich der Muttermund zu früh. Durch eine Operation kann ein Arzt ihn künstlich verschließen.

pl r iW n ;c e sx s

danke fuer deine info's princess, komme grade vom arzt, und wie erwartet, er meinte er schaut erst genauer (mit blutuntersuchung etc) wenn wir es ein jahr versuchen wuerden usw...

er meinte auf dem ultraschall saehen die eierstoecke ok aus, genaueres koenne er eh erst mit bauchspiegelung sehn...

Auf die bin ich nicht wirklich scharf, die letzte war schon aetzend...

Aber was kostet an 2 minuten ultraschall 60 euro?? Wieso muss ich die selber zahlen, nach einer fehlgeburt und der Angst vor dem was sein koennte, waere es da nicht gerechtfertigt das als medizinisch notwendig zu deklarieren??

bei zwischenblutungen usw musst ich das auch nicht selber zahlen...??

0!4128x0

Ultraschall 60 € ???

Selbst wenn du es selber, also privat bezahlen mußt ist es nicht so teuer, da muß sich der Arzt an die GOÄ halten. Hiernach kostet US bei einem Organ 21,44 € und jedes weitere 10,72 € (es sind höchstens drei weitere berechnungsfähig)

b>äiZbie,1979

Danke Princess

Das war mal ein wirklich aussagefähiger und schlüssiger Artikel!

Das hat auch einiger meiner Fragen beantwortet!!

*:)

E6vi7x7

gerne...aber mir kommen 60€ auch n bisschen viel vor...hast du ne rechnung bekommen? wenn nicht sollen die dir noch eine schicken...aber nicht sone quittung vom quittungsblock!

denk vielleicht noch mal darüber nach zu einem kompetenteren arzt zu wechseln...

lg

pC r i pn c e sx s

hab ich

16 euro irgend ne pauschale,

24 euro uterus, und

je 9.96 fuer ein bis drei weitere organe:

Eierstock links und

eierstock rechts.

:-(

0 41)280

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schwangerschaft oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH