» »

September Mamis 2017

fjounftain=mxoss


Guten Morgen!

Malja, ich freue mich sehr von Dir zu hören. Und ich verstehe sehr, sehr gut, dass es immer wieder zu Tiefs kommen kann. Ich drücke alle Daumen für Euren Weg!

Filou, Du bist ja lustig. Jaaa, mein Körper verlangt ständig Pausen. Und zwischen den Pausen versuche ich mich dann zu bewegen. ;-D So etwa 90% Pause und 10% Action.

Sternengucker ist doch wirklich nicht schlimm. Jetzt kann die Position sich noch gut ändern. Sogar unter der Geburt noch. (Unser Baby scheint vom Gefühl her auch noch nicht im Becken zu sein...)

Wie geht es Dir mittlerweile?

Sasalein, das mit den späten Terminen zur Anmeldung kenne ich. Ich bin nun ja auch erst in dieser Woche dran. Immer, wenn ich anrief, haben die mir etwas anderes gesagt. Aber ich denke, dass 36+5 passen sollte. Bin morgen zum Termin auch bei 36+3.

Ich wünsche Dir, dass Dein Zwerg sich wendet!

Bei mir geht es auf und ab. Die Nacht von Vorgestern auf Gestern war sehr mies, dafür konnte ich heute Nacht eigentlich ganz gut schlafen. Wird Euer Bauch auch so oft hart? Teilweise habe ich Übungswehen (?), die Druck im Oberbauch aus/in Richtung Magen und Lunge erzeugen. Seltsames Gefühl. Vielleicht sind es auch Senkwehen. Sonst habe ich nämlich keine.

f ilxou1


Jetzt hab ich nen super ausführlichen Beitrag geschrieben und mein Handy hängt irgendwie- alles weg😣

Dann morgen nochmal in aller Ausführlichkeit! Bis dahin schlaft schön :-)

f=ildou1


So, mein Schatz trifft sich noch mit seinen Jungs und ich versuch mich nochmal im Schreiben!

@ malja

Ich kann mir gut vorstellen, dass gerade jetzt wo der September näher rückt auch die negativen Gedanken und Gefühle vermehrt auftreten. Aber Du klingst relativ gefasst und ihr werdet euren Weg gehen, da bin ich mir sicher! Alles Liebe und Gute und ganz viel Kraft dafür💐

@ moss

So ähnlich geht's mir auch- das Wetter war diese Woche echt angenehm, aber die blöde Erkältung und die geforderten 90% Pause haben jegliche Pläne unsererseits torpediert🙈 also ich hab das Haus zum Einkaufen verlassen und lag ansonsten die meiste Zeit.

Wie war dein FA Termin? Und hast Du die letzten Nächte besser schlafen können?

Was macht dein Bauch?

Ich hatte ja gestern das erste mal Akupunktur- war total ok, jetzt hoffe ich mal, dass es auch hilft ;-) die Dame kommt nun einmal pro Woche.

Auch die Hebamme fürs Wochenbett haben wir kennengelernt- eins ganz tolle Frau, die Chemie hat sofort gestimmt, sie hat die selben Ansichten wie wir ( Stillen auf jeden Fall versuchen, zum Waschen reicht ein Waschlappen und warmes Wasser etc). Wir freuen uns sehr auf ihre Unterstützung- und sie arbeiten im KH in dem ich entbinden möchte. Vll hat sie dann sogar Dienst, wär toll :)^

Heute hab ich den Boden der halben Wohnung auf Knien geputzt- vll hilft das Junior sich zu drehen. Wobei der Kleine sich heute sehr wenig bewegt ":/

Ansonsten bin ich super gespannt, wann und wie die Geburt losgeht. Körperlich merke ich nichts ausser dem harten Bauch seit Wochen schon. Aber innerlich bin ich angespannt, nervös, super aufgeregt, voller Vorfreude, glücklich und genervt zugleich, ungeduldig....finde mich selbst gerade ziemlich anstrengend ]:D

Tut sich bei euch schon was? Führt ihr geburtsvorbereitende Maßnahmen durch (Tee, Massage, bestimmte Gewürze etc)?

@ sasalein

Ich hoffe sehr, dass Du der natürlichen Geburt im KH positiv entgegensehen kannst! Lief ja irgendwie doch ganz anders jetzt bei Dir, KH statt Geburtshaus...sonst alles gut bei Dir? Hat sich der Kleine eventuell doch gedreht?

Ich drück Dir jedenfalls bis zum Schluss die Daumen dafür :)^

D_orBy201x7


Hallo zusammen!

So, der nächste "Meilenstein" ist erreicht:

Ich bin nun im Mutterschutz :)

Damals dachte ich irgendwie, dass ich zu dem Zeitpunkt schon viiiel schwangerer bin. Im Großen und Ganzen fühle ich mich noch ziemlich gut und fit. Das einzige was echt nervt sind meine Oberbauchschmerzen. Letzte Woche war ich einen Tag in der Uniklinik (meine Frauenärztin hätte mich überwiesen), damit noch mal ganz genau geguckt wird wegen einer Schwangerschaftsvergiftung. War aber alles ok und die Stunden dort haben mir nur noch mal gezeigt, dass ich soooo viel lieber in unserem kleinen Wunsch-KH entbinden möchte, als in so einer riesigen Klinik. Aber solang sie nicht zu früh kommt, sieht es ja ganz gut aus :)

Ansonsten geht's mir genau wie dir Filou! Ich bin einerseits entspannt, andererseits total ungeduldig und ich will dass es schon jetzt losgeht. Andererseits will ich natürlich kein Frühchen, aber wir sind einfach soooo gespannt. Und dann ist es wieder so gar nicht greifbar. Alles verwirrend :)

Zur Geburtsvorbereitung werde ich beim nächsten Frauenarzttermin auch mit Akupunktur beginnen. Außerdem sage ich mir jeden Tag dass ich mich jetzt mal an die Dammmassage machen sollte, aber noch drücke ich mich davor ;-) Tee würde ich auch mal schauen, irgendwas mit Himbeer war da oder?

Wer war das hier noch mal mit dem Sternengucker? Irgendwie bin ich da verwirrt, da es bei uns im GVK hieß, dass die Babies was die Achse angeht, gerade noch hin und er rotieren. Also beispielsweise mal Rücken links, mal rücken rechts usw. Könnte da dann nicht auch eh bei jedem von uns mal der sternengucker dabei sein? Also zu mir hat da nicht nie jemand was gesagt, aktuell gehts immer nur darum ob es SL ist oder nicht.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

sdassaleixn


Hallo wie geht es euch?

Ich könnte mich auch den ganzen Tag ausruhen. Leider bekommen ich vom vielen Sitzen und Liegen Rückenschmerzen, vom Stehen schmerzt die Hüfte... Langsam habe ich keine Lust mehr. Außerdem bekomme ich nun auch den Kopf oder Po in die Rippen gestreckt. Ich kann kaum noch Auto fahren.

Senkwehen habe ich sehr selten. Diese Woche habe ich mit Dammmassage angefangen und werde ab der 37. SSW Himbeereblättertee trinken. Akupunktur spare ich mir diesmal.

Am Mittwoch ist wieder Vorsorge und ich hoffe auf Erlösung aus der BEL.

Sorry fürs Jammern und dass ich nicht auf eure Beiträge einzeln eingegangen bin. Bin etwas fertig.

f ounta0in=[mosxs


Hallo Ihr Lieben!

Filou

Wie war Deine Anmeldung im Krankenhaus? ich freue mich voll, dass Du mit Deiner Nachsorgehebamme so gut kannst. Das ist Gold wert.

Dein Gefühlschaos ist sicher normal, ist ja auch spannend das Ganze. Und dann tut man auch noch so viel dafür - Boden schrubben und co kenne ich auch. Hast Du die tiefe Hocke schon probiert?

Dory

Sternengucker heißt, dass das Baby zur Bauchdecke schaut. Das wäre ziemlich unpraktisch bei der Geburt, da sollten die Kinder - wie Du es beschreibst - eher mit dem Rücken links oder rechts liegen. Was Du erzählst, mit dem Denken, man seie zu Mutterschutz schon schwangerer, finde ich lustig. Ich dachte als 5. Klässler immer, wenn ich in der Oberstufe bin, bin ich schon seeehr erwachsen. So in der Art stelle ich mir das vor.

Sasalein

Entschuldige Dich doch nicht. Hier kann man auch jammern. Es ist ja auch nicht einfach, wenn einem alles weh tut und keine Position so richtig hilft! Das wird schon! Irgendwann sind die Babys draußen.

Zu mir:

Geburtsanmeldung am Freitag war sehr unspektakulär. Musste ewig warten und dann waren es nur 10 min Gespräch. Hab halt hauptsächlich gesagt, was ich auf jeden Fall möchte/nicht möchte und nach den Zimmerpreisen für ein Einzel-/Familienzimmer gefragt, falls ich doch nicht ambulant entbinden kann.

Frauenarzttermin heute war auch nett. Habe zum letzten Mal Wunschultraschall geordert, unser Kleines ist etwa 49 cm lang und 2,7 kg schwer. Ansonsten ist die Zervix am Verstreichen und der Muttermund ist weich. Kopf steckt fest im Becken *yeah* :)= (Ärztin sagte, es könne nun ruhig losgehen; ich finde, sie darf noch etwas wachsen... ;-D )

Bisschen geschockt hat mich, dass die Ärztin meinte, dass man heutzutage höchstens noch 5 bis 7 Tage nach dem Termin mit dem Einleiten wartet. Da würde ich mich vermutlich etwas mit dem KH anlegen müssen, sofern die das auch so sehen.

Sonst ist hier alles so wie immer. Die üblichen Schmerzen, noch immer nicht alles fertig. Dammmassage war mir blöd, ich komm da schlecht ran. Himbeerblättertee trink ich ab morgen wieder. Ansonsten achte ich auf meinen Beckenboden; praktiziere häufiger mal die tiefe Hocke, versuche mein Becken locker zu halten und mach mir einfach keinen Kopf um die Geburt. Wird vermutlich eh schmerzhaft. ]:D

Djoryz2x017


Hey Fountain,

Wegen Sternengucker hast du mich falsch verstanden. Ich weiß was das ist. Aber dadurch dass die Babies gerade noch hin und her rotieren, habe ich mich gefragt, ob es dann zu dieser Zeit noch bei allen von uns zeitweise mal zur sternengucker-Position kommen kann. Was aber unproblematisch ist, weil es 10 Minuten später schon wieder anders aussehen könnte?!

Oder gibt es nur einen Wechsel zwischen "mal ist der Rücken links, mal rechts" aber Sternengucker kommt in der Regel nicht vor?!

fbil~ou1


Hey Mädels!

@ sasalein!

Du Arme, das klingt auf den letzten Metern echt anstrengend😳 hoffentlich haben die Ärzte am Mittwoch ein einsehen, ich wünsch es Dir von Herzen!

Und wenn nicht hier jammern, wo denn dann?

@ moss

Ja, wir sind auch sehr froh über die Hebamme- ich seh dem Wochenbett seitdem ganz entspannt entgegen!

Die Anmeldung im KH ist erst nächsten Montag. Aber wird wohl ähnlich schnell erledigt sein wie bei Dir ;-)

Wir hätten auch gern ein Familienzimmer, ich möchte mir sonst alles offen lassen. Werd euch trotzdem wissen lassen, wie es war.

Dein FA Termin klingt doch gut! Und die Gewichtsangaben sind ja eh nur grobe Schätzwerte! Wenn eure Kleine dann raus will ist sie vermutlich auch "fertig", aber ich kann deinen Wunsch verstehen, schließlich tut den Mäusen jeder Tag im Mutterleib gut (noch).

Bei mir waren sowohl Zervix als auch Muttermund leider noch total unreif vom Befund her....

Aber dein Tipp mit der tiefen Hocke ist gut, hab den heute gleich mal umgesetzt!

Vll wird die Geburt für Dich gar nicht so schlimm, weil Du Schmerzen ja doch ein Stück weit gewöhnt bist @:)

Me

Gestern war ein sehr schöner Tag, wir waren lange spazieren und abends noch im Freilichtkino! ("Ein Dorf sieht schwarz"- sehr zu empfehlen🖒). Heute Abend hab ich dafür wieder massives Sodbrennen, morgen keinen Termin und auch nichts vor und es soll wieder heiss werden hier...

Mal sehen, ob ich den Tag morgen sinnvoll füllen kann (vor lauter Verzweiflung hab ich schon Babyklamotten gebügelt 😜)

Seit gestern wird mein Bauch regelmäßig hart (eher abends). Oftmals mit einem ziehen in Unterleib und Rücken beim Aufstehen- hoffentlich tut sich endlich was :-)

fZoun tainv=:moxss


Dory, tut mir leid. Ich stand auf dem Schlauch. ;-D Aber ich kann Dir auch nicht sagen, inwieweit es normal ist. Ich glaube, dass die Angst besteht, dass sich Sternengucker quasi schon vorher verkeilen.

Filou, Du klingst sehr, sehr entspannt. Ich hoffe, dass Du Dir solch gute Zeiten bewahren kannst.

Ich mach mir übrigens keine Sorgen wegen des Gewichts oder so. 2,7 kg würden tatsächlich auch reichen, sofern die Kleine halt so gebaut ist. Dann ist sie eher lang und dünn. Aber da es ohnehin nur Schätzwerte sind... Ich gehe davon aus, dass wir die 3 kg knacken werden und dass hier vor Ende August nicht wirklich was passiert. Befunde wie meine sagen oftmals nichts über die Länge und das Datum der Geburt aus. Einige Frauen haben ja auch bis wenige Stunden vor der Geburt unreife Befunde und dann geht es von jetzt auf gleich in drei Stunden. :-D

f7iloxu1


Puh, dafür hab ich echt ne ätzende Nacht hinter mir.

Um zwei bin ich mit Brechreiz aufgewacht und zur Toilette, es kam aber nichts.

Dafür war mein Bauch ständig hart und zwischendurch hat der Kleine getobt wie selten. Erst gegen sieben heut morgen bin ich nochmal eingenickt.

Fühl mich aber gar nicht gut; mir ist ziemlich übel, der ganze Bauch spannt, mal zieht es im Rücken, mal im Unterleib, der Bauch wird immer wieder hart und es rumort ohne Unterlass in meinen Eingeweiden- mag gar nicht aufstehen😥😢

f@ountanin=mxoss


Ach man. Filou, konntest Du Dich noch ausruhen heute? Geht es Dir mittlerweile besser? Hört sich ziemlich krass an bei Dir!

Bei mir ist nur das doofe Sodbrennen sehr nervig (hab aber auch große Mengen gefuttert) und ich neige dazu, mich total zu übernehmen.

sFasa_lein


So ihr Lieben. Gestern und heute ging es mir schon wieder besser. Ich habe wieder etwas Bewegung bekommen und gleich sind die Schmerzen stark zurückgegangen. Ich werde nun versuchen, wenigstens einmal am Tag einen kleinen Spaziergang einzulegen. Morgen früh ist Stunde der Wahrheit. Ich hoffe wirklich, dass mein Baby Einsehen hat und mit dem Kopf nach unten liegt. Außerdem gehöre ich nun auch wieder zum Club Sodbrennen. Aber aus Erfahrung weiß ich bereits, dass das nervige Sodbrennen wirklich sofort aufhört, wenn das Baby da ist. Bin schon ganz gespannt, welches als erstes kommt x:)

s%asaleFin


filou 1 1.Kind, vET 3.9.2017

Sweetlulaby 1.Kind, vET 5.9.2017,

Huhn123 1.Kind, vET 7.9.2017

fountain=moss 1.Kind, vET 8.9.2017

sasalein 2. Kind, vET 20.09.2017

Carolinja 1. Kind, vET 16.09.2017

SonjaLippstadt2. Kind, vET

Katanna 1. Kind, vET 26.09.2017

Dory2017 1. Kind, vET 26.09.2017

f=oun-ta9in=mxoss


Hehe ja, es ist Endspurt. Sasalein, für Dich viel Glück heute. Drücke alle Daumen!

Hab die Liste mal berichtigt. hab ja auch vET am 5.9. :-)

filou 1 1.Kind, vET 3.9.2017

Sweetlulaby 1.Kind, vET 5.9.2017

fountain=moss 1.Kind, vET 5.9.2017

Huhn123 1.Kind, vET 7.9.2017

sasalein 2. Kind, vET 20.09.2017

Carolinja 1. Kind, vET 16.09.2017

SonjaLippstadt2. Kind, vET

Katanna 1. Kind, vET 26.09.2017

Dory2017 1. Kind, vET 26.09.2017

f]ilo?u1


Sasalein, da können wir uns ja die Hand reichen. Mir gehts heute auch wieder besser.

Danke der Nachfrage moss! Hab gestern eigentlich nur gelegen, gedöst, mir ne Wärmflasche und Tee gemacht.

Dafür hatte mich dann abends auch das Sodbrennen mit voller Wucht wieder, obwohl ich kaum was essen konnte.

Unser Knopf hat sich nach wie vor noch nicht gesenkt, und ich kannn teilweise nur mit großer Anstrengung sitzen, weil er sich so unter Rippen und Magen drückt, das es mir wirklich Tränen in die Augen treibt. Hoffentlich bewirkt der immer häufiger hart werdende Bauch, dass er sich dreht und senkt!

Morgen früh hab ich den nächsten FA Termin, dann wissen wir mehr.

Spannend jetzt, die letzten Meter auf der Zielgeraden!

Sasalein, vielen Dank fürs vorkramen der Liste, der Überblick ist doch gut. ich habe in den letzten Tagen schon ein paar mal dran gedacht, aber ich schreibe meistens mit dem Handy und da will das nicht so recht funktionieren...

Ich drück Dir für heute ganz feste die Daumen- hoffentlich liegt der kleine Mann nun mit dem Kopf nach unten, wie es sich gehört! Du musst uns unbedingt auf dem Laufenden halten :)*

Moss, Du darfst mir gerne ein bisschen Energie abgeben ;-D ich fühl mich derzeit ziemlich matt und träge und bekomme gefühlt gar nichts auf die Reihe ":/ . Auch das schwüle Wetter schlaucht mich total. Ich bin wirklich froh ausser Haushalt, einkaufen und kochen momentan keinerlei Verpflichtungen zu haben, jeden Tag nach dem Pferd gucken würde mich gerade echt an meine Grenzen bringen |-o Furchtbar, so elanlos und schlapp kenne ich mich gar nicht- ich hoffe sehr, dass sich das nach der Geburt ganz schnell legt. Wobei schlaflose Nächte sicherlich nicht förderlich sind um sich fitter zu fühlen :=o

Habt nen schönen Tag ihr Lieben :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schwangerschaft oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kindermedizin · Säuglinge · Gynäkologie · Sexualität · Beziehungen · Kinderwunsch · Sternenkinder · Verhütung · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH