» »

Hängeeuter

->Jixll-


Danke, so wollte ich es eigentlich sagen, ich finde nur manchmal nicht genau die Worte die das hundertprozentig rüberbringen....

Und ich steh nicht auf die Möchtegern-Machos aus Italien oder Spanien, ich hab eigentlich kein bevorzugtes Erscheinungsbild, aber wenn ich mal so nachdenke find ich Jungs mit blauen oder braunen und eher hellen Haaren gut....also ist doch alles lax und hauptsache man findet den Gegenüber gut! Egal ob er dunkle Haare hat oder (um auf das Thema zurückzukommen) große oder kleine Brüste!

NBetti_UBerlxin


Vorbilder?

Erstmal ist ja wohl fraglich wer eigentlich irgendwelche Normen setzt und warum.. Wobei das warum schnell geklärt ist - unsichere Frauen, die jeden Scheiß kaufen um sich damit irgendwie zu tunen und "Idealmaßen" anzunähern geben einen Haufen Geld dafür aus!

Je weiter die computergenerierten Damen in den Zeitschriften von der Realität entfernt sind, umso größer die Zielgruppe.. Alles erschreckend banal..

Aber mal so als Entspannungsübung empfiehlt sich immer dran zu denken, dass niemand so makellos und normgerecht und wasweißichnochalles sein kann, als da nicht um die nächste Ecke eine/einer geschlendert käme die/der noch knackiger, jünger, leckerer, hübscher... wäre! Oder - im schlimmsten Falle - einfach ein süßeres Lächeln hätte.. ;-)

Am besten man wird sich seiner eigenen Qualitäten bewußt!

PS. Was Männertypen angeht - ich steh ja bekanntlich auf rothaarige blauäugige... x:)

PJrioEns


Also, ich kann auch nicht sagen, ...

... auf welchen Typ Frau ich "stehe".

So kann ich auch nicht sagen, daß ich "nur" diese, oder jene Form

von Brüsten mag - ich habe schon oft Frauen unterschiedlichster

Type getroffen, die mir gefallen haben - mal rothaarig, mal Blond,

dann stand eine Schwarzhaarige vor mir, wo ich nur noch "Wow"

dachte (sprechen war da nicht ;-)) undnicht zu vergessen, die

Brünetten ... Meißt ag´s an dem Auftreten und der allg. Ausstrahlung.

Und ebenso ist es mit der Figur und all den anderen Dingen, die den

Menschen ausmachen - ihn BESONDERS machen.

BTW.: es hilft ungemein gegn diese Über-Vorbild-Ideal-Typen, wenn

man lam die Gelegenheit hat und nutzt, bei einem Shooting für eines

dieser Hochglanzmagazine dabei zu sein und die Mädels/Männer vor-

ab im "Rohzustand" sieht ... ;-D

a_drRi an7i0


Tja, was ist denn schon das Idealbild einer Frau oder eines Busens? Und wie ihr schon gesagt habt, lassen sich die meisten Frauen zu sehr von anderen Frauen in ihrem Selbstwertgefühl bezüglich Figur beeinflussen. Ich würd mal behaupten es gibt nichts weiblicheres als grosse Brüste und die, die solche haben sollten darauf stolz sein.

@ jill:

deine einstellung find ich echt lobenswert. schade, dass nur wenige frauen so denken wie du.

-3Jixll-


Tja Adrian, da hab ich auch ne Weile für gebraucht um so zu denken!! Und du findest große Brüste weiblich? Ich werd jedes Mal auf der Party von so´nem Idioten angequatscht ob mich die großen Brüste nicht stören würden oder ob ich die als Geldersatz (zwecks Getränke ausgeben) verwende....Männer! :-/

Nicht alle natürlich! @:)

Dzon~na7M7


Na ja Jill, mehr fällt den Kerlen auch nicht ein. Jedenfalls interssiere sich manche ja noch für die Nachteile. Wies auch immer gemeint ist.

a+dr5ianH70


@ jill & donna77:

könnte vielleicht eben an seiner Unsicherheit liegen. Aber ich stimme euch zu, dass genau solche Sprüche daneben sind.

Eigentlich sollte man als Mann ne Frau sowieso nicht auf ihren Busen ansprechen. Oder was würdet ihr einem Mann wie mir raten, wie ich euch ansprechen sollte, wenn ich euch in ner Bar oder so sehen würde?

Und ja: Ich finde grosse Brüste quasi als Inbegriff von Weiblichkeit. Genauer analysiert wieso mir das gefällt hab ich aber noch nicht. ;-D Ist ja auch nicht unbedingt nötig...

P3rjionxs


Wie daneben ist das denn!?

Jemanden gleich beim ersten Gespräch auf die Äußerlichkeit

zu degradieren!?

Sicher ist es die Optik, die einen erst einmal anzieht und die

einen dazu bewegt, ihn/sie an zusprechen, aber macht man

das dann nicht, um den Menschen HINTER den Brüsten, oder

dem strahlenden Lächeln kenn zu lernen?

Ich würde als Frau einem Mann, der mich auf meine Brüste

anspricht (beim ersten Gespräch, aber auch später noch)

sofort eine knallen und ihn stehen lassen - SOETWAS gehört

sich nicht und zeugt nur von schlechte (wenn nicht kommplett

fehlenden) Manieren und einer äußerst schelchten Kinderstube!

@ adrian70:

Kann man sie nicht ganz "normal" ansprechen - beispielsweise

noch auf ihre schönen Augen, ihr bezauberndes Lächeln ...

Einfach ohne sexuelle Anspielungen!? ;-)

kAartoffxelkopxf


Eigentlich sollte man als Mann ne Frau sowieso nicht auf ihren Busen ansprechen.

Ich würde als Frau einem Mann, der mich auf meine Brüste

anspricht (beim ersten Gespräch, aber auch später noch)

sofort eine knallen und ihn stehen lassen

Wenn doch nur mehr Männer so denken würden ...

Von "Hallo, ihr zwei" über "Soll ich dir tragen helfen" bis zu einem unmissverständlichen "Darf ich mal" durfte ich mir schon alles anhören. (Meistens ist es aber ein schlichtes "Boa, geile Titten".) Aber darüber hab ich mich in einem früheren Post schon ausgelassen.

Aber ich muss schon auch zugeben, dass ich durch die unzähligen Bemerkungen und durch Männer, die meine Brüste unverhüllt betrachten durften, gelernt habe, meine Brüste schön zu finden. Ich hatte auch Männer die vor mir überzeugte A/B-Körbchen-Liebhaber waren und ganz begeistert von meinen großen Brüsten waren. Mittlerweile bin ich also schon stolz darauf.

Nur, wie ihr schon richtig bemerkt habt, eine Frau direkt auf ihre Brüste anzusprechen, zeigt weder von guten Manieren noch von Einfallsreichtum. Oder was erhoffen sich manche Männer dadurch? - Sowas wie "Oh, du findest meine Titten also geil. Komm, ich lad dich ein auf nen Tittenfick."

Anders kann ich mir diese Anmachen nicht erklären ...

Qjuickixe69


Anquatsche - Frage an die Damen

Hmm...

...wie würdet Ihr denn reagieren, wenn sich Euch ein Mann auf einer Party o.ä. charmant nähert und offensichtlich anbaggert, dieses ober offensichtlich, weil er auf große Brüste steht?

Ich meine: Gründe, eine Frau anzuquatschen gibt es viele: Interessantes Gespräch mitbekommen, schonmal irgendwo gesehen, tolle Augen, bezauberndes Lächeln...

Wenn Ihr aber merkt, der Kerl will an Eure Titten und verbirgt es auch nicht. Fühlt Ihr euch eher geschmeichelt oder knallt Ihr ihm eine?

aYdri*anx70


@ kartoffelkopf

ja logisch sind diese Anmachsprüche sehr doof und führen zu nix. ich würd aber mal behaupten die meisten Männer, die das tun, tun das eher aus Verlegenheit und nicht aus Beleidigung. Du würdest es ja auch nicht schlimm finden, wenn einer sagen würde. "Boa! Hast du geile Augen." Wieso darf er das bei den Brüsten nicht sagen?

Versteh mich nicht falsch, ich würd das auch nicht machen und finde es auch ohne Anstand. Nur finde ich es komisch, dass Frrauen sich jeweils "auf ihren Busen reduziert" fühlen aber wohl nie auf ihre Augen oder sonst was äusserliches.

Wenn mir ne Frau sagen würde "Boa! Hast du einen grossen Schw.." würd ich das etwas oberflächlich finden, aber es hätte auch seinen Reiz.

Allen in allem scheint es eine schwierige Diskussion zu sein...

k>arthoff^elko.pf


@ adrian70

Du würdest es ja auch nicht schlimm finden, wenn einer sagen würde. "Boa! Hast du geile Augen." Wieso darf er das bei den Brüsten nicht sagen?

Ähm, weil Brüste unmittelbar mit weiblicher Sexualität verbunden sind? Augen hat schließlich jeder. Ich hab zumindest noch nie gehört, dass ein Mann ne Erektion bekommt, weil er die Augen einer Frau so geil findet. OK, manche stehen auf Füße oder auf was weiß ich, aber du weißt doch was ich meine? Brüste sind meiner bescheidenen Meinung nach doch etwas "intimer" als Augen. Und ich kann zumindest behaupten, dass die meisten Frauen in meinem Freundeskreis es nicht besonders toll finden (würden), wenn ein Mann sie auf diese Weise anspricht. Das hat schon seinen Grund ...

Ach, irgendwie kann ich mich grad gar ned gscheit ausdrücken.

a]drianx70


Ne eben, ich würd das ja auch nicht so machen. Aber hat wohl schon was damit zu tun, dass irgendwie grosse Brüste als odinär gelten und man als Frau nicht in eine Schublade gesteckt werden will. Ist wirklich ein kompliziertes Thema... kann mich garde auch nicht so richtig schlau ausdrücken... :-)

Fve`lide


Schade ist...

dass man das bei Männern ja nicht so sieht. Die Oberweite einer Frau kann man eben schon "von außen" sehen und beurteilen (z.B. find ich gut, oder eben nicht, oder ist mir egal...).

Wenn man die Schwanzgröße von Männern auch sofort sehen könnte und Männer mal die gleichen Sätze von Frauen an den Kopp geworfen bekommen würden...schätze, danach wär Mann mit solch einem "lockeren" Spruch nicht so schnell bei der Sache.

Stellt euch einfach mal ein paar Frauen vor, die am Tresen einer Bar lehnen und Sprüche klopfen wie: "Ey sach mal, war dein Vater ein Pferd?" oder "den findste im Dunkeln doch nie" oder z.B. als nettes Pendant: "Soll ich beim Pinkeln halten helfen?"

Die Männer sehen wenigstens, was sie bekommen. Frauen kaufen die Katze immer im Sack (im wahrsten Sinne des Wortes).

F{elisde


Dann

noch solche Sätze rauszuhauen ist echt nicht das Wahre. Entweder es gefällt einem - dann kann man die Damen auch durchaus anders ansprechen - oder eben nicht.

Und in dem Moment hat man die Schnauze zu halten und sich nicht irgendeines Urteils anzumaßen.

Ich renn doch auch nicht durch die Stadt und schrei: "Boah, haste das gesehen? Voll der eklige Bierbauch! Zieh mal ein T-Shirt drüber!"

Das ist nichts anderes, als wenn die Herren meinen, sich über das Tragen oder Nicht-Tragen von BHs auslassen zu müssen.

Das ist einfach ne Frage des Respekts. Und wenn den ein Herr mir gegenüber nicht an den Tag legt, gebe ich ihm gerne eine Nachhilfestunde. Und eine reicht meistens.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH