» »

Mollige/ dicke frauen

phihlbotfxisxh hat die Diskussion gestartet


natürlich ist mir klar, dass es bei einer frau auf den charakter und die person ankommt und die äußerlichkeiten nicht so wichtig in einer beziehung sind. dennoch möchte ich mal eure meinungen oder erfahrungen zu dem thema hören: meine bisherigen freundinen waren eher schlank. seit längerer zeit stelle ich mir aber vor, wie es wohl mit einer sehr molligen oder auch sehr dicken frau ist. insbesondere die vorstellung an riesige hängende brüste und einem sehr großen vorhof finde ich klasse. mir kommtes bei der vostellung überhaupt nicht auf das aussehen oder das alter der frau an. gibt es leute, die ähnliche vorstellungen oder sogar erfahrungen mit frauen über 150 kg haben?

Antworten
RFalllix29


Ja, seit 2 Jahren

Ich selbst habe immer schlanke und sehr attraktive Frauen als Freundinnen gehabt. Seit 2 Jahren habe ich eine sexuelle Beziehung zu einer 130 kg Frau. Sie hat BH Grösse 95 H und somit Riesenbrüste. Abgesehen davon gibt es bei ihr keine Tabus ausser KV und eben die verbotenen Dinge. Sie macht mich immer wieder aufs neue fertig. Momentan sind wir dabei, Frauen, Paare oder Männer zu finden die mitmachen, schon recht spannend die Sache.

Ich kann nur sagen, das ich seitdem auf dicke Frauen stehe und die Riesen-Titten nicht missen möchte.

sZaskiHax7


@

Nicht nur Männer stehen drauf,es gibt mit Sicherheit auch eine ganze Reihe Frauen die auf mollige eher abfahren.

p9ilotWf\isxh


@saskia

gehörst du auch dazu? die vorstellung, dass es sehr dicke frauen oder auch eine dünne mit einer dicken macht, ist echt aufregend.

sFaskEi@a7


Also,

es würde mich auch schon sehr reizen große Brüste usw.mal zu verwöhnen,hatte bisher leider nie die Gelegenheit.

stilvxermZike


schau mal hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualanatomie/164888/1/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/182439/5/]]

inzwischen ist sie wieder bei 130 und hätte nichts dagegen wenn es mehr wird

sPilvermyike


ein " ich " vergessen

gehört zwischen "und" und "hätte"

CAlasOsixco


Tach, ich bekomme immer totale Angst, das mein Freund mich zu fett findet:

Er 172 cm 60 kg

Ich 170 cm 73 kg

RXaf11x1


@Classico

Kann es sein das dein Freund zu faul zum essen ist?

Du bist mit sicherheit nicht zu fett!

S+weetLgittlexMumu


ich war mal seeehr mollig 168cm und fast 100 kilo mittlerweile durch vieeel sport ;-) und sex nur noch ca 68 kilo bin voll zufrieden und meine brüste sind schön drall und prall geblieben in ihrem D körbchen aber ich verstehe zb auch jeden dicken der sagt er fühlt sich wohl das war bei mir auch so nur ich hab probleme bekommen so körperlich etwas daher sehr abgenommen im gleichen zug verstehe ich auch jeden gut der sagt ich will abnehmen alles super jeder soll zu sich stehen ich finde mich jetzt so wie ich bin super bisschen bauch noch aber sonst schön normal und große hupen x:) *love my sweeties*

Wgatz9manxn


Große Hupen

*lach* ach nicht schlecht

V]ita.lbxoy


hm oft sind grad molligere girls mit schlanken männern zusammen, also gerade bei den jüngeren unter 25.

ich bin selber recht pummelig, aber stehe wirklich nicht auf wirklich dünne frauen. es sollte "schon was dran" sein. ich hab ja schon hier

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/182439/5/]] meine vorlieben gepostet. meine exfreundin war nicht wirklich dünn, aber eben auch nicht mollig. gerne hätte ich mal eine mit einem dralleren popo, aber raussuchen kann ich mir das nicht.

V^italbxoy


aber als mann

ist es sicher besser, nicht allzu mollig zu sein, um bei frauen anzukommen, denke ich. einige frauen finden es ja ok, wenn der mann nicht den bodybuilder-körper bzw. ein paar kg mehr als körpergröße-100 hat -

aber mit deutlichem übergewicht hat man wohl schlechte karten, wenn man als ausgleich nicht gerade eine ausstrahlung wie ein atomkraftwerk aufweist.

den satz "ich stehe auf mollige girls" dürfte man wohl deutlich öfter hören als "ich mag pummelige kerle".

was ich dabei nicht verstehe, ist die tatsache, daß der "schlankheitswahn" idR bei frauen deutlicher ausgeprägt ist als bei männern.

dabei müßten sich aufgrund meiner beobachtungen die üppigen männer mehr sorgen um ihr gewicht machen als die üppigen frauen.

just my 2 cents,

vitalboy

EwhemaligKer NuDtzer (#1:157906)


Vitalboy

ich würds genau andersrum sehen... kann mir kaum vorstellen, dass es mehr, als eine hand voll ausnahmen sind, die auf mollige mädels stehen oder sich mollige mädels nehmen würden, wenn sie die wahl zwischen mollig und schlank hätten... bei jungs ist es dagegen einfacher.. mollige männer sind für mich weniger abschreckend, als mollige frauen... wobei auch die ersteren für mich persönlich nicht in frage kämen, aber es ist halt eine empfindung...

snwi7ssroxmeo


Ich würde eher sagen, dass dein Freund ein bissl ein Spargeltarzan oder wie wir in der Schweiz sagen ein "Megerli Muck" ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH