» »

Erstes mal ohne hymen? schmerzen?

w?an9derl\ei hat die Diskussion gestartet


hallo

wollte mal wissen ob es beim ersten mal der frau auch so richtig weh tun kann wenn sie kein hymen mehr hat? also weil sie einfach noch so "eng" ist? bei meiner jetztigen freundin hat es bei unserem ersten versuch ihr sejr weh getan ich konnte nicht richtig eindringen und sie wollte nicht mehr weil sie große schmerzen hatte. sie sagte aber dass sie kein jungfrenhäutchen mehr hätte schon seit sie 12 ist weil es im sportunterricht gerissen sei. das verwundert mich ein wenig.

Antworten
hbeKlUi/x po5matia


Natürlich kann es weh tun. Das Hymen ist nicht das Einzige, was dafür sorgen kann. Verkrampft sie sich und kann nicht richtig entspannen, so bleibt ihre Scheide angespannt. Deshalb tut das Eindringen dann weh.

Lasst euch mehr Zeit und dehnt das Vorspiel aus. Vielleicht ist sie noch nicht "soweit". *:)

e|leln^a20x08


Hallo,

tut es beim ersten Mal nicht weh wenn man feucht genug ist?

(abgesehen vom Jungfernhäutchen- tut das eigentlich weh, ich habe gelesen das hätte keine Nerven und sei deshalb schmerzunempfindlich. Hat aber ein Mann geschrieben... Kann es sein das es nicht blutet?)

Aber zu den Schmerzen meine ich, weil man zu eng ist, tut es nicht weh wenn man feucht genug ist?

t0ink$eZrbellxl


woher weiß ich denn, welche Schmerzen "normal" sind für das erste mal... und welche "zuviel" sind... also wann man abbrechen kann/soll?

weil, wenn das bei jedem mädchen verschieden ist.. woher soll ich das denn dann wissen ??? ?

t+in;kerbellxl


ich mein.. da ich eh ein ziemlicher Angsthase bin, werd ich das wahrscheinlich sofort abbrechen.... aber ich hab jetzt schon öfter gehört, dass viele Mädchen bei den ersten paar(!) Malen einen Dehnungsschmerz empfinden, der auch sehr stark sein kann...

jetzt weiß ich nicht mehr was ich da drüber denken soll |-o

weil, wenn ich da unten noch gedehnt werden muss, dann muss ich die Schmerzen ja wohl oder übel ertragen, oder?

...hab ich da einen Denkfehler drin?

skteha;ufwe~iberxl


ich glaube auch nicht dass ich bei meinem ersten mal noch ein intaktes jungfernhäutchen hatte, trotzdem tats weh! ich glaube weh tut es wenn man als frau angst vor schmerzen hat und sich verkrampft. aber auch die nächsten paar male, als ich eigentlich nicht mehr verkrampft war, tats noch etwas weh, ich glaube der körper muss sich erst daran gewöhnen so gedehnt zu werden. im normalfall war da ja vorher noch nichts so großes drin!

tziXnkerbxellxl


ja das stimmt schon..

das problem ist halt schon, dass ich einerseits Angst vor Schmerzen hab..und gern abbrechen würde, wenns mir wehtut...andererseits dieser Anfangsschmerz anscheinend bei den meisten dazugehört..und jetzt weiß ich nicht mehr was ich tun soll...

aufhören oder weitermachen...

war halt auch noch nie was großes drin |-o

s:teha-ufw5eibexrl


ich würde sagen du solltest auf jeden fall abbrechen falls der schmerz zu groß werden sollte. wieviel du ertragen kannst, kannst nur du selbst entscheiden! wenn du richtig richtig erregt und feucht bist, sollte der schmerz bald verschwinden, es sei denn dein Freund hämmert wie ein Bekloppter drauf los!

tJinker(bejlll


das hoff ich ja wohl doch nicht :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH