» »

An alle Männer: Ungleichgroße Brüste, was haltet Ihr davon?

Ajndre3asO-47


normal

Ist das.Nicht nur bei Frauen.Mein Linkes Ei hängt auch tiefer und ist dicker wie das rechte.Und wenn alle Männer und Frauen an sich herrunterschauen werden Sie Unterschiede zwischen der linken und rechten Körperhälfte feststellen.

Dqer_NiNx_Wewisxs


ziemlich rihig geworden, hier?

Hallo Ich-Glücklich, alles im grünen Bereich?

Bis später...

h~ousem(usxic


Keine Sorge ichhabe...

...bisher 8 freundinnen gehabt und bei 5 Frauen waren die Brüste auchnicht gleichgross. Dont worry about it! ciao

iBcgh-g)lückli)ch


@ der_nix_weiß:

ja alles im grünen bereich... :-) ich genieße mein leben. :-)

ist zwar noch nicht verheilt alles aber da sist ja klar, gestern bin ch den ganzen tag im bikini rumgelaufen das war ein gefühl... :-) ab und zu kann man sich ja solche tage gönnen, denn wenn es so warm ist kann man ja kein so dicken bh tragen :-)

aber ich in so glücklich...hoffentlich verläuft weiterhin alles problemlos und gut.. :-)

lYelXlWe8x3


so, da hier schon ne weile nichts mehr geschrieben wurde, berichte ich jetzt ma von meinen neuigkeiten:

ich bin vergeben und habe den wundervollsten, verständnisvollsten, geduldigsten und liebevollsten freund der welt ;-)

es gestaltet sich zwar nicht sehr einfach, da ich immer noch ein großes problem mit mir und meinem körper habe, aber er hilft mir sehr dabei. zudem werde ich eine therapie ausprobieren, die sich konzentrative bewegungstherapie nennt.

kennt die jemand von euch und hat erfahrung damit? würde mich sehr interessieren!

viele, glücklich verliebte grüße

LBinus_dfer_PLange


ungleiche Brüste ?

Find ich net so hammerschlimm.....

D?er_Nix_WteVisxs


@lelle

... von meinen neuigkeiten: ich bin vergeben ...

:)^ :)^ Alles Gute für dich - nein - für euch!!!

-RZurxani-


von mir auch!

Kmerry-_3000


Hallo,

ich melde mich mal wieder bei euch, weil auch ich Neuigkeiten habe. Ich habe mich nun endlich aufgerafft und bin zu einem Chirurgen gegangen, der mich gut beraten hat. Er schickte mir vor einigen Tagen ein Atest zu, das ich nun bei der Krankenkasse einreichen soll.

Nun meine Frage an euch:

Sollte ich das Atest sofort bei der Krankenkasse einreichen, oder sollte ich erst nachweislich auf mein Wunschgewicht runterkommen? Da ich keine Ahnung von Kostenübernahmeanträgen habe fände ich es klasse, wenn ihr mir sagen könntet was ich da alles brauche: Nur das Atest, oder noch ein förmliches Anschreiben oder sollte ich mir noch mehr Ateste besorgen (Frauenarzt etc.)?

Es wäre echt superschön, wenn ihr mir helfen könntet.

@lelle

Ich wünsche euch alles Gute, auf das du irgendwann mit dir selbst im reinen bist :-)

Cghrixsi45


wenn der unterschied nicht zu groß ist,ist es doch egal *:)

h.il5fenBoetig


@lelle

Hi,

hab gelesen dass du auch in der Frauenklinik Rheinfelden warst?

Welche Erfahrungen hast du gemacht'?

Ich hab September 2005 dort eine Brustangleichung machen lassen.

Das Ergebnis war leider nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte. Die Narben hatten sich entzündet und sind dadurch recht wulstig geworden wie ich finde.

Außerdem wurde die vorher größere linke Brust so verkleinert, dass nun die recht ein gutes STück größer ist, was man ohn BH sehr deutlich sieht.Bei der Verkleinerung hatte sich außerdem das Narbengewebe entzündet und ein richtiges Loch war entstanden an der Unterbrustnarbe, so dass nun quasi eine nach innen gezogene Narbe quer über die Brust geht..schaut irgendwie seltsam aus.

Hattest du einen Nachuntersuchungstermin ???

Gruß

LeukaV-Braxsi


@questiongirl

meinst du wir männer sind wirklich so obeflächlich?

wir wollen doch auch nur akzeptiert und geliebt werden!

mach dir wegen deines einzigartigen busens hinter dem wie ich denke eine wirklich liebe frau steckt keine sorgen!

:°_

l3el]le8x3


@hilfenoetig

hei, ja ich war da auch. bei mir lief alles super. außer dass ich auf das tape allergisch reagiert habe und die narbenbildung nicht damit unterstützt werden konnte. die brüste sind gleich groß. die narben an der linken (verkleinerten) brust sind allerdings auch nicht so ideal. aber das lag an meiner allergie und meiner empfindlichen hat. ansonsten bin ich voll und ganz zufrieden.

und ja, ich hatte glaube ich sogar 2 nachuntersuchungen.

ich war übrigens auch 2005 da!!!:-)

tut mir leid für dich, dass es sich nicht so gut entwickelt hat!!!!

lg

LfadbyHerFzweZleid


:-)

Hab jetz auch meine op hinter mir...

der erste blick auf die brust.. nach der op... schon alles etwas merkwürdig.. aber das dauert ja eh noch bissel bis alles abgeschwollen is usw...

hab mich echt no nie so wohl gefühlt wie jetz...

is zwar bissel blöd mit dem bh den ich jetz tragen muss bei der hitze :/

aber dafür kann ich näxtes jahr um die zeit... baaaden gehn... :-)

iYch-gblüc'klicxh


huhuu süße!

*nochmal mit freu*

ja genau denk einfach dran das du nächtest jahr dann baden und alles kannst. wobei du ja vllt früher wieder in die sonne darfst. denn du hast den schnitt ja nicht in der brustfalte :-)

und wer weiß wie lange der sommer ideses jahr geht :-)

:-) noch gute heilung..=)

können ja wieder in der mailbox schreiben :-) bin endlich wieder reingekommen, wie gesagt konnt emich nicht mehr einloggen...nja...endlich wieder :-)

hdl

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH