» »

An alle Männer: Ungleichgroße Brüste, was haltet Ihr davon?

PWatrickx1976


UNGLEICHGROßE BRÜSTE

Hi Questiongirl

Ungleichgrosse Brüste ist ein Hingucker. Ich mags, wenn eine Seite grösser als die andere SEite ist. das macht doch gerade den Reiz aus, wenn mal nicht alles gleich ist!

Übrigens, mein rechter Hoden ist auch grösser als der Linke.

Grüsschen Patrick

q$uestsiongixrl


@zuckerschnecke und @patrick1976

hi schnecke! :-)

schön, dass alles gut gegangen ist und dass du froh bist es gemacht zu haben....wenn die schmerzen weg sind, wirst du endlich richtig glücklich dein (sex)leben genießen können!!

alles gute und meld dich ab und an mal....und berichte wie es so ist und ankommt ;-)

@patrick1976

danke für deinen beitrag und dass du das so siehst....aber würden deine freunde auch so denken?? ich befürchte eben noch immer, dass männer die auf so was stehen äußerst selten sind....hattest du denn schon mal eine frau mit auffällig unterschiedlich großen brüsten, wo der unterschied schon etwas größer war??

M&ikeQle


der patrick1976....

hat das kurz und prägnant formuliert, das mit dem hingucker - grtade die fehlende symmetrie zieht den blick an. bei meiner frau (DD) sind wie bei jeder frau mit großem busen beide brüste unterschiedlich groß, wenn auch nur leicht mich zieht das sehr an. übrigens, zufällig habe ich im internet bilderserien von Toni Francis gesehen, meiner lieblingswichsvorlage aus den 70ern/80ern - daß ihre beiden brüste ungleich groß waren, hatte ich noch inn erinnerung, aber dass der unterschied so groß ist, überraschte mich doch.

anmerkung zur symmetrie : ach die beiden gesichtshälften eines menschen sind nicht symmetrisch: montiere ein porträtfoto so, dass du

die linke hälfte nimmst und sie spiegelst und mach dasselbe mit der rechten hälfte - du kriegst zwei sehr unterschiedliche bilder raus.. wenn also das gesicht nicht symmetrisch ist, wieso sollten es , mit verlaub gesagt, die linke und die rechte titte sein?

was mir spontan noch so einfällt, früher waren mal schöheitspflästerchen in mode - ein perfektes gesicht, noch perfekter geschminkt, kann offensichtlich den blichk nicht so anziehen wie ein ebensolches, in dem die dame ein pflästerchen - sieht aus wie leberfleck platziert hat = hingucker.

hHonnxey


ich hab da au so n kleines problem mit meinen busen

und zwar trag ich tag und nachts einen bh da es mir scho selbst unangenehm is, sie zu sehen... meine sind nämlich au nicht wirklich gleich gross und haben überhaupt keine richtige form und dann hab ich no so riesige brustwarzen... ich find des voll scheisse!! mir wirds immer unangenehm, wenn mei freund meinen bh aufmacht oda ich mit ihm schlafe.....

bidde helft mir do, was ich machen könnte, die a weng in form zu bekommen usw. wäre sehr nett von euch!

lg honney

q^uesYtiongxirl


@honney

hey honney!

wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf, vielleicht wächst es sich ja noch was aus?

sei froh, du hast wenigstens einen freund, hat er deinen busen noch nie im hellen gesehen?

schau, so schlimm kann es doch gar ned sein.......sonst hätte er dich schon längst verlassen--------

ich glaube, dass es dem busen schadet, wenn du den bh anlässt in der nacht.....das ist so ne art dauerquetschen......

in der nacht sieht er' s doch nicht!

mfg

amliasY8


Hallo Questiongirl,

wollte mich eigentlich schon viel früher für deine PN bedanken und natürlich auch antworten, aber leider komme ich nicht so richtig dazu.

Also das mit den Fotos habe ich auch schonmal gemacht und da ist es eher so, dass mich fast der Schlag trifft. Aber sozusagen aus meiner Spiegelperspektive schwankt es auch, was meine subjektive Ansicht betrifft. Mal besser mal schlechter. Also einem Wildfremden würde ich auch kein Foto schicken :-/.

Ich denke, wir MÜSSEN uns einfach damit abfinden und anfreunden und hoffen, dass die Mehrheit der uns begegnenden Männer genauso toll reagiert, wie es hier im Forum auch die große Mehrheit tut. Eine OP kommt für mich wirklich nicht in Betracht!

Ich habe im Ffm nun doch dsl und ne Flat angemeldet, damit ich immer mal wieder und auch länger reinschauen kann (kann ja doch nicht ohne).

Viele liebe Grüße und danke an alle, die sich hier zum Thema geäußert haben x:)

heonAnMexy


ich bin etz dann 15...doch klar hat er meinen busen im hellen gsehen, aba ich mag des net wirklich gerne...

naja ich hoff, dass es irgendwann mol ne form gibt, denn der bh quetscht die ja dann zam und dann müssens sich ja drangewöhnen.... und ausserdem find ich ohne bh total unbequem, könnert aba au daran liegen, dass ich mich etz scho zu arg daran gewöhnt hab, mitn bh zu schlafen.....

lg honney

mxicha"222


@ honney:

Ich hab es schon weiter oben geschrieben: Mach Dir keinerlei Sorgen - sie sind unbegründet! Die Jungs/Männer werden Dich so mögen, wie Du bist! Sorry - aber ich halte das mit dem BH für nicht gut. Jedenfalls beim Schlafen solltest Du Deine Brüste nicht irgendwie "rumquetschen" sondern ihnen schon die natürliche "Freiheit" lassen.

Und wegen der Brustwarzen - es gibt unheimlich viele Männer, die grosse Brustwarzen sehr erotisch und anziehend finden... Auch da kein Anlass zur Sorge. Akzeptier´Dich und Deinen Körper - es gibt keinen Grund, es nicht zu tun! Du wirst sehen, dass Du so, wie Du aussiehst, für das andere Geschlecht schön und sehr begehrenswert bist!

Z4uckFers8chn~ecxke


hi

so jetzt komm ich endlich mal wieder dazu, was zu schreiben. da mein sexleben momentan recht gut funktioniert ;-) (was aber nicht unbedingt was mit den brüsten zu tun haben muss...) bin ich fast nie daheim bzw am computer.

inzwischen kann ich wieder alles ohne schmerzen machen, nur bei bestimmten bewegungen muss ich noch etwas vorsichtig sein, damit es nicht weh tut. der arzt hat auch die symmetrie echt gut hingekriegt, jetzt wo beide relativ fertig (schätz ich mal) abgeschwollen sind, sieht man das ja ganz gut. seit ner woche hab ich auch endlich die pflaster weg, so dass man jetzt endlich alles gut sieht. die schnitte sind sehr fein, so dass man die narben glaub ich kaum sehen wird später.

ach leute, ich bin wirklich glücklich ! ich fühl mich gleich viel selbstbewusster und kanns selbst noch gar nicht glauben. manchmal ertappe ich mich dabei, die eine brust zu verdecken beim laufen oder so und ich hab auch immer noch etwas schiss, dass jemand was bemerkt von der asymmtrie, bis mir einfällt, dass ich ja jetzt "geheilt" bin.

aber das wird mein hirn schon noch checken irgendwann :-) .

LG

Zuckerschnecke

q.uestio?ngixrl


*:) hi schnecke! :-) und hallo alias8

@zuckerschnecke

toll, dass du zufrieden bist mit dem ergebnis und wieder mal vorbeigesurft bist!

ich glaube auch, dass man deine narben später mal nicht mehr sehen wird! :-)

und was läuft mit den männern, weil du sagst, dass dein sexleben jetzt sooo super ist? ist es jemand, der dich auch vor der op kannte?

liebe grüße und alles gute!

@alias8

na bin ich froh, dass du doch wieder nen anschluss hast in der neuen stadt, das beruhigt und freut mich sehr! bis bald mal!

mfg :-)

i%ch ex 2


Nighter

Hast Du Dir schon mal einfallen lassen, dass Deine unterschidlich aussehenden Brüste kein Makel sind sondern ein Qualitätsmerkmal sein könnte?

Meine Ex ist eine extrem schöne Frau, aber als es zum ersten mal zum Sex kommen sollte, sah sie mich mit großen Augen an und meinte dass ich nicht erschrecken solle, aber ihr Po ist nicht so wie es sein sollte. Sie hätte da eine Narbe. Das was sie da hatte war schoin keine Narbe mehr. Das war wirklich erstaunlich.

Sie wurde zwei Tage nach ihrer Geburt dort aus irgendeinem Grund operiert, was dazu führte dass eine Pobacken quasi komplett fehlte und statt dessen eine gewaltige Narbe über der gesamten Fläche lag. Es war ungewöhnlich, ja. In ihrer nicht vorhandene Pobacke hatte sie in ihren Augen einen Makel, der ihr ihre Nackheit zum Problem machte oder auch nur den Sommer im Bikini bzw. Badeanzug.

Wieso habe ich diese Narbe NIE als Makel gesehen? Im Gegenteil, ich habe diese Narbe geliebt... ich habe sie beim Streicheln auf den bauch gelegt und ihre Narbe liebkost. Diese Narbe (dieser Ausdruck klingt wirklich untertrieben) war ein Teil von ihr, ein Teil ihrer Persönlichkeit, der sie mit unverwechselbar machte.

Selbst wenn sie eine Möglichkeit gehabt hätte, diese Narbe verschwinden zu machen... ich hätte sie mit aller Macht versucht zu überreden, die Narbe zu behalten!!!

Sei stolz auf Deine ganz persönlichen Brüste, die so praktisch kaum jemand hat. Ein Partner der Dich liebt, wird auch Deine Brüste lieben.. genau die!

Das hast du soooo schön gesagt.. :°( *richtig gerührt bin*

so schön hätte ich es nicht hin bekommen.. mein Ex hatte auch eine Narbe von Gürtelrose.. ich habe diese Narbe auch geliebt x:) und wie du gestreichelt und sie oft eingecremt (den Rest des Körpers zwar auch, aber sie besonders). Ich wär damals auch schon irgendwie traurig gewesen, wenn es eine Methode gegeben hätte um die Narbe "verschwinden" zu lassen, aber gelassen hätte ich ihn wohl, wenn er es unbedingt gewollt hätte.

Ich weiß noch, bei unserer Trennung.. ich hab bestimmt eine Std. da gelegen und mich von "ihr" verabschiedet (nicht nur von ihr, aber ihr wisst sicher was ich meine).

-- Zurück zum Thema --

Ich hab das gleiche Problem wie du.. *mich mal oute* %-|

Und vieles was eure Männer/ihr Männer hier gesagt habt, hab ich auch schon gehört. ZB. mit der Auswahl zwischen kleiner und großer Brust, je nach Laune. Aber bei mir ist es sehr gravierend. Es handelt sich nicht nur um eine Körpchengröße sondern um 2-3 (kommt immer drauf an wie der BH ausfällt) - meistens sind es aber 2 Größen. :°( *seufz*

Das belastet mich schon sehr.. aber bis jetzt hab ich auch noch kein "schlechtes" Feedback gehabt, nur kann ja jedes Mal das erste Mal sein.. :-/

tVome


Also mich stört das ganz und gar nicht. Es ist ein Teil von Euch!!

Wer sagt denn, dass Brüste immer gleich groß sein müssen?! :-)

Schaut Euch doch mal jetzt im Sommer an nem Badesee oder so um... So bei genauem Hinsehen werdet Ihr feststellen, dass die dort vorhandene Realität eher so aussieht, dass die Frauen mit 'identischen' Brüsten doch eher in der Unterzahl sind... Ich würde mal schätzen, dass mind. 60% der 'Brustpaare' eher ungleich groß sind. (Wie meine wissenschaftlichen Beobachtungen ergeben haben! ;-D )

Kopf hoch, Mädels... Ich denke, ich spreche für mich und einen Großteil meiner 'Geschlechtsgenossen', wenn ich sage: Ihr seid gut schön, wie Ihr seid! :-)

l,it4la s.telxpa


Reihe mich mal ein

Ich hab auch 2 Ungleiche... links größer als rechts. Ich denke mal knapp eine Körbchengröße, wenn ich aber BH's mit etwas dickerem Stoff kaufe passt einigermaßen. Aber man sieht es schon sehr gut. haben auch unterschiedliche Formen. Meine Frauenärzte haben bisher immer gesagt: "Ah, ich sehe dass Sie uunterschiedlich große Brüste haben" wenn ich darafuf sowas wie "Ja", oder "leider" gesagt habe, kam immer zurück "Och, das haben viele Frauen"

Naja, man muss sich damit abfinden. Ich bin zwar nicht begeistert,

aber nun gut. Mit Männern hab ich noch nicht sooo die Erfahrung, abgetörnt hat es ihn wohl nicht, aber bisher war auch noch keiner extrem begeistert. Kann sich ja noch ändern.

Aber schön zu wissen, dass es noch andere Frauen mit dem gleichen Problem, und vor allem Männer die das schön finden, gibt.

s*chokIopudKding


es stört überhaupt nicht

t'ome


litla stelpa: Komm her und ich zeig Dir, wie extrem Deine Brüste mich begeistern! ;-D :-x

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH