» »

Bild.de: 69 fakten über pornos

R+ock %regi-ert hat die Diskussion gestartet


32. Der durchschnittliche Porno-Penis ist 29 Zentimeter lang.

:-o

Antworten
-<SasGuk3x-


Und Nachts isses kälter als draußen ..

a#ndrejasx1967


@rock regiert

Dass es die Bild Zeitung mit der Wahrheit nicht immer ganz genau nimmt, wissen hier doch hoffentlich alle ;-)

Ich würde mal sagen, dass der durchschnittliche Penis im Pornobusiness größer ist als der Durchschnitt der Normalbevölkerung (14,5 cm), aber gleich das doppelte :-o ...

Ich würde mal sagen gute 18-20 cm dürfte schon häufig vorkommen, sicher auch manche Teile bis 24/25 cm Länge, alles drüber sind absolute Ausnahmen!!

Wrilcgox8{6


Man kann da auch viel mit den Kameraeinstellungen mache, von unten siehts immer größer aus usw....

Rweflekwtor WFalkxe


schick bitte mal einer den link

t6hov9o


@Rock regiert

Schaust du ab und zu Pornos? Noch besser: hast du ein paar Sex-Magazine zu Hause? Jetzt schau dir die Schwengel mal an, so z.B. verglichen mit den Händen oder dem Gesicht der Darsteller. Und dann nimm nen 30cm-Massstab und vergleich ihn mit deinen Händen oder so.

Du wirst sehen, dass der Durchschnitt wohl irgendwo bei 18 - 20 cm liegen dürfte (kann man ja nicht so genau sagen). Wenn ein Pornoschauspieler einen echten 30cm-Prügel hat, wird er fast herumgeboten wie das 8. Weltwunder - weil die Längen sind extrem selten und wenn, dann oft nicht mal Porno-geeignet, weil sie nicht die volle Erektion erreichen können!

Ein kleines Zitat aus Wikipedia über Lexington Steele, einen Pornoschauspieler, der für seinen Riesenschwanz bekannt ist:

Steele is known for being extremely well-endowed. It is said (by Lexington and his agent) that his penis is 11 inch (27.94 cm).

Nach Bild wäre das ein bisschen unter dem Durchschnitt... :-/

Bist du sicher, dass da nicht eine 2 statt eine 1 reingerutscht ist?

Gruss

RIock rfegierxt


mir is das alles schon klar... wollte das eigentlich auch nur als beispiel posten, wie so manches gerücht über die durchschnittlichen penisgrößen herkommen.

wenn man die schwengel in den pornos sieht, und dann liest, dass die so um die 30cm sind, dann kann man schon mal auf die idee kommen, dass der eigene im vergleich so bei 20 - 25cm liegen müsste.

und dass die BILD nur müll verzapft, weiß ich als regelmäßiger [[http://www.bildblog.de]] besucher natürlich auch ;-)

t2haovo


@Rock regiert

Uuups - einmal nicht ins User-Profil geschaut, bevor man einen Beitrag schreibt - und schon reingefallen!

Ich dachte, dein :-o sei wirklich erschrecktes Staunen über die Länge - und sah vor meinem geistigen Auge einen pickligen Newbie, der angesichts seiner 15 cm schon zu Suizidgedanken neigt...

Dann wär das ja geklärt @:)

Gruss

RUock Mregiexrt


kann passieren ;-) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH