» »

Frage an die Männer: Dicke oder dünne Frauen?

SN0w beaxr


Also ich finde, solange die Proportionen Brust/Taille/Hüfte stimmen macht es nix wenn die Frau ein paar Kilos "zu viel" hat :)

D]ijgg


Irgendwer hat es auf der ersten Seite für mich sehr passend ausgedrückt: Sie sollte nicht mehr wiegen als ich, und nachdem ich so ziemlich im Idealgewicht für meine Größe/Alter bin, steh ich durchaus auf schlanke Frauen. Ich möcht natürlich nicht die Rippen durchs Anschaun abzählen können, und n paar Kilo mehr zuviel ist auch nicht so schlimm, aber mollig, bzw "dick" (wie auch immer das jetzt definiert wird) ist nichts für mich ;-)

J!o<se2f ZH


Lieber etwas zu viel dran, als zu wenig

apusdaue+rnd78


sie sollte trainiert und kurvig sein: schöne brüste und hüften, sanduhrfigur, aber nichts schlaffes.

rTötlixch


sie muss mir gefallen. breite hüften und schlanke tallie sind pflicht.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH