» »

An die Männerwelt: Penis berühren bei TV gucken?

ROedfLox


Vielleicht solltest Du Deinen Freund mal weniger heimlich beobachten und eher etwas mit ihm zusammen machen. ;-D

Piumu*ckl7x3


Das Sackkraulen gehört zum Fernsehen doch fast dazu.

In der linken Hand ein Bier oder Chipstüte, die rechte zum spielen in der Hose :)^

ijmmer/zweim5a>lmehxr


naja ich finde das beruhigend und entspannend (aber nur wenn man das selber bei sich macht); außerdem sollte man immer kontrollieren, ob noch alles da ist und dann durchzählen...

DLia>bol8oxmk


ich kenn Frauen die legen ihre Hand auf Brust oder Muschi und kraulen sich ganz leicht in der Situation, wohl auch ganz unbewusst

r}egao-loxge


also bei mir verrutschen schwanz und boxershort bei langem sitzen ziemlich gerne und wenn das passiert ist muß ich halt "richten" sonst merk ich das die ganze zeit.

Apn%deli1n


Bin ich denn der einzige Junge der sich nicht ständig die Eier krault? Ich denke, Mädchen verstehen das nicht, weil bei ihnen eben nichts zwischen den Beinen baumelt und sich verlegen kann.

Aber deswegen muss ich mir doch nicht bei jeder Gelegenheit daran herumfummeln.

J0ess8x5


wenn sies beim tv gucken auf der couch machen ist das ja in ordnung, aber was ich nicht toll finde, wenn man im freien ist(einkaufen oder stadt) Und man sieht dauernd irgendwo die männer sich den Hoseninhalt "richten" das ist nicht toll!! uns frauen juckts auch mal, aber wir verkneifen uns das in der öffentlichkeit!;-)

JTospexr


Ihr kennt doch die Frage...

warum sich Männer (normalerweise) nicht selber einen blasen können?

Na - weil sie es dann täten!

Die Spielerei fühlt sich angenehm an - das muß doch reichen als Begründung.

l"umpNie18xw


mein freund macht das auch und wenn ich ihn darauf anspreche fragt er immer : was,ich mach do gar nix...ich glaub der merkt das nicht mal mehr,ist so gewohnheit ;-D

DFonSna(7x7


In der Öffentlichkeit finde ichs auch ätzend. Weingstens da sollten sie Edikette bewaren. Einer Frau, die sich in der Stadt zwischen die Beine fasst, habe ich tatsächlich noch nicht gesehen und ich hatte auch noch nie den Drang dazu.

Kgle%iner1MannKlxeiner


1. Es ist für mich Angenehm

2. Wenn etwas falsch liegt muss man es "richten" :D

3. wenn z.B: die Vorhaut oder sowas stört zieh ich halt dran, das es wieder normal ist

:-)

SH. 5walli>sii


Also wenn er mal falsch liegt, so dass es schon unangenehm ist, dann ist mir die Etikette in der Öffentlichkeit sowas von wurscht. Ich seh doch gar nicht ein, warum ich das ertragen soll, nur das son paar Frauen die das nicht nachvollziehen können, nicht peinlich berührt sind. Dieses Getue von wegen "das gehört sich nicht" geht mir sowas von auf den Senkel! >:(

gsolcxh


sag, dass es dir aufn sack geht ;-)

p)auwle_xpop


Na ja, wenn man, aus welchen Gründen auch immer - gerade einen Ständer bekommt, kann es sein, dass es einen da unten zwickt weil er unbequem liegt. Das muss man richten, sonst wird's sehr unangenehm.

b]ubkCi


Vergleichbar mit Nagelkauen, oder irgend etwas anderes zupfen ...

Zudem ist es wohl ganz nett ...

denk ich auch :)^

auch wenn ichs selbst nie mach

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH