» »

September Mamis 2017

D)oryc20x17


Huhu Sasalein,

ich freu mich auch schon auf meinen nächsten Termin (in genau einer Woche). Und ab da geht dann schon der 2-Wochen-Intervall los :)

Schonen heißt bei mir, dass ich keinen Sport machen darf, nicht lange spazieren darf und generell einen Gang zurückschalten muss. "Nur liegen" muss ich aber zum Glück nicht. Am Samstag sind wir beispielsweise auf einer Hochzeit, da gehe ich auch mit, werde aber wohl nicht die Nacht durchtanzen ;-)

fIount?ain=mosxs


Ach man, Dory, ich verstehe Dich soooo gut. Das ewige Schon-Verhalten kann einem ganz schön auf den Keks gehen.

Zum Bauch und Gewicht: Der ist klein und ich werde tatsächlich immer wieder mit verständnislosen Blicken "gesegnet", wenn ich sage, dass ich 32. Woche bin. Bei mir sind es 93cm (begonnen bei 89,6;Tiefstand im März bei 85,5cm). Ich habe immer an der dicksten Stelle gemessen -vorher und nachher, also nicht Taille, sondern da, wo es am speckigsten war. Derzeit wiege ich knapp unter 62 kg bei 170cm. D.h. es kann durchaus sein, dass ich aus der Klinik mit sehr niedrigem Gewicht entlassen werde. Je nachdem, was ich dort an Kilos verliere.

sasalein, hört sich ja gut bei Dir an. Auch wenn Du ebenfalls an Deine körperlichen Grenzen gerätst. Wir walrossen dann alle hier rum. ;-D Dass alles weicher ist, ist soweit ich weiß in der zweiten Schwangerschaft ja eher normal.

Allen Geplagten: viel Kraft und ansonsten wünsche ich Euch ein tolles Wochenende! :)*

fdi[loux1


Hallo Mädels!

Von mir gibt es auch mal wieder ein Lebenszeichen :-) hab zwar immer brav mitgelesen, aber zum Schreiben kam ich irgendwie nicht!

@ moss

Ich finde, soo klein ist dein Bauch gar nicht, meiner hat nur 3 cm mehr und mich fragt jeder, wann es denn endlich losgeht oder ob ich Zwillinge erwarte🙈

Klingt ja nicht ganz so toll mit deinem Gewichtsverlauf. Liegt es an den Unverträglichkeiten, dass Du so schlecht zunimmst? Ich kann mir einfach gut vorstellen, dass Du Dich ziemlich schlapp fühlst, wenn Dein Körper die Höchstleistung einer Schwangerschaft vollbringt und dann eben an seine Reserven muss. Ich drück Dir die Daumen, dass es vll doch noch ein bisschen bergauf geht, damit Du auch genügend Energie im Wochenbett und zum Stillen hast @:) aber immerhin geht's dem Baby gut, das ist ja trotzdem sehr beruhigend!

@ Dory

Ich kann sooo gut nachvollziehen, dass es Dich nervt nur rumzuhängen, zumal Du Energie für mehr hättest! Aber die Sicherheit vom Baby geht ja doch vor und so langsam ist es ja bei uns allen absehbar! Genieß erstmal die Hochzeit morgen! Ich wär auch so gern mal wieder auf einer Hochzeit- tanz ne Runde für mich mit ;-)

@ sasalein

Dein Statement könnte von mir sein. Ich fühl mich auch oftmals soooo unbeweglich und steif. Vor allem im Liegen drehen oder wieder hochkommen ist wahnsinnig anstrengend. Aber wir schaffen das die letzten Wochen auch noch!! Hast Du denn Probleme mit der Hitze?

@ me

Körperlich geht's mir relativ gut. Ich habe Allerdings schon beinahe 10kg mehr auf der Waage :�( das ist echt hinterhältig, wo ich doch nach wie vor viel Sport mache und noch nie die große Esserin war. Wobei ich mich manchmal Frage, wo diese Kilos sein sollen- von hinten sehe ich nicht schwanger aus ;-D

Der Kleine Mann liegt heute bei 31+4 immer noch in Beckenendlage- so langsam sollte er sich mal drehen! Ich versuch's jetzt auf Anraten der Hebamme mit der indischen Brücke.

Die Angst vor der Geburt ist nach wie vor Thema, es wird aber besser!

Habt ihr denn schon Übungswehen oder so? Ich habe sehr oft nen harten Bauch, beim Gehen wahnsinnigen Druck nach unten und ein sehr unangenehmes Brennen und Stechen im Unterleib, was sich wie eine Blasenentzündung anfühlt. Der Urin ist aber in Ordnung... ":/ könnte das in Richtung Übungs- oder Vorwehen gehen?

Am Di ist der nächste Arzttermin, der 3. US und das erste mal Gtg. Bin sehr gespannt.

Euch ein wunderschönes Wochenende!!

fuountaqin=moxss


Guten Tag.

Filou, heute war ja wieder Untersuchung bei Dir. Alles gut? Liegt der Herr noch in BEL? Meine hat sich wohl wieder gedreht. Zumindest hört mein Mann die Herztöne wieder unter dem Bauchnabel.

Die Übungswehen habe ich auch sehr oft. Ich finde es relativ normal, dass der Bauch hart wird. Der Druck nach unten ist auch normal, so lange der Gebärmutterhals nicht verkürzt ist. Wie sieht es da bei Dir aus?

Der Bauch ist wirklich klein, da er nicht gerade massiv gewachsen ist von Beginn an, aaaaber ich glaube dass er jetzt beginnt sehr stark zu wachsen. Dass ich so wenig zunehme, hat nichts mit den Unverträglichkeiten zu tun. Ich esse schließlich zwischen 2500 und 3000 kcal am Tag. Und ich habe es früher durchaus geschafft, trotzdem mopsig zu werden. ;-D Das wird schon. Gerade stehe ich bei 63 kg. Mal schauen, ob das ein Ausreißer ist, oder ob ich nun doch explodiere. ]:D

f;iloux1


Hallo ihr Lieben!

Von uns gibt es gleich zwei gute Neuigkeiten;

1. Ich hätte gestern ein Bewerbungsgespräch beim Regierungspräsidium und werde jetzt verbeamtet!! Bin total verdutzt und erleichtert, wie schnell und einfach das jetzt ging.

2. Heute war der große US; der Kleine Mann hat sich tatsächlich gedreht💪😂

Mein Gott sind wir erleichtert! Das hat mich aber auch eine schlaflose Nacht gekostet, ich hatte so Sodbrennen, eine innere Unruhe und nur Gezappel im Bauch, so dass ich (gefühlt) keine Sekunde geschlafen habe. Aber es hat sich gelohnt!!!! Ctg war unauffällig und unser Zwerg ist zeitgerecht entwickelt😍❤

Das Wetter ist auch endlich angenehmer- so soll es sein :-)

@ moss

Ich hoffe, eure Kleine bleibt mit dem Kopf nach unten liegen, ebenso unser kleiner Racker!

Was das Gewicht anbelangt hast Du wohl einfach nen guten Stoffwechsel ;-D is doch perfekt, so lange es eurer Tochter gut geht und Du Dich nicht körperlich beeinträchtigt fühlst :)^

Bei mir passt sonst alles, Gebärmutterhals, Ph- Wert, auch der Urin war bis auf ein bisschen Eiweiß ohne Befund. Dass der Bauch hart wird finde ich auch nicht schlimm, schließlich muss die Gebärmutter ja üben ;-D ich war nur unsicher wegen diesem extremen Brennen und Stechen, das kannte ich bisher nur von der Blase ausgehend. Aber nachdem die unauffällig zu sein scheint ist ja alles gut!

Wann ist dein nächster Termin?

Juhu, neunter Monat, so langsam beginnt der Endspurt!

sYasaPleixn


Hallo *:)

Ich lasse mal einen kurzen Gruß da, hier gibt es nichts wirklich neues. Am Mittwoch kommt die Hebamme wieder und dann schauen wir, ob unser Schatz jetzt auch wieder richtig herum liegt. Ansonsten bin ich gespannt auf Bauchumfang und Gewicht.

Grüße bei 30+4

ftil^oux1


Hallo sasalein!

Das klingt doch richtig gut bei Dir! Berichte bitte am Mittwoch wie es aussieht!!:-)

Manchmal bin ich ein bisschen enttäuscht, dass hier so wenig geschrieben wird. Aber das bedeutet wohl, dass es allen gut geht- und so soll es doch sein🤗

Ich habe nach wie vor Tage, an denen ich alles schaffe und voller Elan und Energie bin. Und dann gibt es immerwieder einen dazwischen, da lieg ich hauptsächlich rum. Aber das ist ok und ich kann es mittlerweile genießen!

Ansonsten quälen mich Übelkeit, Globusgefühl im Hals, starkes Sodbrennen und Magen/- Oberbauchschmerzen.

Bei mir schlägt die Schwangerschaft wohl voll auf die Verdauung, ganz schön nervig mit der Zeit, vor allem hilft kein Hausmittelchen😔 - dafür hab ich sonst kaum Wehwehchen. :-)

Diese Nacht hat eine sehr gute Freundin von mir entbunden- es war ein geplanter KS wegen Beckenendlage, müsste wohl wegen Wehen vorgezogen werden.

Mutter und Kind sind wohlauf und ich kämpfe mit meinen Schwangerschaftshormonen- freu mich ganz doll für sie, aber ich saß dann im Ernst weinend hier, eifersüchtig, weil sie die anstrengenden letzten Wochen schon hinter sich hat und Kuscheln darf. Ein Teil von mir hätte sich am liebsten im Bett verkrochen, den Bauch abgenommen und nie wieder was mit dem Thema zu tun gehabt :-o ":/

Peinlich, echt, so kenn ich mich gar nicht.

Euch allen ne wunderschöne Woche!

Filou 33+0

fDountain[=mosxs


Ach Filou, sei nicht so hart zu Dir selbst! So lange Du reflektierst, dass es einfach der derzeitigen Situation geschuldet ist, mach Dir bitte keine Vorwürfe. Dass Du nicht mehr magst, kann ich verstehen. Aber schon in 4 Wochen ist Dein Kleiner kein Frühchen mehr und könnte kommen - wenn auch eher unwahrscheinlich.

Ansonsten freue ich mich sehr über die guten Nachrichten, von denen Du letztens berichtet hast! @:)

Hast Du noch immer Verstopfungen oder geht es nun in die andere Richtung (+natürlich die ganzen Magensachen [mir ist leider auch wieder häufiger schlecht])?

Mein letzter Termin war Montag. Wir sind wohl bei etwa 2 kg und 44 cm. Mein Bauch ist derweil weiter geschrumpft, aber alles ist soweit okay. Nächster Termin ist erst wieder am 14.8., dazwischen bin ich einmal bei meiner Hebamme. Hier ist noch viel zu tun, in der Regel fühle ich mich sehr kaputt und weil es so schön ist, vertrag ich derzeit auch keine Milchprodukte mehr. Juchu. Aber ich schwanke sehr zwischen "hoffentlich vergeht die Zeit schnell, damit ich die Kleine in meine Arme schließen kann und die Beschwerden los bin" und "eigentlich könnte das Rumpelstilzchen auch einfach drin bleiben, wenn die Bewegungen auch weiter so weh tun". ;-D

smasalxein


Hallo

Manchmal bin ich ein bisschen enttäuscht, dass hier so wenig geschrieben wird. Aber das bedeutet wohl, dass es allen gut geht- und so soll es doch sein🤗

Das kann ich verstehen, aber irgendwie schreibe ich auch nicht so oft. Meistens möchte ich später antworten und dann vergesse ich es wieder.

Ich habe nach wie vor Tage, an denen ich alles schaffe und voller Elan und Energie bin. Und dann gibt es immerwieder einen dazwischen, da lieg ich hauptsächlich rum. Aber das ist ok und ich kann es mittlerweile genießen!

Ich glaube das ist normal und geht mir genauso. Gerade bei der Hitze ist es einfach schwer, fit zu bleiben.

freu mich ganz doll für sie, aber ich saß dann im Ernst weinend hier, eifersüchtig, weil sie die anstrengenden letzten Wochen schon hinter sich hat und Kuscheln darf. Ein Teil von mir hätte sich am liebsten im Bett verkrochen, den Bauch abgenommen und nie wieder was mit dem Thema zu tun gehabt :-o ":/

Hallo Schwangerschaftshormone ;-D

@ moss

Ich drücke dir die Daumen, dass sich dein Magen nach der Geburt wieder beruhigt. Ich weiß gar nicht, wie du das durchhälst.

me

Heute Mittag war die Hebamme da. Sie ist sich ziemlich sicher, dass der Kleine wieder in Schädellage liegt, aber meint gleichzeitig, dass er auch noch genug Platz hätte sich wieder zu drehen (und das vielleicht auch tut). Ansonsten ist er sehr aktiv und ihm geht es soweit super. Mein Bauch ist mittlerweile bei sagenhaften 102cm :-o, auch die Gebärmutter ist im Vergleich zur letzten Untersuchung ganz schön gewachsen. Mein Gewicht konnten wir gar nicht messen, weil ich keine Waage habe ;-D . Vor zwei Wochen war ich bei +10kg %-|

fCiloux1


Guten Morgen ihr beiden :-)

@ moss

Du bist ja wirklich gestraft mit den blöden Unverträglichkeiten Du Arme🙈 ich drück Dir so sehr die Daumen, dass sich das nach der Geburt wieder bessert :)_ es muss Einfach! Aber sehr gut zu lesen, dass es eurer Kleinen gut geht!

Was müsst ihr denn noch alles machen?

Stehen noch viele Termine lder Besorgungen an?

Meine Verdauungsbeschwerden äußern sich durch heftigstes Sodbrennen, Übelkeit wieder täglich, Oberbauchschmerzen etc. Fühl mich wieder in die Anfangszeit zurück versetzt😜

@ sasalein

Ha, mein Bauchumfang beträgt auch 100cm jetzt :-o wo soll das denn enden. Sieht wirklich merkwürdig aus. Bisher hab ich glücklicherweise noch keine Streifen, aber der Bereich um den Nabel ist oft taub durch die Dehnung.

Mir macht der Kessel hauptsächlich nachts zu schaffen, da es unmöglich erscheint, eine bequeme Position einzunehmen. Wenn ich nur so auf der Seite liege hängt der Bauch durch, wenn ich ein Kissen oder so drunter lege drückt es unangenehm und Junior beschwert sich sofort über den cm weniger Platz ]:D

Aber ich hab mich irgendwie an die schlaflosen Nächte gewöhnt🤓

Gut, dass eure Maus richtig herum liegt. Ich hab die Befürchtung, dass Junior wieder in meinem Bauch sitzt, am So ist der nächste Termin, hoffentlich war er brav😜

@ me

Gestern war unser letzter, wichtiger Termin; wir haben die Vaterschaft anerkennen lassen, sowie das gemeinsame Sorgerecht beantragt- jetzt ist alles offiziell❤

@ all

Beginnt nun bei einigen von euch auch der Mutterschutz? Meiner wäre offiziell ab Montag.

Habt ihr auch schon immer mal wieder Flecken auf der Kleidung durch die Vormilch? Meine Schlaf- Tshirts sind alle gefleckt rund um die Brustwarzen |-o

f;ountkain=Gmoxss


Wow, Sasalein und Filou, Ihr seid ja schon ordentlich kugelig. Finde ich cool, auch wenn es natürlich alles beschwerlich macht.

Bei Euch beiden hört es sich soweit ziemlich positiv an, finde ich schön zu lesen. Filou, nimmst Du gegen die Beschwerden etwas? Hoffe, Dein Kleiner dreht sich jetzt mal ordentlich mit dem Kopf voran ins Becken. :-D

Vormilch habe ich noch nicht. Mache mir ein wenig Gedanken, da meine Mama nicht stillen konnte damals... Aber ich versuche ganz und gar ruhig zu bleiben.

Wir hören die Lage jeden Abend durch die Herztöne, bzw. horcht mein Mann mit dem Ohr an meinem Bauch und erzählt es mir dann. ;-D Sonst bin ich einfach nur seeehr verfressen. Die Bewegungen des Babys tun oft weh (und trotzdem finde ich sie sehr cool), leider schmeißt sie sich gerne auf Wirbelsäule und Vena Cava. Wir müssen noch immer die Bude umstellen und ich bin ja weiterhin täglich beim Pferd. Dazu Anträge ausfüllen (Schritt für Schritt) und ein wenig für die berufliche Zukunft tun. Bauch schwankt zwischen 93,... und dann wieder 92 cm.

DIorWy20x17


Hallo ihr Lieben!

Bei mir ist auch alles gut :) Bin noch immer daheim (jetzt aber offiziell im Resturlaub und nicht mehr krankgeschrieben (das war ich ja 5 Wochen)) und nächste Woche Freitag gehts dann wieder los zur Arbeit. Dann noch für 2 Wochen und dann beginnt mein Mutterschutz.

Allgemein komme ich jetzt besser mit allem zurecht. Ich gehe seit 2 Wochen konsequent mindestens 10.000 Schritte am Tag und tracke mein Essen. Mein höchstes Gewicht im Mutterpass stammt daher von Ende Mai :) Seitdem ist es weniger geworden.

Mein Bauch ist noch immer bei 90cm und behindert mich daher eigentlich noch gar nicht. Irgendwie Wahnsinn, ich komme mir manchmal noch so unschwanger vor und denke dann, dass ja gar nicht mehr sooo viel Zeit bleibt und dass das bedeutet, dass es jetzt ziemlich schnell gehen muss.

Ich freu mich, wenn der GVK endlich losgeht. Freue mich auf die anderen Muddis und hoffe dass man da vielleicht tolle neue Kontakte knüpfen kann.

Kann mir noch immer nicht vorstellen, dass da bald ein Leben aus mir herauskommen soll. Und vor allem wie :-o ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schwangerschaft oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kindermedizin · Säuglinge · Gynäkologie · Sexualität · Beziehungen · Kinderwunsch · Sternenkinder · Verhütung · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH