» »

Hängeeuter

b$runnobanpaxni


...weil die dann manchmal nicht mehr schön aussehen ...mir gefallen sie noch wenn die brustwarze nicht nach unten zeigt und insgesamt die brust nicht flach ist ...also noch ordentlich was im beutel ist *lach*

a~drizan7x0


@ Shanti:

Die meisten Frauen wollen halt dem Schönheitsideal entsprechen. Welches aber irgendwie mit der Realität nix zu tun hat. Oder wer findet schon Paris Hilton & co wirklich hübsch oder sexy? Also ich kenn keinen normaldenkenden Mann, der auf sowas steht. Doch die Medien und die Modeindustrie reiten da voll drauf ab

sOca)lettxa


Keine Bange

Hängeeuter gefallen mir sehr. Je grösser, länger, weicher desto besser. Meine Vorliebe geht sogar so weit, dass ich BIlder meiner Frau - die ich sehr liebe - gemäss meinen Vorstellungen "bearbeite". Ihr gefallen zwar die grossen Brüste, die ich morphe nicht besonders. Da es aber mir gefällt, hat sie nichts dagegen.

es gibt also keinen Grund für Komplexe!

P[rlixons


Im Grunde gibt es doch für alles Liebhaber.

Vielleicht sollte man sich nur mal wieder bewußt machen,

daß Playmates nicht die Norm sind und meist nicht mal

richtig "echt" ...

*:)

CFibxby


@ Adrian70

Nein, Adrian, ich wusste nicht, dass Männer auch hängende Brüste mögen. Zwar natürlich, dass sie große Busen zum Teil bevorzugen, aber eben solche, wie dauernd im TV gezeigt - die von der anoperierten Sorte.

Ich selbst finde allerdings Riesendinger, denen man den "Luftballon" da drin ansieht, eher unästethisch. Einen leicht hängenden Busen empfinde ich erotischer, auch als Frau. Hab aber irgendwie angenommen, Männer stehen nur auf "Stehende".

N`ordTlicAht25


Hallo Forumgemeinde!

Die Wortwahl finde ich persönlich nicht sehr schön gewählt. Bei dem Wort "Hängeeuter" denke ich an Milchkühe auf dem Lande. :-)

Einen großen Busen schaue auch ich sehr gerne an. Das diese ab einer gewissen Masse hängen ist naturgemäß normal und nicht unschön.

Nordlicht

a<driaxn70


@ Cibby:

Glaub nicht alles, was du im TV gezeigt kriegst :-) Wie gesagt, ich finde natürliche, grosse Brüste schön. So operierte sehen dann ja auch alle gleich aus und verlieren auch dadurch ihren Reiz.

C^ibbxy


Welches Wort ist besser?

@ Nordlicht

Wenn Du so willst, ist "Schwanz" für das Anhängsel des Mannes auch nicht so glücklich gewählt, da ein solcher normalerweise hinten angesetzt ist und nicht vorn :-D; das sind aber Bezeichnungen, die sich so von allein ergeben haben, denk ich.

Außerdem ist ein Wort für die großen, leicht hängenden Brüste, außer "Hängebusen" nicht vorhanden. "Natürliche Brustform" gefällt mir noch am besten, ist aber nicht präzise für das, was es eigentlich sagen will, oder?

@ Adrian

Sag ich ja: Die OP-Brüste stehen wie eine Eins, sehen meist aus wie aufgesetzt (was sie ja auch eigentlich sind) und sind viel zu "schön", um reizvoll zu sein. Ich hab mit Frauen nichts am Hut, sehe aber selbst, wie sexy die natürlichen, sich bewegenden Brüste, die durchaus auch in meinen Augen leicht hängen "dürfen" sind. Und trotzdem hab ich mich immer für meine großen Brüste, die eben nicht aussehen wie im TV, geschämt. Nicht nur, dass sie hängen, sondern auch sehr größe Warzenhöfe haben, widerspricht dem sogenannten Schonheitsideal. Ich freu mich deshalb echt, hier Männer anzutreffen, die das anders empfinden, wie schon gesagt.

N!ord}lichtx25


@ Cibby

Ich finde nur der Ton macht die Musik. Nennen wir sie einfach natürliche Hängebusen. :-) Wie gestaltet sich denn Deine Oberweite?

Einem großen Silikonbusen bin ich eher abgeneigt. Rund, riesengroß und stehend sieht sehr unnatürlich aus.

Bei einem kleinen Silikonbusen kann es wiederum ästhetisch ausschauen.

D.i1e Sh1anti


vor allem versteh ich nicht was an so großen silikonbomben noch erotisch sein soll. Kann man die noch richtig kneten und massieren? Glaub ich nicht. Und genau das ist das schönste für meinen Mann dass er meine dicken aber weichen Brüste so richtig bearbeiten kann!

CXibbxy


Natürlich hängende Brüste

@ Nordlicht

Was meinst Du mit Deiner Frage: "Wie gestaltet..."? Kleidergröße 40/42 mit Körbchengröße E (ist wie DD, die es nicht mehr gibt). Das sind pro Seite gut zwei normale Männerhände voll...

Ansonsten hängen sie deutlich, aber nicht weit herunter, sondern sitzen schon noch ein ganzes Stück über der Taille; sie haben eben eine andere Form, eher wie "Birne", nicht wie "Apfel". mit großen, hellrosa Höfen, ca. Handteller-Größe. Fühlen sich nicht schlaff an, sondern schon sehr "handllich". Ist das nun ausführlich genug? ;-)

aMdriXan7x0


@ Cibby:

Das macht es ja gerade aus, dass jede Frau einen anderen Busen hat. Ein Busen soll ja auch etwas persönlich sein und nicht "ab der Stange". Und dann sind halt ja auch die Geschmäcker der Männer unterschiedlich. Die Beschreibung deiner Brüste trifft zB ziemlich genau den meinen.

DTie mShaEnti


hört sich an wie meine aussehen... Nur der hof ist bei mir nicht hellrosa sondern etwas dunkler!

acdrixan70


@ Die Shanti:

Dann gilt das oben gesagte auch für dich :-)

Nbor'dlic~ht2x5


@ Cibby

Eine wirklich detailierte Beschreibung. :-) Hört sich nach einem natürlich-schönen Busen an.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH