» »

Behaarte Arme und Beine bei Frauen: schön oder abstoßend

rSegis9t,riertFerSexnf


naja, zum auswandern immernoch näher als Alaska... ;-D

AMntelaxmi


Gerne

auch in den über acht, neun Bundesländer und eben auch deren Ballungsräumen, in denen die Damen wohnen, die mir beim Lesen Deiner Frage in den Sinn kamen. Berlin ist auch dabei, wenn wohl vielleicht generell nicht Deine Altersgruppe.

Aber vielleicht wäre es eine Lösung, zuerst mal ein nettes, sympathisches, fröhliches Mädchen kennenlernen, mit dem Du Dich gerne unterhältst, und wenn Du mit Ihr intim geworden bist und Ihr über Eure Wünsche reden könnt, dann könntest Du ja vielleicht einmal bemerken, daß Du es gerne einmal haarig möchtest.

Die Dame meines Herzens hat mir allerdings ihre Gründe genannt, die für sie ausschlaggebend sind, daß sie sich nicht rasiert, und ich akzeptiere es. Es ist nicht der einzige Grund, ausdem ich mein Leben mit ihr teile.

BluscYhbjungxe83


Tja das wär ne Möglichkeit...nur iss bei mir des Problem, ich kann mich so einer rasierten Muschi absolut nicht nähern. Ich find den Anblick nicht grad reizend, noch schwieriger wärs wenn sie gern geleckt werden würde. Ich mags halt lieber wenn alles schon vorher so ist. Haarig/Buschig ists halt geheimnisvoller, man sieht das nicht gleich alles bzw kann sich ja mit der Zunge langsam vortasten und durchkämpfen x:)

Ayntel;ami


Buschjunge,

ist das bei Dir so ein Fetisch? :-/ Keine Geduld zum Wachsen lassen? Aber ich kann Dir versichern, daß es ganz bestimmt auch zwischen Staaken und Erkner, zwischen Oranienburg und Ludwigsfelde jede Menge unrasierter Frauen geben wird, ich versichere es Dir! Hier im Forum gibt es mittlerweile soviele Antirasierfäden, daß ich mir sicher bin, daß es außer den Frauen, die ich kenne und denen ich täglich begegne auch noch jede Menge andere geben muß, aus denen sich dieses Thema speist.

B&uschjuxnge83


Die Geduld hätte ich zwar. Aber das dauert ja alles seine Zeit. Und zwischendurch kommts ja sicher doch ab und an zum Sex und die Frau möchte ja gerne auch geleckt werden. Alles andere würde ja gehen, aber das nicht.

Müsste mich wohl wirklich aufm Dorf umsehen

A{nteelxami


Buschjunge,

da ist nur die Auswahl kleiner!

Aber die Liebe wird da keimen, wo sie hinfällt, und wenn sie Dich erwischt, wirst Du schon sehen, ob Du es nicht tolerieren könntest. Aber sooooooo lange dauert das Schamhaarwachstum doch aber auch nicht. Oder muß es für Dich unbedingt ein Urwald mit dichtem Unterholz und hochragenden Wipfeln sein?

Als latenter Nacktliebhaber kann ich mir allerdings nicht vorstellen, daß das so abschreckend aussieht, wenn ein Mädchen rasiert sein sollte.

r2egirstrielrterSxenf


Aber das dauert ja alles seine Zeit

Ja, durchschnittlich 1cm pro Monat.

die Frau möchte ja gerne auch geleckt werden

Nicht zwingend wie das Forum zeigt.

dann könntest Du ja vielleicht einmal bemerken, daß Du es gerne einmal haarig möchtest.

Prinzipiell guter Tip, aber ich glaube, viele der eingeschworenen Medlz lassen sich lieber einen Arm abnehmen als sich dort HAARE wachsen zu lassen. Sind doch sowas von pfuiigitigittt. Die wenigstens werden dafür Verständnis aufbringen, und den zugehörigen Mann auch gleich als pfuiigitigitt bezeichnen. Mit der Nadel und dem Heuhaufen liegt er glaub ich tatsächlich nicht sooooo verkehrt, wenn man auf eine bestimmte Intimfrisur besteht....

A$n8telqami


SEnf,

viele Medlz, die eingeschworene Schamhaarträgerinnen sind, werden ihre Art & Weise damit umzugehen , auch nicht ändern. Aus verschiedensten Gründen, und

pfuiigitigittt

kann durchaus einer von ihnen sein. Und es gibt doch bestimmt - wie ich in anderen Fäden gelesen habe, Medlz, die sich rasieren, weil es den Männern gefällt und sie für ihren Partner schön sein möchten. Die ließen sich ganz gewiß zum Wachsenlassen verleiten...

Und Nadel im Heuhaufen ... ich habe wie bereits einmal ganz am Rande erwähnt, ein einziges Mal in meinem Leben eine rasierte Vulva gesehen, was sicher zum erheblichen Teil an meinem wenig promiskuitiven Lebenswandel liegt, aber doch wohl wahrscheinlich nicht nur! Und bei den vielen Haarliebhaberfäden hier ...

J,upJpx73


?

gings hier nicht ursprünglich um behaarte arme und/oder beine? und nicht um schamhaare?

A8ntel+ami


Stimmt!

Und um nach einem vo mir mitverursachten Exkurs in andere Körperregionen wenigsten zum Thema noch etwas zu bemerken, ich persönlich finde Arm- und/oder Beinbehaarung nicht wirklich schön, oder gar besonders anziehend, wenn es allerdings nicht zu viel ist, stört es mich auch nicht geradeheraus. Es ist nicht soooooo wichtig, egal in welche Richtung, tendenziell würde ich aber nicht viel vermissen, wenn eine Frau kaum Behaarung an Armen und Beinen hätte.

ruegicstriexrterSenf


(Nur als Ergänzung @Antelami: Drum hatte ich ja geschrieben "wenn man auf eine bestimmte Intimfrisur besteht", damit meinte ich nicht nur Vollpelz sondern genauso auch Vollglatze. Jemand, der auf eine ganz bestimmte Nadel fixiert ist, wird noch mehr Probleme haben als einer, der eine Nadel nimmt wenn er sie findet, egal wie sie gestaltet ist, und es für ihn auch noch in Ordnung ist wenn sie sich nicht umbiegen läßt.

Und: "Medlz" und "Schamhaarträgerin" sind für mich zwei Begriffe die sich ebenso ausschließen wie "Metzgereikunde" und "Veganer"8-)

Natürlich gibt es auch welche zwischen den Extremen und welche die formbar sind und sich gerne anpassen, ich bezweifle nur, daß die die Menge der per se schon passenden signifikant erhöhen. Probieren kann man es auf alle Fälle, man muß nur im Zweifelsfall mit mehr Enttäuschungen rechnen, wenn sich eine eben nicht umstimmen läßt. Und bei einem hippen Berliner Girl könnte ich mir durchaus vorstellen, daß ihr die Meinung ihrer Clique oä wichtiger ist als die ihres potentiellen Liebhabers. ABer das ist alles nur Theorie.)

A2nt)ela0mi


(@Senf, das könnte ich jetzt wunderbar mit Dir diskutieren, aber wir hätten dann nach ein, zwei Tagen dreiviertel des Fadens in Klammern und würden von der Forumsleitung mit dem "Silbernen Krummen Pfeil" für die zweiteleganteste Themenumgehung prämiert. ;-))

r7egRistrier'terSeDnf


(Hmmm, ob wir vielleicht extra dafür einen neuen Faden aufmachen sollten...? :)D)

J-uppY7x3


also bei mir ist das zweigeteilt: beinbehaarung bei frauen finde ich absolut unsexy. da finde ichs wirklich besser, wenn frau sich da rasiert, es sei denn sie hat da nur so einen blonden, kaum sichtbaren flaum.

armbehaarung bei frauen dagegen finde ich ziemlich sexy. und das auch bei dunkelhaarigen frauen. weiß auch nicht warum, hat wahrscheinlich was "animalisches" oder so...

ckaroxo


@ jupp73

und wäre, wenn deine freundin behaarte beine hätte, sowie eine behaarung am bauch und zum teil am rücken?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH