» »

Mit Badehose in die Sauna?

t8raum) asrt


stv

Aha, dann argumentiere doch mal pro grüne Haarfarbe

Es gibt Menschen die behaupten, das sähe gut aus. Na wenn das kein Pro-Argument ist...

Sieh mal einer an. ;-D Wenn du das als Argument bezeichnen willst, dann ist das dir überlassen. ;-) Konsequent weiter gedacht müsstest du dann auch das Schamgefühl oder vielleicht sogar das in den Augen einiger Leute bessere Aussehen von Badehose/-anzug, verglichen mit nackten Genitalien, als Argument betrachten. Aber Logik ist, wie wir ja sehen, nicht so ganz dein Ding. Möchte bloß wissen, mit was für einer Art IQ-Testergebnis du dich da so dermaßen brüstest... *:)

txraum' axrt


liq

du fändest es aber in einem begrenzten Raum (relativ zur sauna), von mir aus in einer ski-halle auch nicht witzig, wenn dort nackte Schwänze snowborden würden, oder?

ganz ehrlich? Es würde mich nicht stören. Ich würde dann evtl. über Kinder nachdenken

:-o das mit den Leuten, deren religiöse Gefühle verletzt würden, kann ich gut nachvollziehen. Aber dass Kinder beim Anblick nackter Leute geschädigt würden, davon habe ich bisher noch nichts gehört. Kinder ab einem gewissen Alter, wo sich bei den meisten das Schamgefühl entwickelt, zu zwingen, selbst nackt zu sein, kann Störungen hervorrufen, was ich auch von einer Freundin weiß. Aber nicht mal eine sichtbare Erektion dürfte Kinder belasten, soweit ich weiß. Sex vor Kindern ist etwas anderes, da dies noch eine spezifischere Form des Tangierens menschlicher Schamgrenzen darstellt (was aber von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ausgeprägt ist) aber reine Nacktheit? Im schlimmsten Fall schaut ein Kind von alleine weg, wenn der Anblick es verstört. Ansonsten dürfte dadurch wohl eher Neugierde geweckt, aber keinesfalls ein Schock ausgelöst werden.

ljiq


traum art

ich gebe zu, dass meine Formulierung hier vielleicht etwas schwammig bzw. missverständlich gewählt war. Es ging mir nicht darum, dass ich Kinder gerne den Anblick von nackten Menschen ersparen möchte - ich meinte viel mehr, dass ich es lieber den Eltern überlasse, wie sie ihre Kinder erziehen möchten. Und eben auch, ob dazu der Anblick von nackten Menschen gehört.

prinzipiell erledigt sich das aber ohnehin, da hier ja ein hypothetisches Modell meinerseits durchdacht wird, welches einschließt, dass nahezu jeder an allen Orten nackt sein dürfte. Würde sich das durchsetzen, so würden Kinder automatisch damit konfrontiert.

alles Spinnerei ;-D

ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, dass mich ein nackter Skifahrer genauso wenig stören würde, wie ein angezogener Saunabesucher. Weil es seine Sache ist, ob er frieren möchte oder die nasse Badehose in der Sauna gerne am Po kleben hat.

tqrauom arxt


Aber vielleicht meinte es liq ja auch in Bezug auf gewisse Eltern, denen man natürlich nicht einfach so in die Erziehung pfuschen darf. ;-D

Das schöne am Naktsein ist, ausser dem Naktseinkönnen, dass dann alle gleich sind. Keine Unterschiede mehr zwischen Jeansträger und Anzugträger, einfach ALLE so, wie von der Natur geschaffen.

In der Natur sind eben NICHT alle gleich. Attraktivere und nicht so attraktive Gesichter und Körper, großer und kleiner Wuchs, gewisse Unförmigkeiten und eben auch unterschiedlich große und geformte Genitalien prägen uns. Das macht ja auch die Menschen aus und ist logischerweise durch die Evolution auch "natürlich". Dass aber gerade die Genitalien in fast allen menschlichen Kulturen Symbolkraft besitzen, ist ein Grund dafür, dass selbst im heißen Afrika die meisten Menschen sich zumindest mit einem Lendenschurz bekleiden. Unter anderem daher kommt das natürliche Körperschamgefühl, was übrigens auch "nacktgehende" Völker besitzen. In einigen Fällen betrifft dies andere Stellen des Körpers, während bei anderen, trotz "Nacktheit", es verboten ist, den anderen direkt und offensichtlich auf zwischen die Beine zu starren. Und schon kleinen Jungs wird durch Bestrafungen die spontane Erektion aberzogen.

(Nambikwara, Kwoma in Neuguinea.) Für weitere Infos siehe "Der Mythos vom Zivilisationsprozess von H-P Duerr.

Ich sage damit nicht, dass es in der heutigen Gesellschaft nicht normal sein soll, in vorher vereinbarten Orten nackt zu sein. Mich persönlich stören nicht mal Flitzer oder Nudisten in der Fußgängerzone und ich finde auch die Strafverfolgung solcher Leute fehl am Platze. Meine Meinung ist nur, um zur Ausgangsfrage zurückzukehren, dass man auch in Badehose saunieren darf oder es dürfen sollte, zumindest, wenn für jemanden keine "Textilsauna" erreichbar ist. Denn - als analoges Beispiel - ein Kopftuch in der Öffentlichkeit zu tragen ist ja auch erlaubt und wird auch hoffentlich nie verboten werden, da niemand in jedem Einzelfall die selbstgewählte oder aber erzwungene Unterdrückung der Frau nachweisen kann.

tmrau`m Qaxrt


liq

kleine Überschneidung. Du schreibst bestimmt noch mal zurück - mal sehn, wer schneller ist ;-D

tpraumL arxt


stv

Für mich ist Schamgefühl in Bezug auf Nacktheit völlig unnötig und nutzlos, erst Recht wenn keine Minderjährige anwesend sind.

Du auch... wieder so einer, der den Eltern nicht ins - mehr oder weniger gekonnte - Handwerk pfuschen will? Nein, aber ob sich deine Meinung diesbezüglich mit der von liq deckt, das würde mich ja mal sehr interessieren... 8-) ;-D

nZightwAatchexr


wenn es hier ausdrücklich erwünscht ist, nackt zu saunieren, dann respektiere ich das ja und suche diese Lokalität erst gar nicht auf.

SCHADE! (falls du darauf gewartet hast ;-D)

ganz ehrlich? Es würde mich nicht stören. Ich würde dann evtl. über Kinder nachdenken oder Personen, die wegen der Religion o.ä. ein Problem mit Nacktheit haben. Deshalb habe ich ja nichts gegen gewisse "Regeln" und ich selbst halte sie ja auch ein. Wie gesagt, darum ging es mir jetzt gar nicht. Saunen, die Nacktheit vorschreiben, die sollten auch nur nackt betreten werden.

:)^ - genau - und ich möchte in der Sauna NICHT nachdenken! (warum der/die dort angezogen sitzt, ob´s ´ne verklemmte Amerikanerin ist, oder ein Spanner-bub, der seine Erektion versteckt,oder oder...) - und Zutritt unter 12J. und dann nur in Begleitung von Eltern o.s., sollte eh obligatorisch sein!

mich hätte nur interessiert, weshalb es einen nackten Saunabesucher stört, wenn neben ihm jemand mit Badehose sitzt. Er fühlt den nassen Stoff ja nicht auf seiner Haut, er hat das Problem mit gefährlichen Chemikalien nicht - er kann ja einfach weiter nackt vor sich hin saunieren

natürlich stört mich das nicht wirklich - weil ich auch WEISS, dass du spätestens nach einer halben Stunde selbst nicht mehr merken würdest, dass du nackt bist - und dich beginnen würdest wohl zu fühlen - wie gesagt, in den Saunen, in die stv. und Leute wie ich gehen - und in denen es üblicherweise nackt und heterogen zugeht - also im Gesamtbereich Sauna, Relax und Nassbereich fkk-normal zugeht! Probier´s einfach aus - am besten mit einer Person deines Vertrauens, die dich "nackt kennt" - du wirst in wenigen tagen hier zurückmelden, wie wohl du dich nackt fühlen kannst - und ich wünsche dir Saunierer, wie ich sie bisher ausschließlich kennenlernte - tolerant und "erwachsen!"

alles andere, was ihr euch da noch hin-und herschreibt sind nur Nebenschauplätze - es ist anders! Sauna - fordert und fördert deine Natürlichkeit - selbstverständlich - und wie der "5cm blutpenis" wird auch die DD-Dame merken, wie wenig das wirklich eine Rolle spielt - und wie "komisch" auch andere aussehen - ohne dass sie Komplexe haben! (alles alles weitere "gesundheitsfördernde Nebeneffekte":)^ ;-D

Wünsche allen, erst die Bereitschaft - und dann das Tun und Erleben - dann gibt´s auch keine Irritationen *:)

J3a]yx14


natürlich stört mich das nicht wirklich - weil ich auch WEISS, dass du spätestens nach einer halben Stunde selbst nicht mehr merken würdest, dass du nackt bist - und dich beginnen würdest wohl zu fühlen - wie gesagt, in den Saunen, in die stv. und Leute wie ich gehen - und in denen es üblicherweise nackt und heterogen zugeht - also im Gesamtbereich Sauna, Relax und Nassbereich fkk-normal zugeht! Probier´s einfach aus - am besten mit einer Person deines Vertrauens, die dich "nackt kennt" - du wirst in wenigen tagen hier zurückmelden, wie wohl du dich nackt fühlen kannst - und ich wünsche dir Saunierer, wie ich sie bisher ausschließlich kennenlernte - tolerant und "erwachsen!"

alles andere, was ihr euch da noch hin-und herschreibt sind nur Nebenschauplätze - es ist anders! Sauna - fordert und fördert deine Natürlichkeit - selbstverständlich - und wie der "5cm blutpenis" wird auch die DD-Dame merken, wie wenig das wirklich eine Rolle spielt - und wie "komisch" auch andere aussehen - ohne dass sie Komplexe haben! (alles alles weitere "gesundheitsfördernde Nebeneffekte"

Wünsche allen, erst die Bereitschaft - und dann das Tun und Erleben - dann gibt´s auch keine Irritationen

Ich verstehe immer noch nicht, was dieses anpreisen der Nacktheit in der Sauna soll :-/

Dieses Gerede von "fordert und fördert deine Natürlichkeit - selbstverständlich - und wie der "5cm blutpenis" wird auch die DD-Dame merken, wie wenig das wirklich eine Rolle spielt - und wie "komisch" auch andere aussehen - ohne dass sie Komplexe haben!" könnte ich verstehen, wenn es um einen FKK-Strand geht, aber doch nicht bei einer Sauna.

Da steht einzig und alleine das Schwitzen im Fordergrund und nicht das Nacktsein :-/

Und genau DESHALB ist es legitim, wenn man bestimmte Körperteile in der Sauna verhüllt.

Weil es eben NICHT darum geht, miteinander nackt zu sein, sondern nur darum, sich der Hitze einer Saua auszusetzen.

Wie man das macht, bleibt jedem selbst überlassen..

lTixq


lieber nightwatcher

Probier´s einfach aus - am besten mit einer Person deines Vertrauens, die dich "nackt kennt" - du wirst in wenigen tagen hier zurückmelden, wie wohl du dich nackt fühlen kannst

all deine Lobpreisungen bzgl. der Nacktheit in Ehren (:)*), aber mir stellt sich genau die selbe Frage wie Jay. Wir reden hier ja von einer Sauna - im vordergründig geht es um's Schwitzen, oder? Ich würde niemals dafür plädieren, dass jemand an einem FKK-Strand mit Badehose durch die Gegend stolziert. Das würde ja dem eigentlichen Sinn des FKK zuwiderlaufen. Aber beim Saunieren? Du verbindest damit Nacktheit, stv verbindet damit Nacktheit, viele andere Menschen in Deutschland verbinden damit Nacktheit - ok :)^ - das möchte ich auch gar niemandem madig machen.

mich selbst "stören" nur die abschätzigen Bemerkungen zum Textilsaunieren. Immer wieder wird von "bekloppten" und "verklemmten" Amis geredet - und so weiter.

ich möchte mich Jay's Äußerung anschließen:

Da steht einzig und alleine das Schwitzen im Fordergrund und nicht das Nacktsein

Und genau DESHALB ist es legitim, wenn man bestimmte Körperteile in der Sauna verhüllt.

Weil es eben NICHT darum geht, miteinander nackt zu sein, sondern nur darum, sich der Hitze einer Saua auszusetzen.

Wie man das macht, bleibt jedem selbst überlassen..

und auch, wenn du dir zugegebenermaßen wirklich Mühe gegeben hast das Nacktsaunieren schmackhaft zu machen ;-) so bin ich in der Hinsicht "stur", weil es einfach gegen meine Prinzipien geht. Ich bin vor fremden Menschen nicht nackt, wenn es die Situation nicht erfordert.

gibt es eine ärztliche Untersuchung, die Nacktsein erfordert, so habe ich keinerlei Problem damit. Weil ich einen Sinn darin sehe. Man kann mich nun mal nicht durch die Klamotten untersuchen.

für dich mag das Nacktsein in der Sauna genauso einen sinnvollen Hintergrund haben - du möchtest ohne Stoff am Körper schwitzen und das ist auch vollkommen in Ordnung. Für mich selbst ist Nacktsein für den "Schwitzgenuss" (in der Sauna) allerdings nicht nötig. Warum? Weil ich mich auch mit Bikini oder Handtuch wohlfühle. Und einzig danach gehe ich. Wie behagt es mir.

aber wie gesagt - nicht, weil ich "SCHADE" hören möchte, sondern weil ich Respekt vor bestimmten "Benimmregeln" habe: wir kommen uns gar nicht in die Quere, weil ich andere Örtlichkeiten aufsuche. Mich hatte nur interessiert, weshalb man sich so daran "ereifern" kann, wenn jemand lieber ein Badehöschen trägt und nahezu jeden (auf Biegen und Brechen) zum Nacktfan machen möchte.

s*tv


@nightwatcher

Gibs auf... Gewisse Leute werden den wahren Sinn und Geist des saunierens, und der geht weit über die Gesundheit hinaus, nie begreifen... *:)

l4iq


stv

was ist deiner Meinung nach der "wahre Sinn" und Geist des Saunierens? Und wie kommst du darauf, dass gerade du ihn erkannt hast und "die anderen", die es anders als du handhaben, eben nicht? Woher und wozu diese Überheblichkeit?

Der Besuch einer Sauna dient der körperlichen Erbauung, der Gesundheit, der Körperreinigung und der Verbesserung des Wohlbefindens.

:-/

l!ixq


stv

eine Antwort steht aber noch aus, oder? :-)

was ist deiner Meinung nach der "wahre Sinn" und Geist des Saunierens? Und wie kommst du darauf, dass gerade du ihn erkannt hast und "die anderen", die es anders als du handhaben, eben nicht? Woher und wozu diese Überheblichkeit?

satvv


stv

eine Antwort steht aber noch aus, oder?

Weils eigentlich gar keinen Sinn macht, deine Frage zu beantworten... Frag doch mal einen Finnen danach, die habens schliesslich erfunden, und die gehen IMMER und ALLE nackt rein... Aber alle Erklärung kann dir nicht nahebringen was du nicht wahrhaben willst

qmua tuahDopa:nxdi


ich weiß gar nicht wie man über so ein belangloses thema dermaßen streiten kann. in die sauna kann man gehen wie man will. mir persönlich ist es scheiß egal, ob da jemand mit handtuch, badehose oder eben nackt auftaucht. das kann jeder halten wie er möchte.

mehr kann man doch dazu gar nicht sagen. :-/

Jvay1x4


Frag doch mal einen Finnen danach, die habens schliesslich erfunden, und die gehen IMMER und ALLE nackt rein...

Du kennst also die Sauniergewohnheiten ALLER Finnen?

Mir scheint, du überschätzt dich ein wenig.. :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH