» »

Ohne BH

cMaroliin+e8x5


@ jen1990

Wo es nichts zu sehen gibt, wird auch nicht gegafft, wenn man sich durch die gewählte Kleidung zur Schau stellt, braucht man sich nicht übers Gaffen zu wundern. Und ich bin eine Frau und sehe es überwiegend als Kompliment, wenn man mich anschaut / betrachtet. Gaffen empfinde ich hingegen, wenn mir einer permanent auf das Bikiniunterteil schaut mit der Absicht meine Schambehaarung zu sehen. Das kann man eben im Schwimmbad nicht vermeiden und das ist dann unverschämt. Also gönne den Männern Deinen offensichtlich unwiderstehlichen Anblick, dafür sind wir Frauen ja da und verpackt stört das doch nun wirklich nicht.

j`en19K9q0


Mich schon...

Ich sehe das auch ein bisschen anders, ich bin doch keine Frau um den Männern zu gefallen, wir leben nicht im Mittelalter :-/

ist ja schön für dich,caroline,dass das für ein Kompliment ist, glaub mir, ich wünschte eine solche Denkweise zu haben. Zur Schau gestellt habe ich mich sicher nicht! Und nur weil ich ein weises Tshirt trage (welche nunmal eigentlich so gut wie immer halbtransparent sind) bin ich das selber Schuld und es ist gerechtfertigt? Das finde ich nicht fair. Ist ja nicht so, dass ich einen tiefen Ausschnitt angehabt hätte oder so. Ich habe auch niemals behauptet dass mein Anblick "unwiederstehlich" sei ... ich habe doch lediglich meine Meinung geäußert!

M,oeLrusx1


eine vielleicht schicke Frau, die den Kerlen absolut nicht gefallen will, stelle ich mir seeehr interessant vor ;-)

sGuseE9x8


ts,ts ]:D

Mroerxus1


...mann muss sich wirklich jedes Wort überlegen ;-), weil er nie weiß, von welcher Überwachungskamera er gerade eingefangen wird.

sxujsex98


teuflisch, teuflisch ;-D ]:D

L+ord-^Of-_The-xRing


@ caroline85

Wo es nichts zu sehen gibt, wird auch nicht gegafft, wenn man sich durch die gewählte Kleidung zur Schau stellt, braucht man sich nicht übers Gaffen zu wundern. Und ich bin eine Frau und sehe es überwiegend als Kompliment, wenn man mich anschaut / betrachtet. Gaffen empfinde ich hingegen, wenn mir einer permanent auf das Bikiniunterteil schaut mit der Absicht meine Schambehaarung zu sehen. Das kann man eben im Schwimmbad nicht vermeiden und das ist dann unverschämt. Also gönne den Männern Deinen offensichtlich unwiderstehlichen Anblick, dafür sind wir Frauen ja da und verpackt stört das doch nun wirklich nicht.

caroline85

%-| schambehaarung? ich bin entsetzt. hat man dich nicht aufgeklärt? mensch, kindchen, dagegen kann man was tun! 5millionen frauen in deutschland sind nicht rasiert. Gib dich nicht auf! Lern dich Rasieren! ]:D

LG *:)

me

Skilv?an(a__


@ Lord-Of-The Ring

du schreibst:

%-| schambehaarung? ich bin entsetzt. hat man dich nicht aufgeklärt? mensch, kindchen, dagegen kann man was tun! 5millionen frauen in deutschland sind nicht rasiert. Gib dich nicht auf! Lern dich Rasieren! ]:D

LG *:)

me

Laut Wikipedia hatte Deutschland 2007 82.244.000 Einwohner - davon sind sicher 30% Frauen, also etwa 24.673.200. Demnach sind immerhin 19.673.200 NICHT rasiert. Ich weiss, dass ist nicht das eigentliche Thema in diesem Thread, aber schliesslich hast DU damit angefangen. ;-D

Und noch was: dein Vorschlag zu rasieren, dient ja offensichtlich dazu, sich für die Männer WENIGER attraktiv zu machen, damit diese nichts mehr zu gucken haben.

Denn offensichtlich suchen sie ja verzweifelt nach ein paar Härchen.... ]:D

l,ittle_\bear


@ silvana

es tut zwar absolut nichts zur sache, aber deine rechenkünste sind verblüffend...

anteil frauen - anteil frauen nicht rasiert(gemäss lord) = anteil frauen nicht rasiert (gemäss silvana)

? ;-D

abgesehen davon sind die 30 % frauenanteil eher sehr tief angesetzt....

j!ewn14990


Laut Wikipedia hatte Deutschland 2007 82.244.000 Einwohner - davon sind sicher 30% Frauen,

30% Frauen ?!! ;-D ;-D

Dann würde es ja einen unglaublichen Überfluss an Männern geben! Dabei ist das Gegenteil der Fall ;-D

L0ord CJaramac


Das Nippelwetter ist wohl erst einmal wieder vorbei, und bei dicken Pullovern ist wohl relativ unerheblich, ob Frau einen BH drunter trägt oder nicht...

cgavorlus


Dieser Artikel ist ja ein richtiger Dauerbrenner, auch wenn die Diskussion jetzt etwas vom ursprünglichen Thema abgekommen ist. Also nochmal zurück zum Thema Frauen ohne BH:

Viele Frauen glauben anscheinend, dass sie gar nicht die Figur dazu hätten, ohne BH aus dem Haus zu gehen, was aber meistens überhaupt nicht wahr ist.

Diejenigen, die sich ganz sicher sind, es sich erlauben zu können, nämlich diejenigen mit straffen Brüsten, die am besten ohne BH ziemlich aufrecht nach vorne stehen, trauen sich dann oft nicht, und diese Bedenken sind auch nicht ganz unberechtigt. Die Blicke der Typen und manchmal auch anderen Frauen sind nicht eingebildet, vor allem weil man es so selten zu sehen kriegt, schaut man schon gerne hin.

Wenn eine Frau einen schönen Busen hat, der sich vielleicht auch noch ein bisschen bewegt, kann man sich dem schönen Anblick doch kaum entziehen. Wenn das nicht gerade im Büro ist, finde ich das völlig OK. Von mir müssen sich die Frauen jedenfalls nicht belästigt fühlen, es sind eher bewundernde Blicke, die ich zum Beispiel auch schönen Blumen oder einem ästhetischen Kunstwerk widmen würde, bloß dass im Fall Busen natürlich schon ein erotischer Aspekt dazukommt. Schöne Frau, schöner Busen, kein BH ==> verdammt sexy!

Es gibt viele schöne Oberteile, zu denen ein BH nicht wirklich gut aussieht (wird aber trotzdem oft getragen). Gerade die dünnen Tops sind manchmal schon ziemlich durchsichtig, da braucht man als Frau wohl schon ein ordentliches Selbstbewußtsein.

Jedenfalls freue ich mich immer wieder über den Anblick, ganz egal ob der Busen groß, klein, spitz oder eher hängend ist. Jeder Körper hat seine eigene Schönheit.

OWldmuan52


Meine Freundinnen waren bis auf eine keine dauer BH Trägerinnen. Bei erstbester Gelegenheit haben sie die abgelegt. Im Beruf haben sie, sie getragen aber in der Freizeit oder wenn wir ausgegangen sind, war BH los angesagt. Das war auch bei meinen drei Ex Freundinnen mit ihren großen Brüsten auch so. Gerade die mit den kleinen festen brüsten die keinne BH brauchte die hat ihn immer getragen, machte total keinen sinn.

CNenti^folxia


Dass ich keinen BH trage, hat für mich nichts mit ästhetischen Gesichtspunkten zu tun, sondern lediglich mit dem persönlichen Wohlbefinden. Ein BH zwickt oder piekst bei mir immer irgendwo (sogar ein Bustier), und ohne habe ich ein wesentlich besseres Körpergefühl. Im Sommer am liebsten ein loses Kleid, Slip drunter und fertig, lässt viel frische Luft an den Körper. Im Winter ist es das höchste, wenn der Flauschpulli direkt an die Haut kommt. x:)

Außerdem glaube ich, dass durch das Weglassen des BHs die Brustmuskulatur besser trainiert wird, weil man sie automatisch immer ein wenig anspannt bei Bewegungen, damit die Brüste nicht allzu heftig wippen. Seit 20 Jahren trage ich nun keinen BH mehr (habe Körbchengröße C), bin jetzt über 40 und mein Busen ist wesentlich straffer als der meiner Schwestern, als die in meinem Alter waren (beide BH-Trägerinnen, und von der genetischen Anlage her müssten wir ja ähnlich sein)

Allzuviel Gestarre von Männern habe ich in all den Jahren nicht bemerkt, aber ich achte auch nicht drauf. Wie cavorus schon schreibt, man sieht sich doch gern schöne Dinge und ausdrucksvolle Menschen an. Betrachten die Frauen, die sich hier über glotzende Männer aufregen, niemals einen Mann für mehr als ein paar Sekunden, wenn er ihnen optisch gefällt? ;-) :=o

Wenn ein Top zu durchsichtig ist, trage ich lieber eine Weste oder so ein kurzes Lagenlook-Teil drüber, das sieht viel interessanter und ästhetischer aus als hervorguckende BH-Träger.

Omldm'an52


richtig das mit diese Bh träger die oben oder am Rücken langlaufen ist ein no go. Schauen da manche nicht in den spiegel??

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH