» »

Ohne BH

LLord7x0


Wie sprechen Männer eigentlich darüber, denken die nur "die ist leicht zu haben" (was bei mir mit Sicherheit nicht stimmt) oder erfreuen Sie sich nur an dem Anblick?

Finde ich supertoll! Und natürlich reden wir männer darüber, aber nicht negativ. Und leicht zu haben, habe ich selbst noch nicht gedacht. Warum auch. Ich finde es einfach nur schick. Auch, wenn es mir manchmal unangenehm ist, weil ich nicht weiß, ob es der dame nun recht ist, wenn man schaut. Dir scheint es aber recht zu sein, oder?

c_avoxrus


@ caroline und centifolia

Ich glaube die Frage ab wann ein Oberteil "normal" ist oder man "sich zur Schau stellt" kann man nicht eindeutig beantworten. Gerade jetzt im Sommer sieht man schon häufig sehr dünne und tief ausgeschnittene Tops, die übrigens auch mit BH schon sexy aussehen, gelegentlich auch mal ohne getragen.

Das finde ich wie gesagt zum einen ästhetisch schön anzusehen, und darüber hinaus fast immer total sexy. Und wenn es nicht meine Frau ist, versuche ich höchstens einen diskreten Blick rüberzuwerfen und belasse es ansonsten dabei. Ich weiß, dass man seine Blicke dabei nicht immer unter Kontrolle hat, und manche Frau das vielleicht schon als anstarren empfindet. Centifolias Lösung etwas drüberzuziehen schützt ziemlich zuverlässig vor solchen Blicken und überlässt den Rest der Phantasie.

Wenn meine liebste "oben ohne" geht, halte ich mich nicht so zurück. Ich weiß dass sie es selbst sexy findet vor mir ohne BH zu sein und meine Blicke sie anmachen. Andere Leute reagieren meistens gar nicht drauf und verhalten sich genauso zurückhaltend wie ich es bei anderen auch tun wurde, und negative Kommentare sind wie gesagt in all den Jahren noch keine gekommen. Das andere Männer und Frauen schauen ist meiner Frau sehr wohl recht, und mich stört es auch nicht.

1v. Div"inixty


Ich persönlich finde es schöner einen hübschen BH anzuhaben als "oben ohne" zu gehen. Wobei es durchaus nette Mädels oder Frauen gibt, die in einem kleinen Top etc. ohne BH auch sehr gut aussehen. :)^

Was sich nicht verstehe ....

Haben diese Frauen keinen Spiegel zu Hause?

Das könnte man sich manchmal auch bei ein paar Frauen fragen, denen die Brüste auf dem Bauch aufliegen und diese Frauen sich trotzdem genauso wenig dabei denken wie diejenigen, die einen Verschluss des BHs zeigen.

KZarolax8


@ Divinity

sehr richtig!! finde es manchmal in der ubahn ziemlich schrecklich wenn jemand etwas rückenfreies anhat und einen bh.. entweder so oder so!

lg

B/retat1


Also, ich persönlich mag es auch nicht, wenn bei Spagetti - Tops oder rückenfreien Oberteilen diese Träger zu sehen sind - und ich mag es auch nicht, wenn Frau sich dirchsichtige Sachen anhzieht und dann darunter BH trägt. Entweder - oder.

Es ist keinesfalls nuttig oder billig, nichts drunter zu tragen, egal welche Größe.Frau sollte allerdings darauf achten, das bei Hängebrüsten ein passender BH getragen werden sollte, sonst kann es ungesund werden.

Ich finde es reizvoll, und riskiere gerne mal einen Blick, wenn eine Dame nichts drunter trägt und Mann das deutlich sehen kann. Aber - es bleibt bei einem Blick... Starren ist unhöflich und belästigend...

Und mich stört es auch nicht, wenn andere Männer meiner Frau mal kurz auf die nur im Shirt oder Top erpackte Obnerweite schauen... Fast immer ohne BH... Oder in den Ausschnitt... Wenn es eben nicht zu deutlich wird...

Und sie macht es aus Bequemlichkeit, nicht weil sie die Jungs provozieren will...

Und - Ja, der Trend geht von ohne BH ganz deutlich weg, leider... Wie auch von Oben Ohne oder FKK.... Ist heute fast schon selten... Selbst in Spanien oder Frankreich gehen immer wenioger ohne...

Das treibt sogar solche Stilblüten, dass meine kleine 11-jährige Nichte BHs trägt, obwoh sie noch kein bisschen Busen hat, wie mir ihre Eltern versicherten... Aber sie wurde so lange gehänselt, weil alle Mädels in ihrer Klase BH tragen, bis sie sich selber einen angezogen hat... Verrückt...

Aber klar: Jede Frau und jedes Mädel sollte selber - AUS EIGENEN STÜCKEN - entscheiden, ob und was sie drunter trägt...

Referat beendet... :=o l :-D

DOer_QNi5x_cWeixss


ziemlich schrecklich wenn jemand etwas rückenfreies anhat und einen bh..

Dann idealerweise noch aus diesem durchsichtigen Plastik-Zeug, wie Klebefolie oder Einkaufstasche. Garniert mit den nach aussen und oben heraus schauenden Marken-Anhängern und Waschanleitungen.

Ich hab' erst kürzlich so ein "Exemplar" gesehen, insgesamt 4 weisse Schilder von BH und hinten tief ausgeschnittenem Top sichtbar.

Die hatte offenbar schon ihre Preis-Schilder ausgeklappt ]:D Urgh... :(v

F/r8eudehn*kin*d


Die hatte offenbar schon ihre Preis-Schilder ausgeklappt ]:D Urgh... :(v

Solche "Damen" frag ich ab und zu mal, ob sie kurz stehen bleiben könnten, damit ich nachschauen kann, was sie kosten ;-D ]:D Aber Achtung, immer mindestens eine Armlänge Sicherheitsabstand einhalten!!!

O,ldmaRnx52


viel schlimmer ist es noch wenn Mann bei der Frau nebenhergeht und dazu nichts sagt. Meine Frau fragt vorher ehe wir aus dem Haus gehen, kann ich so gehen. Dann sage ich schon ja oder so nicht.

OpldmaXn52


nur wenn man einen BH trägt, dann solte man eben die Kleidung die darübergetragen wird darauf abstimmen. Eben konnte ich Mädels sehen Schulterfrei ohne BH ordentlich gekleidet. Andere Schulterfrei mit dunkle und helle BH Träger. Bei einer lief über den Rücken ein megabreiter BH Riemen und der Ausschnitt bis fast zum Po.

Es waren mehr schlecht wie richtig gekleidet.

c;avo=ruxs


Es muss halt einfach passen - die Unterwäche zum Top, das Top - mit oder ohne was drunter - zur Situation, die Kleidung zum Körper und und und ... und der Rest ist Geschmackssache ;-)

C^oroi0e


@ Annika82

Kleine Brüste haben den Vorteil, daß man nicht immer einen BH tragen muß. Wenn ich im Sommer mein Spaghetti-Top anziehe sieht es nicht nur besser aus, wenn kein zweiter Träger stört, ich genieße auch die Blicke der Männer, wenn Ihre Augen immer wieder an meinen kleinen (aber wie ich finde - sehr schön geformten) Brüsten hängen bleiben, die sich mehr oder weniger deutlich unter dem Top abzeichnen...

Für kleine Brüste kann ich nicht sprechen (obwohl die offensichtlich auch Ihre Vorteile haben) aber da ich eigentlich nie ohne BH gehe kann ich sagen das Männer einem genauso in den Ausschnitt gucken wenn mann zwei grössere Handvoll :=o davon hat. Dazu kommt noch das Männer gerne Unterwäsche blitzen sehen seien es BH träger, bh-cup ränder, etc. Wenn farbig und mit Spitzen noch besser... Im Bereich wo ich arbeite gilt klassische Bürokluft und auch da versuchen Männer einem dauernd oben in die Bluse oder den Pullover zu gucken, dann fallen öfters Bemerkungen wie.. "aha, heute ist gelber-Satin-Tag" oder "cool, silber mit Blume sieht schööööön aus..."... nix darunter.. nicht mein Ding....

o~ros-ela)n


ein bh - ist ja nicht nur ein büstenhalter, sondern auch eine art schmuckstück, wie eine corsage ansich

D?er_Niux_Weixss


ein bh - ist ja nicht nur ein büstenhalter, sondern auch eine art schmuckstück

Manche... ;-)

JA.8Svdensexn


Seit jeher frage ich mich warum Frauen quasi automatisiert täglich die so persönlich-individuelle Form ihrer Brust in die Normform zweier Körbchen eines BHs zwingen.

Die weibliche Brust ist so schön, vor Allem auch weil sie so unterschiedlich und individuell ist: rund, spitz, groß, mittel, klein, voll, hängend …

Ich persönlich mache mir nichts aus "Normbrüsten", Idealmaßen oder Models im Allgemeinen: ist mir viel zu 08/15. Ich finde es schön wenn das Gesamtpaket stimmig aussieht: ansprechendes Äußeres, fröhliches Gesicht, durchaus weibliche Formen (keine Hungerhaken), schönen Arsch und schöne Brüste.

Zur eigentlichen Frage:

Frauen erwecken bei mir keineswegs den Eindruck von Billigkeit dadurch dass sie keinen BH tragen — im Gegenteil: Für mich ist das ein Signal dass diese Frau ein gutes, ausgeglichenes, unverklemmtes Verhältnis zu ihrem Körper und letztlich ihrer Sexualität hat. Ein Zeichen von persönlicher Souveränität, Selbstsicherheit und Stärke!

Ich spende auch gerne verstohlene Blicke auf eine schöne Brust oder ein Dekolleté, vor Allem wenn sie ihre individuelle Form präsentieren. Und besonders wenn sie sich durch Körperbewegungen (zB beim Gehen) bewegen: Eine Brust sollte sich idealerweise weich anfühlen, darum sollte sie sich auch bei Bewegung wie weiches Material verhalten; Beton-/Plastikbrüste finde ich absolut unnatürlich und absolut absolut absolut nicht schön.

So — just my 2 cents

J.

s`us]eX98


zu hause immer ohne BH ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH