» »

Penis zu klein bzw. noch nicht ausgewachsen/ verkrüppelt?

Hlo~lge3rSB hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum.

Ich bin 18 Jahre alt und mein Penis ist im unerigierten Zustand max. ca 4-5cm lang. Das hat sich seit ca. meinem 14 oder 15 Lebensjahr nicht mehr verändert. Ich könnte mir vorstellen das es entweder wegen des Tragens enger Unterwäsche in dem Alter so ist oder wegen den fehlenden männlichen Hormonen. Dies schließe ich daraus, das meine Brust auch relativ weiblich ausgebildet ist. Ich bin nicht gerade dünn vielleicht liegt es auch daran aber ich möchte doch gerne wissen ob es vielleicht an den fehlenden männlichen Hormonen liegt und ob es was bringen würde mir männliche Hormone verabreichen zu lassen? Habe sowas mal irgendwo aufgeschnappt das man das beim Arzt machen lassen kann.

Bedanke mich schonmal im Vorraus für die Antworten

Antworten
g)olcxh


muss doch nix heißen die 4-5 zentimeter. nur wenn er ausgefahren nich größer is würd ich mir gedanken amchen. blutpenis - fleischpenis, you know?

URnkXno5wne0815


jo mich auch.

Den Rest frage ich mich auch...

ist so öhnlich bei mir

HaolgexrSB


also im erregierten zustand max 14 cm... find ich trotzdem ziemlich klein... hoden sind eigentlich ganz ok gegenüber dem penis

tGho;vo


@Holger

Dein Penis ist durchaus noch im Normalbereich, erigiert knapper Durchschnitt, schlaff: who cares?

Das ist weder eine hormonelle noch eine anatomische Abnormität, auch die Unterwäsche ist da nicht schuld dran. Mein Penis ist erigiert auch nicht länger, schlaff (je nach Temperatur etc.) zwischen 5 und 7 cm. Und ich habe damit jetzt 44 Lebensjahre mehr oder weniger schadlos und ohne Klagen (meiner Partnerinnen...) überstanden.

Wenn du zu Fettleibigkeit neigst, kann auch 1 cm oder so dem Körpergewebe um die Peniswurzel "zum Opfer fallen", d.h. der sichtbare Teil des Penis ist bei einem schlanken Mann relativ grösser als bei einem dicken.

Solange deine Erektion normal funktioniert, ist da jedenfalls kein Grund zur Besorgnis.

Gruss

DEorixado


Hallo, ich als Mädchen (ungefähr dein Alter, bin 20), kann dir sagen, du dir echt keine gedanken machen brauchst. Du liegst genau in dem deutschen Durchschnittswert! Mein Freund hat auch nicht mehr und er schafft es doch auch, mich immer zum Orgasmus zu bringen. x:) Ich glaube, die meisten Frauen stimmen mir zu, dass ein größerer Penis überhaupt nicht notwendig ist.

H}olgexrSB


ich glaube das ist auch nicht mein problem.. ich wusste nur nicht ob es normal ist oder ich daran was ändern sollte...

ich finde um eine frau zum orgasmus zu bringen braucht es mehr als einen penis ... man muss einfach das gefühl dafür haben

D_oriiadxo


Gefühl ist gut. Hauptsache der Mann geht auch ein wenig auf die Frau ein. Aber ich denke, dass tut doch irgndwie jeder. Wer ist schon stolz darauf, wenn er seine Freundin nicht befriedigen kann. Jeder Mensch ist anders und ich bin der Meinung, am Anfang einer Beziehung muß man sich immer noch etwas auf den Partner einstellen (Vorlieben etc.). Wenn man sich liebt, kann der Partner eh nichts falsch machen. Er/Sie kann es nur anders machen :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH