» »

An alle Männer: Ungleichgroße Brüste, was haltet Ihr davon?

L^adyH!erDzeloeSid


Hm, sonst war der ja auch immer ganz nett wenn ich dahin bin...

...aber als der versuchte mir irgendwas einzureden.. bin ich aufgestanden... er meinte ich solle näxte woche nochmal vorbei schaun ..war ja eigentlich wegn was anderm da als OP fragen usw... ich sagte auch ich komme nicht mehr wieder... zum glück gibts paar meter weiter ein andern arzt :-)

Iwch-eung[CcklJi{cxh


lol und sowa snent man arzt,....unglaublich.

ich glaube wenn er mich so hingestellt hätte als ob ich mir das einbilde dann wär mir mein mund ausgerutscht :-) bin ned so auf d mund gefallen wenns darum geht das so viel ältere meinen sie müssten einen behandeln als ob man dumm wär

L+adyjHevrzelteixd


Ich glaube viele ärzte können das nich wirklich nachvollziehn... die kommen doch dann immer mit "sowas seh ich fast täglich in meiner praxis und die frauen haben kein problem damit..." - bin ich andere oder wie? Gibt bestimmt viele frauen die mit der situation klar kommen....

-hm, ich aber nicht, ca. 70% des tages denk ich an nichts anderes ..schaue an mir runter..und es macht mich fertig...

I7ch-runglUücklixch


ich versteh dich voll...genau so is es bei mir auch.

finds immer voll doof wenn ich hör wie die ärzte sagen; aaaach sowas seh ich täglich bla bla bla die ham doch keine ahnung was für ein psychischer druck das ist. :-(

q(uestPionxgirl


@lady herzeild und ich-unglücklich

also auch, wenn ihr mich jetzt dann hassen werdet und ganz fürchterlich beschimpfen werdet....ich finde den arzt toll und es sollte mehr seiner sorte geben!!!!! (das ist eben meine meinung) mehr solche leute...die nicht total oberflächlich, von den medien geblendet und beeinflusst sind--leute, die die realität sehen und nicht fett abcashen wollen...indem sie jeden operieren (der total normal und menschlich ist)!!!!!!!!

ok, zugegeben, vielleicht ist seine ausdrucksweise schon etwas krass und hart gewesen!....das mit der depression...ist (wenn er es genauso gesagt hat...und nicht mehr)...ziemlich unsensibel...aber ansonsten kann man diesem arzt doch nix vorwerfen!

dass er den unterschied nicht sieht oder nicht arg findet: die meisten männer sehen (auch größere untreschiede) wirklich nicht!!! Weil sie "nur" brüste sehen...auch wenn er uns frauen riesig erscheinen mag!

ich finde es auch total toll (also auch wieder entgegen eurer meinung), wenn einem ärzte sagen, dass sie das täglich sehen!

ja ist doch super juhuuuuuuuu!!! das bestätigt wieder nur mal mehr, wie oft das vorkommt und wie normal das ist....druck hin ....druck her....man kann sich schon selber das leben schwer machen!

macht die op, sobald ihr alt genug seid...und bis dahin quält euch nicht......im moment könnt ihr es nicht ändern....und die zeit vergeht ja eh sooo schnell....und dann lasst ihr euch den busen korrigieren....die für und wider einer op habt ihr euch ja sicher gut überlegt.......hatten wir ja schon zig mal hier!

tu was dein hausrazt gesagt hat, geh zum psychiater bzw. psychologen...und geh' zu einem schönheitschirurgen....der kennt sich bestens mit den schritten aus!---auch was die kk betrifft!!

und in der zeit bis zu eurer op, genießt das leben in vollen zügen (ich weiß...der gute alte einwand...das kann ich nicht mit einem unterschiedlich großen busen)!! ach quatsch! das sind doch nur die peanuts des lebens! es soll nie was schlimmeres passieren, als dass auf einer körperseite etwas mehr fett oder fleisch ist, als auf der anderen! LOL! ;-D

ich verstehe euch zwar trotzdem.....denn ich sah die welt oft so, wie ihr jetzt (gerade auch in eurem alter...die ersten freunde und so)....aber im moment (hoffe das bleibt so)....sehe ich die dinge völlig anders! es ist wirklich 90% der männer egal....bzw. sie checken es gar nicht!....und die restl. 10% kann ich eh nicht gebrauchen! ;-D :-D ;-) :)^ %-| :-p :-p 8-)

ich verstehe schon auch (gerade wenn ich an meine schwierigsten phasen denke, dass man zu 70% oder mehr nur den ganzen tag daran denkt!)......und ich habe mal gelesen (vielleicht kommt dein hausarzt auch deswegen auf seine aussagen)....wenn das denken immer nur um das gleiche problem kreist.......so leidet man unter einer depression! (ich weiß...er hat zwar gesagt...du projizierst es auf die brüste etc.) aber naja!

und glaubt mir......man kann auch mit unterschiedlich großen brüsten das leben zu 100% genießen! ihr selber macht euch doch den druck! bis zur op...lenkt auch ab...macht was lustiges oder sucht euch ein gutes hobby...klingt banal....aber so kann's ja wohl nicht weitergehen....ich denke, dass bei euch das problem schon echt verdammt tief sitzt (und dass ihr wirklich eine op machen solltet)....denn wenn ihr schon böse seid, wenn uch wer sagt, dass es normal ist..oder nicht so schlimm....und ihr da gr nicht hören wollt! ihr könntet es auch nicht eurem traummann glauben! deher alles gute für die op!

qZuest=iongirxl


ps:

wir hatten den spruch zwar schon mal: aber nochma, weil er soooo schön ist:

macht euer lebensglück nicht von eurem busen abhängig!!

mfg, man liest sich!

aqlia$s8


Questiongirl: Hey, das freut mich voll, dass du mittlerweile so gut drauf bist :)^ @:). Wenn ich mich da an die ersten Postings erinnere... Muss sagen, mir geht´s ähnlich wie dir, mittlerweile ist es mir fast schon egal. Es ist, wie es ist und ne OP mach ich auf keinen Fall. Ich bilde mir auch manchmal ein, dass man es doch kaum sieht, und wenn doch, dann halt Pech, ich kanns nicht ändern. Und soll ich deswegen in Sack und Asche gehen??! Ganz sicher nicht! Ach und die Männer, was solls... %-|

Ich-unglücklich und die Lady, ich geb euch den Rat, ähnlich wie den von Q.-girl, macht euch nicht das Leben so kapputt deswegen und nehmt euch die Zeit des Älter- und Reiferwerdens und ich bin mir fast sicher, ihr werdet dann sehen, vielleicht auch so mit 25-27, dass es voll Latte ist und der Mann, der es dann für euch ist, der wird es nicht schlimm finden oder gar merken.

Seid euch selbst genug so wie ihr seid. Mehr will ich zu diesem Thema nicht mehr verlieren. Wünsche Euch eine gute Nacht und eine glückliche(re) Zukunft.

VlG, alias8

LradyHOerzelexid


Soll ich etwa noch 10 jahre warten..und hoffen das es mir irgendwann egal is? .. so kommt das nämlich rüber...

wenn ihr damit klar kommt... warum macht ihr das dann so dasses niemand sieht.. zB irgendwas in den bh stopfen oder was weiß ich....??

...wenn man einen unterschied von 2 größen hat..wirds jeder mann merken ...... wenn ich nur so einen kleinen unterschied hätte wär ich doch total glücklich... aber so isses nun mal nich...

.. außerdem wär mir egal was ein mann dazu sagt... ich fühl mich alles andere als wohl... und darum gehts...

;-)

I`ch-u,nglücckli*ch


ich stimm ladyherzeleid zu.

klar manche leute kriegen das eben auf die reihe. aber wie questiongirl auch gesagt hat, bei mir sitzt das ziemlich tief, vor allem im jugendlichen alter nimmt man sich das ja total zu herzen. und ich halte da einfach nicht aus.

wenn ich mir überelge wie es wäre wenn ich mein ganzes leben jetzt so leben muss ich würde gleich von ner brücke springen. ich will auch endlich mal schöne tops mit ausschnitt anziehen, einkaufen gehen ohne auf irgendwas achten zu müssen und überhaupt ich will nich schlechter sein gegenüber einem mann...und das wichtigste: ich will mich nicht merh so hässlich und dumm fühlen durch da. ich finde das kann es einfahc nicht sein.

ich krige sogar jetzt scho die krise das ich noch eineinhalb jahre warten muss is zur op...das sit krausam einfach nur.

und männer sehen das schon man kriegt ja oft genug zu hören wie geil ja große brüste sind und so weiter und ich hab in der schule auch schon mal hören dürfen ob ich ja ungleiche titten hätte und dann dummes gelache und wenn man das mal erlebt vergisst man das nicht mehr. und immer wenn man unter vielen leuten ist fühlt man sich unwohl

meiner meinung nach können die leute die eben wenigstens ein bisschen selbststolz noch haben das irgendwann mal akzeptieren aber die leute die ienfach auch in der jugend schon überhaupt nicht damit klar kommen und was weiß ich wie oft zu hause sitzen und heulen....die können das nicht akzeptieren wie soll das denn gehen?

das geht nicht.

es ist einfach nicht zum aushalten.

azlia_s8


Dazu kann ich nur sagen, dass ich es früher auch wesentlich schlimmer fand. Und bei mir ist der Unterschied gut eine ganze Größe und ich kaschiere da nix mit ausstopfen oder so. Deswegen meinte ich ja auch, wenn mans doch sieht, "pech", so ist es eben.

Auch das

wenn ich mir überelge wie es wäre wenn ich mein ganzes leben jetzt so leben muss ich würde gleich von ner brücke springen.

wird sich mit den Jahren ändern, da geb ich Dir Brief und Siegel drauf. Ich würde keine OP überstürzen, zumal du dich danach ja ca alle 10 Jahre wieder unters Messer legen musst.

L$adyHherzelxeid


..okay, ich bin ganz erlich.. ich hab auch schon drüber nach gedacht mir das leben zu nehmen wenn da nix passiert...

ich finde einfach ich hab schon genug gelitten mit dem scheiß..und länger will ich mir das eben nich geben...

...mir is eigentlich rille was andere denken.. ich wills ja für mich machen lassen und nich für die gesellschaft... ich will mich als richtige frau fühlen...

naja mehr weiß ich auch nich was ich sagen soll...

die die damit klar kommen .. :)^ find ich toll

qAuTestoion:gixrl


hallöchen zusammen! *:)

juhuuuuu alias8!!! ich freu' mich immer besonders, wenn man dich wieder mal liest! @:) :)* :)^ :-D

@ladyherzeleid

ich mache da nix mit ausstopfen..oder dass es niemand sieht. ziehe auch enge sachen an......habe noch nie was reingestopft! bei mir handelt es sich um eine körbchengröße unterschied.

ich kann alias8 nur zustimmen, man ändert seine ansichten! also echt die op nicht überstürzen.......und zehn jahre warten....etc. die zeit vergeht schnell....du musst ja nicht zehn jahre warten! genieß dein leben und such dir einen lieben freund!

es zahlt sich echt nicht aus, dass du dir das leben nimmst....nur weil auf der einen seite mehr fett eingelagert ist!!!!!!!!!!!

:(v :-( :°_ :°( ??? %-| :-/

konzentriert (solange ihr noch keine op machen dürft....auf eure guten seiten) die menschen denken immer nur an das, was sie nicht haben! tztztz

und kauft euch ein buch über schönheits-ops. damit ihr genau bescheid wißt, bei dem was ihr dann wharscheinlich mal tun werdet........für vor und nachteile.

alles liebe!@:) :)*

liebt euch selbst, dann liebt euch das leben und alle anderen menschen auch........auch mit unterschiedlich großen brüsten!

mfg

LIadyHeurzeDleixd


Ah, sorry.. aber mich regt das schon bissl auf ..so wie ihr das seht... ihr habt sicherlich nich so n großen unterschied wie manch andere... das is nich so leicht mit trotzdem enge sachen aziehn ..usw ... ich sagte doch schon... wenn der unterschied net so groß wär würde ich da auch nix dran machen lassen...

...nochmal so viele jahre so weiter leben.. und spass am leben haben? hallo ? wie soll das bitte gehn? soll ich mir irgend ein selbstbewusstsein antrainieren oder wie?

egal egal egal... ;-D

...ich lass mich operieren und gut is.

lrellSe83


so, dann geb ich als schon operierte auch noch meinen senf dazu ;-)

ich würde mich heute-zwar nur ein jahr später aber immerhin- wieder operieren lassen. alleine nur für MEIN körpergefühl. dass diese op in meinem kopf nichts geändert hat, habe ich ja schon mal geschrieben. ich bin zwar wirklich um ein stückchen glücklicher bzw. freier und erleichterter aber meine hemmungen sind deshalb nicht weg. auch an meinem selbstwertgefühl muss ich noch einiges tun.

wie gesagt, für mich war die op der richtige weg aber ich finde auch euch frauen klasse, die sich so lieben können, wie sie sind und das nötige selbstbewusstsein haben. ich habe es leider nicht! und ich bin "schon" 23. wobei ich eure theorie oder auch lebenserfahrung nachvollziehen kann, dass man mit dem alter immer lockerer wird vor allem sich selbst gegenüber!

ich wünsche mir, dass es bei mir auch so sein wird und euch allen wünsche ich, dass jeder den richtigen weg für sich findet!

IJch-jun_glückl-ich


naja also seh ich auch bisschen so. man kann sich das glaub ned antrainieren

und zu lelle...boooa *dich vol beneid* will acuh jetz operiert sein.

naja weißt du ich hab kein problem das zu sagen irgendwie wenn ich operiert bin denk ich mal. denn wenn ich kurz vor meiner op bin und mich jemand fragen würde oder sowas über des dann würd ich sagen na und? ich mach jja bald ne op oder dann nach der op oder so. dann hab ch einfach ich weiß nicht dann fühle ich ömich wieder weiblich,

und darauf kommt es an. ich fühl mich einfach total abnormal. so als ob ich was ansteckendes hätte deswegen halt ich auch lieber abstand so wegen körperkontakt mit irgendwelchen also zum beispiel hatte ich abshluss da haben sie sich alle umarmt und so...lol und ich immer schön mit abstand um armen und so wetier. das kotzt mich an

ES REICHT MIR SO LANGSAM. und ich werde das niemal akzeptieren können dafür sitzt es zu tief.

naja wenigstens verstehn hier manche das es eben in manchen fällen wenn man einfach ncith anders kann und sich so schlecht fühlt (so wie ich und ladyherzeleid oder so) ne op machen muss um wieder zu sich selbst zu finden ohne peinlichkeit und was weiß ich....

ich find das forum hier so klasse ich glaub echt wenn ich hier nicht manchmal meine sachen rausschreiben könnte würde es mir noch viiiiel viiiel schlecter gehn...aber schlecht geht es mir trotzdem und das noch bis zur op :-( wie traurig das ist..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH