» »

Kleiner Penis (Psychische Belastung)

S:tripxteemsDe


@ kisan

du hast mit 16,5cm gut reden. hättest du weniger, viel weniger, sagen wir mal <10cm, dann würde es ganz anders aussehen.

mit 14cm muss man sich aber in der tat nicht beschweren, da gebe ich dir recht.

und das die größe des penis keine rolle spielt, ist natürlich quark.

sie spielt schon eine rolle, nur eben nicht die hauptrolle, so ist es richtiger.

lg strip

Kci+saxn


Strpiteese

Ich glaub' Du hast mich nicht richtig verstanden. wenn Du jemanden richtig liebst, aber richtig liebst, dann ist Dir die Spezifikation absolut unwichtig. Du willst nur noch die Liebe, alles andere ist Dir egal. oder irre ich mich in diesem Punkt?

SItriptceesxe


kisan,

liebe ensteht aber nicht einfach so, sondern ist an sachen geknüpft die man lieben kann, egal ob jetzt körperliche oder charakterliche dinge sind.

ferner kannst du nur für dich sprechen und nicht für die allgemeinheit.

wer weiß ob deine frau dich überhaupt lieben würde, wenn du einen so kl. penis hättest. vermutlich wird sie jetzt ja sagen, ob das der fall wäre, ist eine ganz andere sache. man kann leicht sagen, insbesondere wenn man dieses problem gar nicht hat,wenn es so der sie wäre, dann täte ich so bzw so handeln, aber man weiß es eben nmicht. ein ganz kleiner penis, nicht 14cm, sondern unter 10, ist ganz sicher ein absolut einschränkendes merkmal und nur ganz wenige damen werden das akzeptieren. tja und die muss man(n) erstmal finden.

lg strip

Klisaxn


Liebe stripteese

Kein Mensch sich selbst kritisieren -ich bin sicher der Letzte, der sowas will. Aber es gibt Dinge im Leben die vielleicht etwas wichtiger sind als nur Worte. Vielfach ist es doch so, dass wenn Du Dich in jemanden verliebst, all' seine Fehler übersiehst. Spielt es da eine Rolle, ob sein Glied den "Eurostandard" erreicht oder gar überschreitet? Sind da Gefühle nicht wichtiger? Du kennst nun meine Schwanzlänge. Muss ich mir jetzt komplexgefühle aufbauen? Ich glaube nicht.

SYtriptWee8se


Aber es gibt Dinge im Leben die vielleicht etwas wichtiger sind als nur Worte.

hat das jemand angezweifelt? wie kommst du jetzt auf worte?

Vielfach ist es doch so, dass wenn Du Dich in jemanden verliebst, all' seine Fehler übersiehst.

ganz am anfang vielleicht, wobei man respektive frau, die penislgröße ja in der regel erst nach einiger zeit zu sehen bekommt.

irgendwann, wenn die rosarote brille wegfällt, dann soeht man aber die "fehler" des anderen, welche in der regel eher charakterlich, als körperlich sind. man entscheidet sich dann, kann und möchte man damit leben oder nicht. der durchschnittspenis ist für die meisten frauen voll ausreichend und sicher kein grund eine beziehung zu beenden. bei einem ganz kl. kann das schon anders aussehen.

ab einer gewissen größe oder vielmehr nicht-größe, haben die meisten frauen sicher ein prob befreidigung zu finden und es ist ihr gutes recht, sich einen anderen, zu ihr vielleicht besser passenden partner zu suchen. das ist nicht anders, als wenn ein partner in der beziehung fett wird oder auch seinen charakter verändert.

entweder man kommt damit klar oder nicht. die frau die bei einem ganz kl. penis juhu schreit, die will ich sehen.

mit einem sehr kl penis ist man schon deutlich eingeschränkt, bei der partnerwahl. das man(n) darunter leidet kann ich schon nachvollziehen.

Vielfach ist es doch so, dass wenn Du Dich in jemanden verliebst, all' seine Fehler übersiehst.

wichtiger als was? wie entstehen geühle? die frage solltest du dir mal stellen! gefühle sind immer an merkmale und eigenschaften

geknüpft. verschwinden diese eigenschaften, so verschwinden auch die gefühle. verändert ein partner sich in einer beziehung, egal ob jetzt körperlich oder charakterlich oder auch man selber, dann werden auch die gefühle anders. warum verlassen sich sonst die mensche? weil sich ihre gefühle ändern und warum ändern die sich...?

Muss ich mir jetzt komplexgefühle aufbauen? Ich glaube nicht.

ne, du nicht, schließlich bist du gut dabei und deshalb brauchst du dir auch keinen kopf drüber zu machen und kannst das auch nicht nachvollziehen. du weißt, du hast nen normalen und gut ist. zwar gibt es auch größere, aber die masse hat so einen wie du, weshalb die masse der frauen das auch ok findet.

wenn du aber einen ganz kleinen hast und du das auch weißt, weil du es vielleicht öfter beobachtet hast, es dir gesagt wurde, du es gehört, gelesen oder was weiß ich was hast, dann sieht das durchaus anders aus.

ich will dich mal sehen, wenn dich die frauen kennenlernen würden und dich toll finden würden und dann nach der ersten liebesnacht sagen würden, der ist aber viel zu klein oder sie melden sich gar nicht erst mehr bei dir und du weißt genau warum.

wenn du durchschnitt hast oder etwas darunter, dann kann es natürlich auch passieren, dass die eine oder andere frau ihn zu klein findet, aber das ist dann eben eher die ausnahme, als die regel.

du weißt dann eben, im gegensatz zu dem mit dem kleinen, dass es genug andere damen gibt, die ihn genau richtig finden oder denen er wenigstens ausreicht.

das ist der kl. aber feine unterscheid.

lg strip

A=lbixe


Vielen Danke

Ich finde es wirklich toll und finde es sehr gut, dass so viele kreative und inhaltlich sehr zusagende beiträge verfasst wurden/werden. viele beiträge bauen einem auch auf, mit meinem penis bin ich zwar immer noch nicht zufrieden, jedoch habe ich meine gedanken besser fassen können.

ich habe noch enorm angst wenn ich daran denke, dass eine frau mich wenn ich sex haben möchte wegen meinem glied auslacht.

ich habe mir aber fest vorgenommen, den schritt zu wagen, werde mir dazu aber nicht irgendein flittchen suchen, dem es nur um sex geht, denn dann wird die entäuschung wohl viel eher eintreffen. lieber eine frau der ich auch sonst ausser der optischen attraktivität etwas abhaben kann.

ich muss nochmal sagen, dass solche beiträge und vor allem auch von "weiseren" leuten sehr helfen, wenn man weiss, dass man nicht der einzige mit dem problem ist und andere leute diese "krise" auch überwinden konnten.

liebe grüsse albie

SJtrixpteedse


@ Albie

schön zu hören, wobei du ja keinen kl. penis hast und von daher

eigentlich gar nicht meckern dürftest. 14cmm sind knapper durchschnitt. das wäre ungefähr so, als wenn jemand rumheult:

"ich bin ja bloß 1,78m und nicht 1,80"

lg strip

g=rwumxpf


...sie mass meine Länge 16,5cm,...

Kisan

du hast mit 16,5cm gut reden. hättest du weniger, viel weniger, sagen wir mal <10cm, dann würde es ganz anders aussehen....Stripteese

jap, da muss ich stripteese recht geben.

zudem, es gehören nun mal nur minderheiten zu den kleinen(so ab 13 und weniger) und zu den ganz grossen (so ab 18 und aufwärts), der rest bewegt sich nun mal im bereich dazwischen und das sind halt der überwiegende teil der kerle.

wer sich nicht mit diesem problem rumschlagen muss(te), kann, meiner meinung nach, nicht wirklich viel dazu sagen. das ist in etwa so, wie wenn der millionär sagt, dass geld alleine auch nicht glücklich macht.. :-/. aber an und für sich hat kisan schon recht, auf dauer istdie grösse unwichtig, -> in einer längerfristigen beziehung, ja.

sie spielt schon eine rolle, nur eben nicht die hauptrolle, so ist es richtiger.

Stripteese

richtig. für den kerl spielt sie immer eine rolle, nämlich eine kopfrolle. wen ich mit dem, was ich habe zufrieden bin, dann bin ich reläxt und kann mich auf wesentlichere dinge konzentrieren, aber wenn dem nicht so ist, woher soll dann die zufriedenheit kommen ? viele behaupten stets, dass man eh nix daran ändern könnte, man sich also damit abfinden muss. ist das wirklich der schlüssel für dieses problem, resignation, hilft das, ja? nein ! und ausserdem behaupten so etwas wie immer die , die sich nicht wirklich damit auseinander setzen mussten. wer sagt ausserdem, dass an der grösse nix zu ändern ist, hat generell schon jemand die diversen möglichkeiten auf ihre wirksamkeit geteste oder wird hier, wie so oft, wieder irgend etwas "allgemeingültiges" nachgeplappert ?

@kisan

deine beiträge waren gut, bis zu dem punkt, wo du deine cm angaben gemacht hast. ab da war irgendwie, für mich die luft raus. du wirkst dadurch nicht mehr "authentisch", also, du erweckst den eindruck, da nicht richtig mitfühlen zu können, weil du evt. durch deine anatomischen gegebenheiten nicht den selben "leidensdruck" ausgesetzt bist/warst, wie die hier "klagenden".

ausserdem zeigst du stets nur eine seite der medaille, wo sagst du, das man auch durchaus entäuscht werden kann, vlt. sogar öfters als üblich, bei diesen hier diskutierten grössen?

@stripteese

bist du männlein oder weiblein ?

CkubanN Guxy


@ Kisan

wenn Du jemanden richtig liebst, aber richtig liebst, dann ist Dir die Spezifikation absolut unwichtig. Du willst nur noch die Liebe, alles andere ist Dir egal. oder irre ich mich in diesem Punkt?

Nein Du irrst Dich nicht.

@Stripteese

liebe ensteht aber nicht einfach so, sondern ist an sachen geknüpft die man lieben kann, egal ob jetzt körperliche oder charakterliche dinge sind.

wer weiß ob deine frau dich überhaupt lieben würde, wenn du einen so kl. penis hättest.

Sorry aber Du weißt anscheinend nicht was liebe ist!

Tut mir echt leid

Srtri&pte9exse


Sorry aber Du weißt anscheinend nicht was liebe ist!

Tut mir echt leid

das kann ich dir genauso unterstellen, ohne es zu begründen.

ich weiß sehr wohl was liebe ist, da kannst du dir sicher sein.

ich frage dich also:

was ist liebe, wie ensteht?

warum verliebt man sich in einen bestimmten menschen und nicht in einen anderen?

warum verschwindet liebe auch wieder?

wieso verlieben sich die meisten mscnen mehrfach im leben?

warum gehen fast alle fremd?

lg strip

Swt-riIpte"ese


richtig. für den kerl spielt sie immer eine rolle, nämlich eine kopfrolle. wen ich mit dem, was ich habe zufrieden bin, dann bin ich reläxt und kann mich auf wesentlichere dinge konzentrieren, aber wenn dem nicht

man(n) muss zwar auch damit zufrieden sein, aber ebenso die frau.

so gibt es männer die sind mit 13cm voll zufrieden und poppen was nicht niet und nagelfest ist und wieder ander, die sich 15,16 und mehr gedanken machen und nicht getrauen. die eigene zufriedenehit hängt nur in zweiter linie von der körperlichen merkmalen ab.

viele behaupten stets, dass man eh nix daran ändern könnte, man sich also damit abfinden muss. ist das wirklich der schlüssel für dieses problem, resignation, hilft das, ja?

ja das ist der einige schlüssel oder hast du einen anderen?

außerdem sollst du nicht resignieren, sondern deinen körper akzeptieren.

wer sagt ausserdem, dass an der grösse nix zu ändern ist, hat generell schon jemand die diversen möglichkeiten auf ihre wirksamkeit geteste oder wird hier, wie so oft, wieder irgend etwas "allgemeingültiges" nachgeplappert ?

die leute können ja nur nach ihrem eigen wissen antworten und das tun sie. der aktuelle stand ist eben, dass man(n) nicht wirklich was dran ändern kann. vielleicht gibt es methoden, die wirken, was aber lange nicht bedeutet, dass es auch bei jedem funzt. weißt du denn, mehr als wie?

lg strip

C.ubaPn Gxuy


@ Stripteese

Wenn Du denkst das eine Frau Dich im endeffekt nicht liebt weil Dein Penis 14 statt 16,5 cm misst hört sich das für mich sehr oberflächlich, ja einfach dumm an. Sorry.

Ich denke das man sich ineinander verliebt bevor die Frau zum erstenmal deinen Schwanz sieht. Und da man mit 14 cm keineswegs unterentwickelt oder benachteiligt ist weiß ich einfach nich was Dich zu dieser Annahme verleitet. Liebe geht meiner Meinung über solche Oberflächlichkeiten hinaus.

Wenn Du Dir die Frauen nach der Körbchengröße aussuchst, oder dann doch entscheidest das die Frau aufgrund Ihrer zu kleinen Möpse nicht die Richtige für Dich ist, is das letztendlich Dein Problem und hört sich für mich nicht nach liebe an

Set6ripoteese


Wenn Du denkst das eine Frau Dich im endeffekt nicht liebt weil Dein Penis 14 statt 16,5 cm misst hört sich das für mich sehr oberflächlich, ja einfach dumm an. Sorry.

ne, bei 14 oder 16,5 oder 16,5 werden dir sicher nicht so viele weglaufen, aber <12 oder gar 10cm sieht das schon ganz anders.

da wirst du ganz schnelle feststellen, wie oberflächlich die emscnen doch sind. fern ist es nichts schlimmes, ja sogal völlig normales,

den partner auch nach seinem äußeren auszusuchen. das machst du nicht anders ich auch nicht. wenn mir eine frau mir optisch nicht gefällt, egal weswegen jetzt, dann spreche ich sie auch nicht an, in bezug auf eine beziehung. warum sollte ich das auch tun. dann müsste ich ja jede ansprechen.

jeder guckt eben zuerst nach dem optischen und dann nach dem charakter, wobei auf den charakter zu achten genauso oberflächlich ist, wie auf das aussehen zu achten, da man für beides nichts kann.

das einzige merkmal, was man bei einem mann nunmal nicht sieht, ist sein erigierter penis. bei den frauen sieht man eben wie groß die brüste sind und kann schon vorher entscheiden, ob es einem zusagt oder nicht. man könnte jetzt natürlich argumentieren, dass man(n)

die mumu einer frau auch nicht sieht und die dann zu weit sein könnte, das ist aber eben eher unwahrscheinlich, da die sich anpassen kann, der penis aber nicht.

Liebe geht meiner Meinung über solche Oberflächlichkeiten hinaus.

sollte man meinen, ist aber leider nicht so. wie groß ist denn dein penis? wenn du mir jetzt sagst, dass er 10cm ist und du noch nie probleme damit hattest, dann glaube ich dir, aber das wird wohl nicht der fall sein.

ferner beantworte doch mal fragen oder kannst du das nicht!?

du wirfst hier mit begriffen wie liebe und oberflächlichkeit herum, ohne diese zu erklären.

lg strip

ghruxmpf


die eigene zufriedenehit hängt nur in zweiter linie von der körperlichen merkmalen ab.

falsch. das eine bedingt das andere und umgekehrt...

die leute können ja nur nach ihrem eigen wissen antworten und das tun sie. der aktuelle stand ist eben, dass man (n) nicht wirklich was dran ändern kann. vielleicht gibt es methoden, die wirken, was aber lange nicht bedeutet, dass es auch bei jedem funzt. weißt du denn, mehr als wie?

weder das es eindeutige, unabhängige, wirklich aussagefähige untersuchungen und studien dazu gibt, noch, das die meisten forenuser "wirklich" eine solche opotion genutzt hätten. ich unterstelle das denen jetzt einfach mal so :-/ *hust*.

es gibt haufenweise foren im netz, in denen über diese methoden geredet wird. belügen die sich alle gegenseitig, um ihrer geltungssucht gerecht zu werden und eine scheinexistenz im netz aufzubauen? so viele auf einmal, mit der selben neurotischen störung..? aha ?!

so gibt es männer die sind mit 13cm voll zufrieden und poppen was nicht niet und nagelfest ist und wieder ander, die sich 15,16 und mehr gedanken machen und nicht getrauen.

richtig. die mit 15+, die sich sorgen machen, sind wohl eindeutig gestört, oder? was soll den dagegen derjenige mit nur 12/13 sagen? ich finde, letztere hat viel eher einen grund sich darüber zu beklagen. und ich darf dir wiedersprechen, die wenigsten sind mit 13 zufrieden und poppen sich damit durchs leben...ich unterhalte mich sehr offen mit meinen mitmenschen und keiner der kollegen mit diesem problem hat einfach so getan, als wenn nix sein würde.

ausserdem, antworte bitte mal auf meine frage, was du bist. männlein oder weiblein ?

CFuban Gxuy


ferner beantworte doch mal fragen oder kannst du das nicht!?

du wirfst hier mit begriffen wie liebe und oberflächlichkeit herum, ohne diese zu erklären.

Wärst Du in der Grundschule würde ich mich gezwungen sehen Dir diese Begriffe zu erklären, da das aber nicht der Fall ist sehe ich keinen Grund darauf meine Zeit zu verschwenden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH