» »

April-Mamas 2018

O~ber;lemmiNng


Huhu Ihr Lieben <3

Erst einmal einen dicken Drücker an Petzi, es tut mir so leid :-( Ich hoffe du kannst dich davon Schritt für Schritt erholen und dann auf ein neues Wunder hoffen.

Ich hatte gestern endlich den Termin zum zu schauen, ob was da ist oder nicht... Ich war so erleichtert als die Ärztin von eindeutigen Herzschläge sprach und meinte Mini ist schon 7.2 mm groß. Unglaublich wie viel Übelkeit so ein Winzling verursachen kann. Der ET ist auf den 27.4.18 geändert worden und ich habe direkt die Schwangerschaftsbestätigung und den Mutterpass bekommen.

Direkt mit der Info an meinem Chef darf ich dann jetzt auch im Berufsverbot zu Hause bleiben... damit muss ich mich erst anfreunden.

Wann weiht ihr denn die Geschwister ein?

ibrgenVdwie_|andexrs


Oberlemming, Herzlichen Glückwunsch und alles Gute weiterhin. @:)

Ich komme gerade vom FA: Was soll ich sagen, er und ich haben den Herzschlag gesehen. x:)

Er meinte alles sieht normal aus, habe meinen Mutterpass bekommen. ;-D

Ich bin so glücklich gerade. x:)

MMia1,989


petzi

Das tut mir richtig leid :)- ich wünsche Euch ganz viel Kraft . Ich weiß garnicht was ich sagen soll :-( fühl dich gedrückt :°_

Principessa

Ich lasse die Untersuchung nicht machen . Ich habe zu viel schlechtes drüber gehört und erlebt von Freunden und bekannten .

m9akikyi


Oh Petzi das tut mir wahnsinnig leid und ich kann die Trauer die ihr spüren müsst kaum begreifen. Ich hoffe ihr kommt als paar damit zurecht und könnt euch bald schon über ein kleines Menschlein freuen.

Irgendwie anders und Oberlemming es freut mich sehr, dass ihr so tolle Termine hattet. Wir Sind ja alle etwa gleich weitjetzt und so kann man sich schon etwa vorstellen wie es bei einem selbst aussieht.

Nackenfaltenmessung lasse ich machen. Hat ja erstmal keine Nebenwirkungen aber alles andere würde ich dann abwägen nach Befund.

Zu den Geschwistern : meine kleine ist erst 1 Jahr und knapp 3 Monate. Ich erzähle ihr das zwar häufiger, wenn sie mir beim wickeln In den Bauch tritt, aber bis sie das versteht, dauert es wohl noch. Ansonsten wenn du stark unter denn Beschwerden leidest, würde ich sie schon eher Einbeziehen, um etwas Rücksicht zu bekommen...

moakeiki


April Babys 2018 :-@

Oberlemming: 35 Jahre, 2. Bzw 3. Kind, ET: 27. April FA-Termin: ?

principessa_01: 27 Jahre, 1. Kind, ET: 9. April, FA-Termin: ?

Mia1989: 28 Jahre, 1. Kind, ET: 3. April, FA-Termin: 19.09.

makiki: 24 Jahre, 2. Kind, ET: 28. April, FA-Termin: 18.09.

irgendwie_anders: 32Jahre, 1. Kind, ET: 29. April, FA-Termin: 19.09.

Sternchen :)*

petzi0802

p$rin"cipes.sa_01


Hallo Mädels.. alles gut bei euch?

Zum Glück ist es endlich Freitag ud Wochenende. Die Arbeit zehrt sehr an meinen Kräften. Bin die ganze Woche um 21:00 ins Bett und hatte die letzten 2 Tage starke Kopfschmerzen. War schon hart das auszuhalten ohne Medikamente, aber ich habs geschafft.

Gestern abends hab ich zufällig bemerkt, dass mein Bauchnabel schon nicht mehr so tief ist als vor der Schwangerschaft. Bin total erschrocken, dass das so schnell geht ;-D

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :-)

icrgenHdwieW_an_dexrs


Hallo Mädels,

hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende?

Ich brauche auch eindeutig mehr Schlaf als sonst. Mein Bauch ist auf jeden Fall schon dicker geworden, ich esse aber auch leider mehr als vorher (wenn ich nix im Magen habe, ist mir schlecht).

Wie geht es euch eigentlich bzgl. Übelkeit? Mir ist zwar ab und zu mal schlecht, aber übergeben musste ich mich bisher noch nicht. Ich bin diesbezüglich eigentlich überrascht, hatte irgendwie mit mehr Übelkeit gerechnet.

Ansonsten habe ich leider immer wieder mal leichte Schmierblutungen. :-(

mxaKkixki


Hey ihr lieben. Viel ist hier ja nicht los, aber das ist hoffentlich ein gutes Zeichen und zeigt, dass es allen gut geht.

Unser Wochenende war endlich mal erholsam. Ich war krank mit einer Angina und bin zum Glück ohne Antibiotikum ausgekommen und konnte mich wirklich gut ausruhenvom ganzen Examensstress.

Samstag war ich trotzdem beim Kindersachen Flohmarkt. Habe einige süße Sachen für meine Maus ergattern können (fürs Baby kaufe ich erst wenn das Geschlecht feststeht) und zum bezahlen stand ich eine Stunde an. Schwangere hätten vor gedurft, aber ich habe mich nicht getraut... man sieht ja noch nichts....

ansonsten geht es mir gut. Viel Müdigkeit,ab und an Bauchschmerzen und selten richtig dolle Übelkeit. Merke recht wenig von der schwangerschaft und habe etwas Angst, dass das ein schlechtes Zeichen sein könnte...erwarte den FA Termin schon ungeduldig ;-D

Irgendwie anders zum Glück weist du woher das Blut kommt. Ich drücke trotzdem die Daumen, dass es bald ganz aufhört.

Principessa ja die Medikamente sind son Ding. Versuche auch immer mit möglichst wenig auszukommen, aber einige sind ja auch für Schwangere gut verträglich. Auf der Seite embryotox kann man prima nachlesen.

Rxegenm4äkdchxen


*Ich schleich mich mal rein*

Wie geht es euch eigentlich bzgl. Übelkeit? Mir ist zwar ab und zu mal schlecht, aber übergeben musste ich mich bisher noch nicht. Ich bin diesbezüglich eigentlich überrascht, hatte irgendwie mit mehr Übelkeit gerechnet.

Ging mir genauso, irgendwie anders!

Ich hab das erste Trimester immer ein bisschen neidisch auf andere Schwangere geschielt. Bei mir hat sich in Sachen Übelkeit nicht wirklich viel getan.

Ab der 11. SSW war mir immer mal wieder abends schlecht, aber manchmal so, dass ich gar nicht wusste, ob mir wirklich schlecht ist oder ob mich etwas anderes stört.

Dem Baby ging es trotzdem immer gut, falls du dir in diese Richtung Sorgen machst! :)^

m,a.kjiki


Neidisch auf Schwangerschaftsübelkeit? ;-D ich denke wir können ganz froh sein, wenn wir dort gut drum rum kommen, ohne ständiges Übergeben. Stell mir das für die kleinen Babys im Bauch auch sehr stressig vor. Hab aber auch viele im Bekanntenkreis, die deswegen die ersten Monate das Haus nicht mehr verlassen haben und auch extrem abgenommen haben. Das ist kein leben und bei denen wurde es auch erst sehr spät besser. Die eine sagt, sie will deswegen kein 3. Kind....Ich bin zwar geruchsempfindlich, aber übergeben muss ich mich nicht. *aufholzklopf*

pArinci<pes=sa_x01


Hallo Mädels,

momentan ist es ja ziemlich ruhig hier. Ich komme auch nicht oft dazu, hier rein zu schauen, weil ich abends immer so müde bin und froh bin, wenn ich mich ausruhen kann.

@ irgendwie_anders

Bezüglich Übelkeit geht es mir sehr gut. Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht zu viel esse, denn dann wird mir ein wenig komisch. Momentan hab ich auch ein wenig Probleme mit der Verdauung :-|

Aber alles in allem kann ich mich nicht beklagen.

Wegen den Schmierblutungen drücke ich dir auch die Daumen, dass es bald aufhört - bei mir hat es sich über fast 2 Wochen gezogen aber seitdem sind sie weg.

@ makiki

Ich merke auch recht wenig von der Schwangerschaft, außer dass ich eben total müde bin. Meine Brüste schmerzen derzeit auch nicht mehr ganz so viel wie vor ein paar Wochen.

Das ist schon echt hart, wenn man so gar nichts merkt. Ich mache mir ständig Gedanken, ob denn wirklich alles in Ordnung ist. Habe schon Angst vor dem Termin am 26.09., freue mich natürlich aber auch sehr darauf.

Geruchsempflindlich bin ich auch nach wie vor, aber eher was künstliche Gerüche angeht (Parfums, Waschmittel, Duschgel, ...). Das Katzenklo sauber machen ist zum Glück kein Problem ;-D

p!rinci0pe=ssa_x01


Übrigens bin ich seit gestern schon in der 11. SSW :-)

m]akixki


Wow so weit schon :-o bei mir beginnt morgen die 9. Woche... und Montag ist endlich der Termin. Habe da morgens wieder Prüfung und nachmittags können wir dann zum Termin. Müssen nur sehen was wir mit unserer kleinen in der Zeit machen. Mein Mann möchte halt gerne mit...

Habe es letztens erstmal meiner besten Freundin erzählt und sie hat sich total gefreut. Sie hatte gehofft dass wir mal zusammen schwanger wären, fand es aber trotzdem total schön und wer weis vielleicht dann bei kind 3. Sie möchte eh auf jeden Fall noch warten

isrgeZndwiem_andeErs


makiki, ich wünsche dir alles Gute für Montag! Zum einen viel Glück bei deiner Prüfung, zum anderen alles Gute für deinen Arzt-Termin. :)*

Ich bin mittlerweile für einige Zeit außer Gefecht gesetzt. Zum einen hat sich die Übelkeit schlagartig so sehr verschlimmert, dass ich ohne Vom** das Haus kaum noch verlassen konnte.

Zum anderen spielt mein Blutdruck total verrückt. Immerhin sind die Blutungen in den letzten Tagen besser geworden.

principessa

Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht zu viel esse, denn dann wird mir ein wenig komisch.

Bei mir ist es genau andersrum. Sobald mein Magen leer wird ist mir nur noch schlecht. Die beste Vorbeugung bei mir ist leider immer noch essen, essen, essen. :(v Nur seit einigen Tagen hilft auch das nur noch bedingt.

Sagt mal, habt ihr eigentlich schon ein Bauchgefühl ob es ein Junge oder ein Mädchen wird?

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es ein Junge wird, ich kann das nicht erklären woher dieses Gefühl kommt. Dabei hätte ich ja eigentlich lieber ein Mädchen. :-X Aber natürlich weiß ich dass das allerwichtigste ist, erst einmal die Schwangerschaft gut zu überstehen und dass das Kind gesund ist. Und natürlich weiß ich auch dass ich einen Jungen genau so sehr lieben werde wie ein Mädchen. x:)

m|akZikxi


Ja die Übelkeit kommt bei mir auch nur wenn ich hungrig bin, also esse ich immer fleißig kleine Portionen, aber das habe ich mir eh seit der letzten Schwangerschaft angewöhnt. Mein Mann weis auch, dass bei mir Hunger streng zu vermeiden ist, weil ich dann eh so launig werde und so ist alles gut.

Mein Bauchgefühl sagt mir auch es wird ein junge, aber das war beim ersten auch so und am Ende stimmte es nicht. Ich würde sagen man hat eine 50:50 Chance das zu fühlen-also stimmt es vielleicht dieses Mal ;-D wünschen würde ich mir aber auch eher ein Mädchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schwangerschaft oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kindermedizin · Säuglinge · Gynäkologie · Sexualität · Beziehungen · Kinderwunsch · Sternenkinder · Verhütung · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH