» »

Erster BH

fqranokexm


bh

war das nicht ungewohnt so ein straffes ding plötzlich zu tragen?

SYebi vSamstrxöm


Größe entscheidend

Unter den meisten (sommerlichen) Kleidungsstücken find ich BHs nicht besonders schön. Bei großem Cup am D hat frau meist keine andere Wahl, aber gerade Mädels mit kleinen Brüsten könnten problemlos auf einen BH verzichten. Kann sein dass da der Voyeur in mir spricht, aber ich finde die natürliche, uneingeschränkte Form weiblicher Brüste um einiges attraktiver ... und das jeweilige Mädel dadurch auch!

KJa,tioila


Da hab ich ja Glück!

Bei meiner Größe von A oder B (je nachdem wie der Bh ausfällt), muss ich keine Angst vor der Schwerkraft haben, und wackeln tut auch nicht viel, darum kann ich mir gottseidank aussuchen ob ich einen Bh tragen will oder nicht. Im Sommer unter Tops kommts drauf an, ob das Oberteil leicht durchsichtig ist oder besonders dünn dass man meine Nippel zu deutlich sehen kann, dann zieh ich doch lieber noch was drunter, es gibt ja auch sehr schöne ;-) Bei Kleidern bin ich froh keinen Bh zu brauchen, das sieht immer etwas doof aus. Im Winter oder unter längeren Sachen mag ich lieber enge Hemdchen.

Ach und zur ersten Frage: meinen ersten Bh hab ich so mit 13 bekommen, hab ihn selber gekauft weil ich mir unter meinem neuen weißen Oberteil zu nackt vorgekommen bin |-o

LG Kati

E}ffczhenx88


war das nicht ungewohnt so ein straffes ding plötzlich zu tragen?

Das war's in der Tat. Und einmal ging der sogar einfach auf. War halt noch nicht so vertraut mit der neuen Materie und hab den wohl nicht richtig eingehakt. ;-D

Die erste Zeit hab ich auch einfach vergessen, mir den BH anzulegen, da ich ja all die Jahre zuvor und auch während mein Busen schon in etwa die Größe 75A hatte, nie einen trug.

Mein erster BügelBH, der nach meinem ersten BH irgendwann folgte, war nochmal eine ziemliche Umgewöhnung, aber man (frau) gewöhnt sich ja an alles. ;-)

Mittlerweile trag ich ihn fast täglich, abe rim Sommer lass ich den BH auch manchmal einfach weg. :)^

LG :)*

sYcX80lsot?ti


bin 13 und hab noch keinen.... :)^

i{xcxhIxdx1ox$cxh


@ frankem

a ziehen Mädels natürlich den Bh erstmal an um sich damit zu schmücken. Wenn die Brüste allerdings dann grösser werden, kann der dann natürlich auch schon lääästig werden, im wahrsten Sinn des wortes.

Anziehen sollte Frau den schon, sobald die Brüste bei Bewegung ins schwingen geraten, den Frauen haben eine ander, streifenförmige - Haut - und Fleischstruktur, (Männer eher eine verkreuzte). Sichtbar wird das gerne später an sog. Schwangerschaftstreifen, oder auch wenn ein vielleicht benötigter BH gefehlt hat.

Die eine brauch zum Beispiel mit A- beim Sport schon einen BH, während eine andere mit B-Körbchen, die aber keinen Sport macht, zunächst mal keinen benötigen würde. Ab C-Körbi würde ich tragen gefühlsmässig definitiv empfehlen um eine schöne "ungemusterte" Brust und Busen zu erhalten.

CHolfchicxin


den Frauen haben eine ander, streifenförmige - Haut - und Fleischstruktur, (Männer eher eine verkreuzte). Sichtbar wird das gerne später an sog. Schwangerschaftstreifen, oder auch wenn ein vielleicht benötigter BH gefehlt hat.

Das ist ja mal der größte Unsinn den ich je gehört hab bzgl Schwangerschaftsstreifen!

Das ist absoluter schwachsinn. Das hängt vom Bindegewebe ab. Es gibt auch Männer die bei zu schnellem Ab oder Zunehmen oder bei Wachstumsschüben solche Streifen bekommen, aber es wird idr seltener gesehen. Dennoch haben allle das gleiche Bindegewebe von der Grundstruktur. Die Streifen verlaufen einfach quer zu der Richtung in die zu schnell gewachsen / gedehnt wurde (zbsp durch schnelle gewichtszunahme).

icxJcxhxdxQoxcxrh


@ Colchicin

...zu deinem "Unsinn"

[[http://www.spa-world.at/cms/Newsdetails.96+M56b32804580.0.html]]

Absatz: Männerhaut "tickt" anders

C0olchi!cixn


ixcxhxdxoxcxh

Mal ganz abgesehen davon dass ich einen Artikel auf einer "Spa-Seite" nicht gerade für wissenschaflich glaubwürdig oder gar seriös halte... %-|

"Im Vergleich zur Frauenhaut ist sie 16 bis 20 Prozent dicker und das Stützgewebe ist stärker vernetzt."

Zitat aus deiner Quelle. Das mag gut und gerne sein und ist womöglich auch der GRund warum Frauen eher solche Streifen aufweisen als Männer. Nur bessere vernetzung heißt nicht dass frauen hauptsächlich parallele fasern aufweisen, während die bei Männern kreuz und quer sind. Das ist immer noch schwachsinn in meinen Augen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH