» »

Gibt es noch Männer, die auf fülligere Frauen stehen?

rdunniFng wxoman


Maus

Sport bringt was. Sport kann eine Menge bringen, Darauf hast du mein Wort. Du musst aber regelmäßig trainieren, etwas finden, was dir Spaß macht und deine Ernährung darauf abstimmen. Sonst geht es nicht. Man muss viel Arbeit reinstecken und die Erfolge kommen mit der Zeit.

Wenn man weniger isst als man verbrennt, nimmt man ab. Wenn man Muskelgruppen trainert (Trizeps z.B. wegen der Schlackerarme) wird das Gewebe (zusammen mit Fettabbbau) straffer. Ich habe auch erst mit 30 angefangen und es hat sich viel getan ;-D

Wenn du das nicht willst, ist das auch okay, aber dann musst du dich so akzeptieren wie du bist. Männer sind manchmal komische Wesen. Ich habe manchmal das Gefühl, dass viele unbedingt eine schlanke Freundin haben wollen (als Statussymbol ??? ?Ächz), weil alle anderen auch eine haben. ....und weil es gerade unheimlich modern ist. Da kann man nicht viel machen und wenn man in einer Kleinstadt wohnt, kommt dieser Mist natürlich geballt auf einen zu.

Als ich noch in den USA gewohnt habe, war das EINZIGE Kriterium für eine Frau SCHLANKSEIN. Alls Andere war egal. Jedenfalls hatte ich den Eindruck. Die Kerle können dann sagen: Seht her, ich habe eine Schlanke (egal, was sonst mit ihr los ist). Bin ich nicht ein toller Hecht?

So einen will man nicht. Wo es vernünftige Typen gibt, weiß ich aber auch nicht, denn als ich 16 war, gab es noch mehr davon (habe jedenfalls den Eindruck) @:)

SVunshinxe36


Doch, die gibt es ... :-)

Und zwar nicht zu wenige ... :-)

Aber natuerlich nur, wenn frau auch was aus sich macht. Zu Eurer Info: Bin 37, mit BMI 32 (jaja, ich weiss, ein bisschen sollte auch aus gesundheitlichen Gruenden noch weg), gottseidank mit Vollweib-Sanduhr-Figur gesegnet.

Wenn ich keine Zeit und Lust hatte, mich zurecht zu machen, d.h. Jeans/Schlabbershirt, bequeme Schuhe, ungeschminkt, Haare zusammengebunden, ohne Make Up .... BIN ICH FUER DIE MAENNER UNSICHTBAR.

Aber im figurbetonenden, eleganten Kleid (natuerlich mindestens knielang, das streckt), Schuhen mit Absatz, typgerechtem Make-Up, Haare wallend oder elegant hochgesteck, und natuerlich froehlich, positive Ausstrahlung ist sehr wichtig .... GIBT ES VIELE INTERESSENTEN.

ALSO MAEDELS, MACHT WAS AUS EUCH! DAS AUGE ISST MIT!

Natuerlich koennen dicke Frauen nicht alle Maenner haben (wer nur schlank mag, mag eben nur schlank, das ist ok), aber das koennen schlanke auch nicht. Und natuerlich wird eine schlanke Schoenheit immer mehr Verehrer haben als ich; aber dafuer habe ich wiederum mehr Verehrer als eine schlanke "graue Maus" ... und das reicht mir ... :-)

gjoa7girxl


@sunshine36

find deinen beitrag toll!@:)

endlich hat es mal eine etwas molligere frau geschafft einen superpositiven selbstbewußten beitrag zu verfassen ohne darin die schlanken anzugreifen oder mit komischen klischees zu kommen ("eigentlich stehen ALLE männer auf dicke, trauen es sich aber nicht zuzugeben, dünne frauen sind nicht lebenslustig, humorlos und können nicht genießen..".blablabla zzz ).

dass die männer auf dich abfahren trotz (oder wegen? ;-) ) etwas mehr fülle kann ich mir wirklich gut vorstellen, so positiv wie du rüberkommst!

lg,

SeunEshiine3x6


Danke goagirl!

Aber das "lustigste" habe ich Dir noch gar nicht erzaehlt:

Einige meiner schlanken weiblichen Bekannten (keine Freundinnen, die wuerden so was nie tun), reagieren meist extrem saeuerlich, wenn ein gutaussehender Mann mich anspricht (und sie daneben stehen, er also die Wahl hatte, sie, die Schlanke, oder mich, die Dicke anzuquatschen). Wenn's ein haesslicher Kerl ist, dann reagieren sie toleranter, so nach dem Motto "Der passt zu ihr". Aber ein gutaussehender, schlanker Kerl, der sich fuer mich interessiert, das kann nicht sein, da muessten ja die Fluesse aufwaerts fliessen und die Hasen Jaeger schiessen.

Traurig, oder?

B$lack 8Blade


vielleicht sind sie einfach nur sauer weil sie lieber angesprochen worden wären. man muss doch nicht gleich hinter allem und jedem ein an eine verschwörung grenzendes weltbild sehen, nach dem nur menschen absolut gleichen "lvls" zueinander finden sollten...

ZVaol(l4ituxs


Langer Beitrag *uff* :-)

Es ist nicht wirklich gut immer mit "Dick ist gut, Dünn ist mies" zu argumentieren. Vorlieben sind flexibel.

Was ich aber an unserer momentanen Situation sche*** finde, ist dass ausschließlich das klapperdürre Frauenmodell auf den Podest gestellt wird.

Wo ist das weiblich? Wo ist das erotisch? (ok, meinerseits nicht objektiv ausgedrückt :-/ )

Natürlich muss man nun auch etwas differenzieren. Eine Dame die soviel Übergewicht hat, dass es an allen Enden rausquilt oder sogar schon soviel ist, dass es "Tonnenförmig" ist, finden wirklich nurnoch sehr wenige erotisch.

Aber, sofern man das überhaupt in Zahlen angeben kann, 10 Kilo (meine subjektive Meinung) zusätzlich machen Frauen eigentlich nur erotischer.

Es kommen noch mehr Faktoren als nur das Gewicht ins Spiel, wenn wir nach den Vorlieben gehen, aber das Momentane Bild der Frau finde ich erschreckend.

Wenn man öfter mal ins Schwimmbad geht, könnte man durchaus den Eindruck kriegen dass man sich im Therapiezentrum für Essgestörte befindet. (Also Unterernährung, gell? ;-D).

Herrlich ironisch ist auch, wenn spindeldürre Mädels im "Teen" Alter Körperbetont geschnitte Jeans anziehen, aber einfach keine Frauenfigur haben. Denkt man sich den Kopf weg, könnte mans für n schmächtigen Kerl halten.

Ich kann nur hoffen dass sich in den nächsten Jahren das öffentliche Bild der "erotischen Frau" weg von diesem Drahtgestell hin zur richtigen Frau entwickelt.

o1rosc-lxan


unterschiede gibt's natürlich schon zwischen 80/90/100kg,

aber es gibt doch für jede kragenweite interessenten; und wenn mollige vor ansprechendem outfit -wie hier bereits an anderer stelle schon geäußert wurde- treten die guten kg auch automatisch gleich mehr in den hintergrund ...

gTo1agixrl


@ sunshine36

deine bekannten sollten mal über ihre einstellung nachdenken!

eine mollige frau ist doch nicht deswegen zwangsläufig unattraktiv für männer!!!

hat ja auch viel mit der ausstrahlung zu tun....

bin selbst schlank aber würde attraktivität nie daran festmachen. unattraktive bzw. attraktive frauen gibt es doch in jeder gewichtsklasse!

@zallitus

Aber, sofern man das überhaupt in Zahlen angeben kann, 10 Kilo (meine subjektive Meinung) zusätzlich machen Frauen eigentlich nur erotischer.

10 kg zusätzlich zu was denn?

wo beginnt denn bei dir "weiblich" und "erotisch"?

bin selbst schlank (1,74 m / 62 kg) aber absolut kein klappergestell. an meinem körper gibt es rundungen und kurven - 10 kg mehr brauch ich dafür nicht!

lg,

o"ros:-lan


goagirl, genau,

deshalb wiegst du ja bei deiner größe auch zufriedene 62 und nicht nur 52, sonst wäre das klappergestell nicht weit und warum solltest du gut zufrieden auch auf 72 rutschen ~

slilverxmike


@ Zallitus:

Super Beitrag!

und wie heißt es so schön?...."Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Beim hoffen auf bessere Zeit mach logischerweise mit!

@oros-lan

genau,was für den einzelnen mollig ist liegt im Auge des Betrachters und mit dem Outfit kann man einiges verfeinern,aber warum müssen denn die Kilo´s in den Hintergrund....also "weggemogelt" werden?

@goagirl

Also mit deinen Werten kann ich mir keine sonderlich weibliche Figur vorstellen.

g;oahgirxl


@ oros-lan

deshalb wiegst du ja bei deiner größe auch zufriedene 62 und nicht nur 52, sonst wäre das klappergestell nicht weit

:)^ so dünn war ich früher mal, inzwischen bin ich fast 30 und wenn mein gewicht mal unter 58 kg sinkt find ich mich nicht mehr schön - einfach zu knochig!

@silvermike

Also mit deinen Werten kann ich mir keine sonderlich weibliche Figur vorstellen.

alles definitionssache....

also ich versteh unter einer schönen weiblichen figur folgendes:

schöne oberweite, schmale taille, flacher (nicht eingefallener) bauch, schöne runde hüften und po. dass z.b. der beckenknochen ein bißchen sichtbar ist find ich nicht schlimm und in gewissem maß sogar schön, herausstehende rippen etc. allerdings scheußlich. meine vorstellung von einer schönen weiblichen figur - und auch die vieler männer - erfülle ich.

was verstehst du denn darunter?

lg,

lNioDn-!kixng


@sunshine 36

Konnte noch nie was mit schlanken anfangen. Meine Süsse ist, wie ich immer zu sagen pflege ein Vollbusige elegante Blondiene,tolle Hüften, toller Busen, einfach toll

Saunshoinew36


Zu meinen Bekannten und ihren bescheuerten Einstellungen: Ja, genau deshalb sind es nun mal nur Bekannte und keine Freunde.

Nein, ich leide weder unter Verfolgungswahn noch wittere ich ueberall Verschwoerung. Dafuer hat man mir das schon zu oft ins Gesicht gesagt.

Und da wir hier ja in einem Forum zum Thema Sexualitaet sind, will ich Euch noch erzaehlen, dass ich fuer alle Maenner (bis auf einen), mit denen ich je im Bett war, die molligste Frau war, die sie je hatten. Und die sind ganz schoen auf den Geschmack gekommen ... :-) :-) :-) (Thema Kurven, weiche Haut und natuerlich großer Busen).

lNion-;king


@Sunshine36

Füllige Frauen sehen aus wie Frauen die haben wenigstens Cup D :)^

g&oagi rxl


@lion-king

es gibt sowohl mollige frauen mit kleinen brüsten als auch schlanke frauen mit großen brüsten....und die attraktivität einer frau an der größe der brüste festzumachen find ich sowieso etwas sehr eingeschränkt.... :-/

sorry.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH