» »

Mein linker Hoden macht mir Angst,

MTy&opfexr hat die Diskussion gestartet


@ Hallo ...

Mein linker Hoden ist größer als mein rechter, und ist auch an manchen Stellen hart und tut weh. Man fühl und sieht, das mein linker Hoden nicht wie der rechte Rund ist. Und er hat auch große Adern (So, kann ich es nur beschreiben und so fült es sich auch an.

Ich habe Angst das es eine Wachstum störung sein könnte, oder auch was ernstes. :°(

Weil, mein Vater hatte Hodenkrebs. Ich habe deswegen totale Angst. :-(

Btw: Ich (erst) bin 15 :-|

Antworten
S'BB-'Fan


geh zum urologen das kann was ernstes sein

ich weiss aber nicht vorum es sich handeln könnte ich will dir auch keine Angst machen

MPyo(pfer


Urologe

Ich trau mich aber nicht zum urologen. Und wie sage ich es meine Eltern? Weil, mir ist das peinlich. Oder soll ich heimlich zum Urologen gehen? Ich will nämlich nicht, das dass jeder mitbekommt. :-(

lHogi7x89


hey.

kann deine angst verstehen! vielleicht solltest du nicht unbedingt deine eltern einweihen (sollte es was richtig ernstes sein, dann werden die es früher oder später eh mitbekommen(müssen))

hast du kein anderers familienmitglied, dem du dich anvertrauen kannst?? Aber vielleicht sollteste einfach doch mal beim arzt abchecken!!!

hätte glaube ich genausoviel angst.. oder es wäre mir peinlich zum urologen zu gehen... wer lässt sich auch schon soo gerne von nem wildfremden an seinem penis oder so rumspielen..? hätte viel zu viel schiss, auf einmal einen ständer zu haben... ;-)

aber mach es am besten.. nicht dass du hinterher irgend'n schaden davon trägst, nur weil du dich nich getraut hast...!!

L#ara+SaPtxine


Geh auf jeden Fall zum Arzt! Am besten mit einem Familienmitglied oder einem Freund, dem du dich anvertrauen kannst (so wie logi es schon vorgeschlagen hat). Verlier aber nich zuviel Zeit, mit Hodengeschichten iss nich zu spaßen, vor allem wenn du noch so jung bist. (keine Angst, es geht einfach drum, dass du ja vielleicht auch mal Kinder willst...muss nich zwangsläufig so schlimm sein...) Du brauchst übrigens keine Angst vor dem Urologen haben, die sehen sowas täglich mehrfach. Ausserdem behandeln die dich da ganz normal und deine Aufregung wird sich legen!

Deine Eltern werden damit sicher auch umgehen können, wenn du ihnen davon erzählst. Ich bin zwar ne Frau, aber ich hab immer ganz gut mit meiner Mutter über sowas reden können. Wenn es nich anders geht, dann versuch es einfach. Sie werden dich schon ernst nehmen.

C`hi;cca@boy83


Ich würde auch zum Urologen gehen und zwar so schnell wie möglich! Übrigens, ich war auch schon mal beim Urologen und es war echt okay. Als er meinen Schwanz angefasst hat, hab ich auch ne Latte bekommen, aber er meinte dazu nur, dass das ganz normal ist und ich sichtlich potent bin :-) Ein Urologe sieht in einem Jahr hunderte von Schwänzen und das ist nunmal sein Beruf, also für ihn ganz normal!

Wenn dein Vater Hodenkrebs hatte, dann solltest du auch immer Vorsorgeuntersuchungen machen, denn das Risiko der Gene sollte man nicht unterschätzen. Ich wünsche dir viel Mut und hoffe wirklich, dass du es machst!

Noch was, das dein linker Hoden größer ist als der rechte, muss nichts ungewöhnliches sein. Viele Männer haben ungleich große Hoden. Trotzdem lass dich untersuchen!

R3ockeyt_mxan


Ich hatte mal ähnliche Probleme und es war einen Nebenhodenentzündung. Mit sowas sollte man IMMER schnell zum Arzt es kann sogar unfruchtbar machen!

A2listxor


@ Myopfer

Also ich konnte aus deinem Beitrag nicht herauslesen, wieso dein linker Hoden weh tut, aber bei jedem Mann hängt der linke Hoden tiefer, damit sich die beiden Hoden nicht beim gehen gegenseitig anstoßen. Außerdem ist der linke Hoden auch mit Adern verbunden. Ich denke also, dass es bei dir keinen Grund zur Sorge gibt, aber wenn es weh tut, wie du ja gesagt hast, OHNE, dass du beim Untersuchen deiner Hoden grob wirst, solltest du doch besser zum Urologen gehen. In diesem Sinne: Hoffentlich ist es wirklich nicht ernstes, aber du solltest dich nicht verrückt machen, bevor du von einem Arzt ein fachkundiges Ergebnis gehört hast!

rDedb,iker x(m.)


Varikozele

wahrscheinlich hast Du eine Varikozele. Das ist eine leichte Krampfader am Hoden. Ist harmlos.

Laß sie aber vom Urologen begutachten. Wenn sie zu groß wird, kann sie mit einer kleinen OP stillgelegt werden.

eOulalxia


Das hier

Ist harmlos

stimmt nicht ganz.

Wenn eine Varikozele länger besteht, kann sie durch die daraus folgende Überwärmung des Hodens zu verminderter Fertlität

( Fruchtbarkeit ) führen.

Ansonsten gebe ich redbiker recht, ich finde auch, dass es sich wie eine Varikozele anhört, was Du beschreibst.

Also, geh zum Urologen, lass es abklären und Dich weiter beraten.

Und wenn Dein Vater wirklich Hodenkrebs hatte, werden doch Deine Eltern Deine Ängste und Deine Unsicherheit sicher am besten verstehen und Dich begleiten, oder ???

rWedbikefr (Sm.)


harmlos.....

Wollte nur sagen, daß es nichts von dem Schlimmen ist, was er befürchtet - wenn es denn eine Vari ist.

srchnletzxe


siehe neuen Thread

habe grad einen neuen Thread aufgemacht: Größenunterschied linkger/rechter Hoen

... mal sehen wie hier die Unterschiede sind.

Frriedoxlin


hatte auch...

Varikozele. war auch glaube ich so in deinem alter. bin als ich das bemerkte direkt zum urologen (ist nicht so unangenehm wie man es sich vorstellt) der hatte mich dann in ein khs geschickt und dort war es dann ambulant an einem halben tag vorbei. die op (die "Krampfader" wird so weit ich mich erinnern kann mit einem Laser "stillgelegt") tut nicht weh und auch hinterher treten keine schmerzen auf. du brauchst also vor gar nichts angst haben. auch darüber zu reden sollte dich nicht verängstigen. einige leute denen ich das damals erzählte hatten es auch gehabt oder kannten jdn der es auch schon mal hatte. es gab auf jeden fall niemanden der sich darüber in irgendeiner weise lustig gemacht hätte.

T<homsaon198x0


Hi,

hatte auch eine Varikozele im linken Hoden.

Das bedeutete 3 Tage Aufenthalt im Krankenhaus und eine fiese Narbe (ca. 3cm).

Wenn man aber mal die Folgen bedenkt, die durch eine zu lang hinausgezögerte OP entstehen können, kann man diese beiden Mankos sehr gut verkraften.

Gruß, *:)

roedsbikeMr r(m.)


anderes Forum gucken!

über Varikozelen ist auch im "Urologie-Forum" einiges geschrieben worden. Dort mal gucken!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH