Mein Vater hat meine Nacktbilder gefunden

18.02.04  20:42

Heute ist es zur Katatrophe gekommen an die ich immer dachte und vor der ioch auch angst hatte!!!

Vorgeschichte: Ich mache seit etwa 3 Jahren (bin 15) immer mal wieder nacktebilder von mir mittlerweile sind es weit über 200 Stück!!!!

Und heute hat mein Vater diesen Ordner gefunden, schreck, und hat mich auch gleich zur rede gestellt ich hab allerdings nichts gesagt weil ich dachte das ich jetzt sterbe!!!!! So aber jetz, 2 Stunden danach, ist mir das nur noch ganz wenig peilich manchmal wen ich drann denke macht es mich sogar richtig geil und ich bekomm ne latte!!! Er hat sich aber wirklich über hundert stück richtig angeguckt!!!! das sieht man bei uns wann es das letzte mal geöffnet wurde. Aber innerlich ist es mir doch extrem Peinlich!!! Das merk ich vorallem immer nach dem Wichsen!!!!!

Was mach ich jetz!

AZndi0m15

18.02.04  20:46

frage

waren die bilder von dir selbst oder von irgentwelchen tussies ???

acnd1

18.02.04  21:53

@ Andim15

Sowas habe ich auch mal gemacht, mit 12 angefangen. Leider hat ein Virus alles zerstört.

Klar ist es bei dir eine peinliche Sache aber hat dein Vater die Bilder gelöscht?

Im Endeffekt ist es doch egal was dein Vater darüber denkt, du hast die Bilder für dich gemacht und das sollte dein Vater respektieren.

wrerw-eixß

18.02.04  23:09

Stell doch mal deinen Vater zur Rede, wieso er in deinen Sachen wühlt und deine Intimsphäre verletzt. Wieso sollte etwas daran schlecht sein, wenn man Fotos von sich macht? Und wieso sollte man sich dafür rechtfertigen. Wer weiß, was man bei deinem Vater finden würde, wenn man in seinem Kram rumwühlt.

dqingVsbuxms

19.02.04  07:37

Das ganze ist nicht unproblematisch, vor allem die Bilder, die Du gemacht hast, bevor Du 14 warst.

Im Grunde gehen ihn die Bilder nichts an und wenn Du Spaß daran hast, Bilder von Dir zu machen, dann ist das alleine Deine Sache.

Dummerweise könnten Bilder von Dir als Kind (also vor 14) auf denen Du erotisch bis pornographisch dargestellt bist (und ich denke, das sind diese Bilder, zumindest einige davon) ihn und jeden anderen Erwachsenen Deiner Familie dem Tatvorwurf der Kinderpornographie aussetzen.

In dem Fall ist es nämlich irellevant, ob Du diese Bilder freiwillig gemacht hast und auch, daß Du sie selber, und nur für Dich gemacht hast, könnte irellevant sein.

Bei Kinderpornographie ist bereits der Besitz strafbar und wenn sie auf dem (Familien?) Rechner sind, dann ist das ja schon erfüllt.

Zumindest die Bilder bis 14 muß er eigendlich unverzüglich vom Rechner löschen, damit er sich jetzt, wo er Kenntnis davon hat, nicht auf jeden Fall strafbar macht.

Zu der Peinlichkeit (ist das denn wirklich eine?):

Wer eine Digitalkamera bedienen kann und einen PC, der sollte auch wissen, wie man solche Bilder vor Zugriff anderer schützt, wer das nicht tut, wollte wohl (unterbewußt) erwischt werden.

Vor allem bei einem Rechner, den man nicht ganz alleine benutzt ...

Kmurxt

19.02.04  08:58

Moment,

Als Kinderpornographie gelten nur solche Bilder auf denen sexuelle Handlungen minderjähriger abgelichtet sind, oder auf denen die Geschlechtsteile des Kindes bzw. Jugendlichen im Vordergrund stehen bzw. das Kind in "unnatürlichen Haltungen" posiert.

Bilder, auf denen Kinder u. Jugendliche "einfach nur" nackt fotografiert sind, fallen nicht unter den Begriff der Kinderpornographie.

mfg

Das Etwas

Dcas GEtwas

19.02.04  14:07

Er macht bilder von sich

wo er zu wichst

er wird doch hundertpro auf einigen erigiert sein UND DA STEHEN DIE GENITALIEN im Fordergrund, wenn da ein 12-jähriger mit Latte steht.

Ich würd mir allerdings mehr sorgen machen wenn er ein mädchen wer, weil die justiz da schwachsinnigerweise empfindlicher reagiert.

T40bi

19.02.04  20:50

@all

das ist mein eigener PC aber alle unsere PC's sind miteinander vernetzt!!!! Also per LAN!! Und dann hat er irgendwie auf meinen Rechner zugegriffen obwohl ich meinen Computer vor solchen zugriffen geschützt hab (bin sozusagen der system administrator bei uns zuhause) und irgendwie hat er das doch auf die reihe bekommen!!! Er hat sie heute auch gelöscht aber das Netzwerkprogramm hat sie noch gesichert

AWndimx15

19.02.04  21:08

@andim

wenn es dein pc ist, finde ich es nicht gut, daß er in deinen sachen herumstöbert...ich empfinde es wirklich als verletzung deiner intimsphäre....ähnlich, als würde er notizen von dir lesen oder dich belauschen....

ok, er hat dich zur rede gestellt....dann bitte gleiches recht für alle, frag du ihn auch, warum er in deinen privaten sachen herumschnüffelt.....du hast schließlich nichts unrechtes getan.

lvabi:onxda

19.02.04  21:20

@Andim

Is zwar wahrscheinlich ein schei** Gefühl für dich, deinem Vater gegenüberzutreten und ihn zur Rede zu stellen, aber ich muss labionda, dingsbums und einigen anderen Recht geben. Dein Vater hat in deinen Privatsachen nichts verloren, auch wenn er dein Vater ist.

Aber frag ihn, was er in deinen Sachen verloren hat!

Wenn er z.B. sagt, er ist zufällig drauf gestoßen, etc.

dann frag ihn warum er sie gelöscht hat. Sag aber am besten nicht, das du sie noch hast, sonst, denke ich, wird er es wieder versuchen.

Oder, er war nur geschockt, und hat sie dann gelöscht, weil er es nicht verarbeiten konnte.

Aber, stell ihn zur Rede!

Und für die Zukunft, speicher dir die Bilder entweder nochmal in einem Unterordner irgendwo auf der Platte, oder brenn dir ne CD und versteck sie irgendwo.

Gruß,

BigNickXXY

B!i{gNicxkXXY

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Selbstbefriedigung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH