» »

@ Girls: kleinere Männer?

s|vanHzpe


he was soll ich den sagen ~> ich bin 1,60 m groß

nur weil manche menschen vorurteile haben und deshalb z.b. denken sie könnten keine höheren jobs übernehmen lass ich mich jedenfalls nicht unterkriegen!!!!! solln doch alle denken was sie wollen

ich "muss" mich jeden Tag mit kommentaren rumschlagen doch ich mach dann selber welche über mich und lach mit (auch wenns manchmal ein wenig zu weit geht) , aber mit einem gutem selbstbeweusstsein !!!!! schafft man(n) das alles !!!!!!!

4f574+5g7x3


ich hab mal diesen Thread hier verfolgt und muss sagen, dass mir sofort 2 Gruppen aufgefallen sind.

Die ehrlichen und die toleranten,

Wir leben nunmal in einer Zeit in der es auf Leistung ankommt,

man wird nichts, wenn man nichts ist oder nichts kann.

Um nicht aufzufallen sollte man ins Raster passen und "normal" sein

Männer die über 1.90 sind oder unter 1.80 tun das halt nicht,

bei Frauen ist es noch bischen anders,

da ist es nicht SOO schlimm wenn man "nur" 1.65 ist,

Allerings finde ich es komisch wie ihr versucht Sachen schönzureden etc.

"Wenn eine dich mag, ist ihr das egal"

Hier gehts aber um den ersten Eindruck den ein Mensch macht,

und da zählt Körpergröße IMMERNOCH,

das ist das gleiche Thema wie mit der hier im Forum vieldiskutierten Schwanzlänge, dort gibt es auch 2 die 2 Gruppen,

Man muss einfach mal ehrlich sagen, dass wir alle danach streben perfekt zu sein, der/die beste,

Die Sachen die ihr hier bringt sind nur Ausreden

Ich Selber bin auch unter 180 aber nur wenig unter 180

und ich weiß dass das nen Nachteil im Leben ist,

nur seh ich das ein und versuch damit klarzukommen,

sich selbst belügen hilft da nicht,..

Die einzige Möglichkeit wirklich etwas dagegen zu tun, sind die OPS

malsehen was sich in Zukunft in der Richtung tut,

Wie wichtig solche Äußerlichkeiten und Macht sind,

seht ihr ja schon an vielen alten reichen Männern,

die Models als Freundin haben.

Wenn jemand wirklich unter 170 ist sollte er einfach versuchen durch Leistung aufzufallen, egal wie,

und das Ergebnis davon ist Geld,

Männer verlieren die Kontrolle über ihr Denken bei schönen Frauen,

Frauen, verlieren es wenn sie Geld oder Macht sehen,..

Man behandelt ja schon jetzt kleiinwüchsige Kinder mit Hormonen oder nicht?

Das ich Recht habe seht ihr schon wenn ihr etwas nachdenkt,

angenommen Eltern hätten schon heute die Möglichkeit für ihre Kinder (durch moderne Technik, Genetik)

Merkmale wie,

Augenfarbe,Haarfarbe,Statur, etc auszusuchen,..

Was meint iwürde es welche geben die nicht das bestmögliche wollten??

Vielleicht haltet ihr meine Meinung für oberflächlich,

aber im Grunde sind wir alle oberflächlich,

zumindest am Anfang

4:53745[7x3


Übrigens

Wieso lassen sich so viele Frauen

(es werden Jahr für Jahr mehr)

die Brüste vergrößern, wenn Äußerlichkeiten doch egal sind?

Dieses Männer stehen auf große Brüste, ist keine Lüge,

die die auf kleine stehen sind ne Minderheit.

Und groß heißt,

größer als der Durchschnitt

Wnen Frauen sagen sie stehen auf große Schwäzne heißt das auch nich dass sie 30 cm wollen,

sondern pberm Schnitt, im Rahmen

also meist 16-20 cm

sWvanzxe


genial vormuliert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dyo1m198x8


Im Grunde ist das alles Quatsch!!!!!

Wie gesagt ist das alles eine Frage der Ausstrahlung, da sich aber die meisten kleinen Männer weniger imposant vorkommen als die grossen überlassen sie ihnen sozusagen das Schlachtfeld.

Und Frauen wollen auch oft mit ihren Kerlen vor anderen Weibern angeben und das geht natürlich für die meisten erst ab mind. 185cm dadrunter geht so was nich(gesetzlich §3 im Gestzbuch für Mindestgrösse in Beziehung für Deutschland)Ein Verstoss wird strafrechtlich verfolgt und wird hart bestraft wenn das Männchen nicht 185cm gross ist!!! ,

Ich bin selber 170cm groß und würde mir von einem der 180cm+ nichts sagen lassen.

Frauen wollen selbstbewusste, komnikative Typen haben mit sicheren Auftretten.

Da die grossen ja keine Komplexe haben ist es für sie kein Problem diese Eigenschaften auszuüben.

Ich selbst versuche auch dafür in die Breite zu gehen durch Body Building, klaptt super und das Selbstbewusstsein wächst,

D'om1/9x88


Scheiss aufs Längenwachstum.

Am besten is es noch wenn man Weiber schon länger kennt und sich nach 2 Jahren wieder im Freibad triff! :rock: .Denn fallen meist die Augen raus wenn man dort mit nem perfekten Body antanzt.

Tom Cruise 170cm

John Claude V.D. 175cm

Till Schweiger 178cm

Moritz Bleibtreu 173cm

Oliver Pocher 173cm

Silvester Staolne 178cm

und noch viele mehr

jeder kennt sie und keiner hat ein negatives Wort auf Grund ihrer Körpergrösse verloren!

PS

Ich glaube keiner wird von denen ein Problem haben ne Freundin zu bekommen.

D&om19>8{8


und ausserdem orientiere ich mich sowieso an Frauen mit einer Grösse von 155cm bis 170cm

Ich finde es persönlich am besten wenn der man 0cm - 10cm grösser ist als die Frau.

Dkom19x88


Der Komplex beim Mann mit der Grösse um stärke auszustrahlen ist wohl vergleichbar mit dem Komplex mit der Brustgrösse bei Frauen.

cohemiOefrexak


Mädels mögen große Männer .. für manche traurig .. aber wahr!

E}sc#ad3a


und ich gehöre definitiv zu denen, die auf große männer stehen.

Doo]m19x88


was heisst du stehst auf grosse männer ?

wenn du über 170cm ist ja verständlich!

aber ich finde es lächerlich wenn 150cm grosse frauen männer ab 230cm wollen

E3scadka


na dann habe ich ja ne gute entschuldigung: bin 1.74 :-p

Jpackx19x80


Zum totlachen!

Also wenn ich manche Kommentare hier lese könnte ich mich totlachen!

Ich selbst weiß eigentlich gar nicht wo ich mich so richtig einordnen sollte. Bin mittelgroß(1,83m). Bin also nicht ganz klein und auch nicht ganz groß. Wenn ich mich so auf der Straße umschaue bin ich ganz zufrieden mit meiner Größe. Es gibt genug Mädels die nicht mal 1,60m sind und deswegen wäre es auch nichts, wenn ich noch wesentlich größer wäre. Bis 1,90m is noch ok, aber drüber nicht. Ist natürlich meine persönliche Meinung.

Mit Frauen hatte ich eigentlich noch nie Probleme, aber es gibt einen Mann, der mich total in den Schatten stellt! Mein Vater! Ich persönlich kenne keinen der ein besseres Händchen bei Frauen hat. Das sagt auch jeder der ihn kennt.

Zur Info: Er ist 1,74m groß.

Der hatte noch nie Probleme mit Frauen! Komisch, oder?

Jetzt das Beste: Sein größter Bewunderer ist sein Kumpel Roland und der is 1,95m.

Da könnte ich doch glatt lachen, wenn ich hier manche Kommentare lese!

Lachend:

Jack

JSackE19x80


Noch was.

Anscheinend haben gerade kleinere Männer eine ziemlich gute Ausstrahlung. Hollywood ist der wohl beste Beweis.

Hier mal eine "kleine" Liste von Stars die alle unter 1,80m und sogar teilweise unter 1,70m sind:

Tom Cruise, Mel Gibson, Wesley Snipes, Michael Douglas, Richard Gere, Adam Sandler, Ben Stiller,Matt Damon, Russel Crowe, Harvey Keitel, Antonio Banderas, Robert De Niro, Al Pacino, Kurt Russell, Sylvester Stallone,Patrick Swayze, Anthony Hopkins, Charlie Sheen, Emilio Estevez, Jean-Claude van Damme, Michael Myers,Johnny Depp, Jack Nicholson, Til Schweiger, Moritz Bleibtreu, Jürgen Vogel, etc. etc.

Wie ihr seht gibt es viele kleine Stars. Auch Robbie Williams ist nicht, wie er immer angibt, 1,85m groß. Zieht mal fast 20 cm ab, dann habt ihr die Originalgröße.

Brad Pitt, Andy Garcia und Woody Harrelson haben mit 1,80m gerade die Messlatte geschafft.

Bruce Willis ist mit 1,82m zwar normal groß, aber mal ehrlich, den hätte doch auch jeder größer geschätzt.

Tja, kleine Männer haben wohl doch Ausstrahlung.

Grüße,

Jack

TKurnxover


Größe macht schon was her...

ich (selbst 1.75 m) spiele Basketball und kenne daher schon einige größere Leute- mehrer jenseits der 2 m und auch einige so um die 1.90 m.

Ich stimme hier der Partei zu, die sagt, dass große Männer- sagen wir mal- es leichter bei Frauen haben. Dabei gibt es natürlich, wie immer, Ausnahmen, die hier ja auch schon genannt worden sind. Ob man sie wirklich Ausnahmen nennen kann, kann vielleicht noch diskutiert werden, den (beinahe) ebenso wichtig wie die größe ist halt die Ausstrahlung. Das Ausstrahlung in gewissem Maße mit der Körpergröße zusammenhängt, kann schon biologisch begründet werden. Demnach suchen Frauen sich den Partner, der für die Fortpflanzung am besten geeignet ist- sprich einen großen kräftigen Typ. Ebenfalls kommt hier häufig das Argument, das Frauen beschützt werden wollen- oder zumindest das Gefühl beschützt zu werden.

Zudem strahlt Größe (richtig angewendet) auch Ruhe, Überlegenheit und Gelassenheit aus- alles Werte, die Frauen (natürlich wieder mit Ausnahmen) als attraktiv bezeichnen würden. Ein Großer Mann muss also für solche Eigenschaften gar nichts machen- wogegen der kleinere diese erst unter Beweis stellen muss. Da aber bei der Partnerwahl der erste Eindruck sehr wichtig ist, haben große Männer hier einfach einen Vorteil.

Natürlich ist Groß nicht gleich Groß. Bei manchen Männer sieht die Größe aufgrund der Kleidung dem Verhalten oder auch den Bewegungen (sehr große Menschen haben oft schwierigkeiten mit der Koordination) eher hilfsbedürftig als gut aus. Das kann der große Mann aber (bis zu einem gewissen Grad) beeinflussen, wogegen der kleine Mann nichts (außer natürlich operativ- aber wer machts das schon?) machen.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das man neben einem großen Typen oft "übersehen" wird. Aufgrund meines Hobbys und auch anderer größerer Freunde kenne ich dieses Gefühl nämlich nur zu gut. Dabei würde ich mein Aussehen als gar nicht schlecht bezeichnen, aber es ist einfach so, das wenn eine Frau (wieder einmal mit Ausnahmen), die die Wahl zwischen zwei gleich aussehenden Männer hat, die nur durch ihre Körpergröße auseinander zu halten sind, wird sie den größeren nehmen- da bin ich mir sicher!

Ich weiß, das ich hier viel mit "Ausnahmen" geschrieben habe, doch wie sagt man nicht so schön.

"Ausnahmen bestätigen die Regel!"

In diesem Sinne, machts Gut!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH