» »

Intimrasiert mit Kindern

GNenereal pLee hat die Diskussion gestartet


Also meine Freundin und ich sind beide komplett rasiert. Wir lieben es, da wir uns so auch einfach sauberer fühlen. Über die Vorteile beim Sex möchte ich garnicht erst anfangen.

Wir möchten auch noch ein paar Jahre mit dem "Kinderkriegen" warten. Trotzdem mache ich mir manchmal schon ein paar Gedanken darüber, wie wir das später mit dem Rasieren handhaben sollen.

Klar, im Babyalter ist das kein Problem. Aber ich denke da einfach mal an den ersten Sexualunterricht in der Grundschule. Da wird doch (soweit ich mich zurückerinnern kann) gelehrt, dass der Hauptunterschied zwischen Kindern und Erwachsenen die Schamhaare sind, die im Schambereich und unter den Achseln wachsen.

Und da Kinder oftmals Dinge zur Sprache bringen, die nicht unbedingt jeder hören sollte, sehe ich da ein gewisses Problem. Also könnte zu sehr peinlichen Situationen führen, oder?

Ich denke da z.B. an:

L e h r e r i n : Erwachsene Menschen, wie z.B. euere Eltern, haben am Penis bzw. der Vagina Haare, die sogenannten Schamhaare.

K l e i n P a u l : Frau Lehrerin! Frau Lehrerin! Meine Mama und mein Papa haben da aber keine Haare!

was denkt ihr dazu?

Antworten
GJraues:$uschexn


Ich glaube mit Deinen Gedanken

kannst Du noch warten,bis Du Kinder hast.Und dann geht es noch ewa zehn bis zwölf Jahren bis die ersten Haare bei dem Kind kommen in dieser gegend.

a%llcaxn


Ja und bis dahin sind ev Haare sowieso weg.... aufem Truppenübungsplatz wachsen schließlich keine Bäume ;-D

sechluxnzi


ich kann mir ganz gut vorstellen, das der unterricht heute schon nicht mehr so angegangen wird. schließlich geht die intim rasur an lehrern und lehrerinnen nicht vorbei.

davon ab, was sollte daran peinlich sein? ihr seit doch erwachsen, das kann euch doch egal sein, ob andere leuz wissen, das ihr rasiert seit oder nicht! da würde ich mir an deiner stelle (ich halte mich jetzt zurück und schreibe nicht "keine grauen haare wachsen lassen"!) gar keine gedanken drum machen.

aYlfx-b


So blöde find ich die Frage gar nicht,

wir haben uns noch keine Gedanken darüber gemacht, hätten aber das gleiche "Problem". Obwohl man heute noch nicht weiß, ob es bis dahin überhaupt noch ein Thema ist. Aber vielleicht gibt es ja hier rasierte Eltern, die sich mal äußern könnten. Ich denke, ich würde damit ganz offen umgehen und sicher kann man das Thema ansprechen, bevor in der Schule der große "Aha-Effekt" kommt. Auf alle Fälle wieder Haare, nur wegen des Kindes - bestimmt nicht!

STarah-i;m-Fxoxrum


ich glaube auch nicht dass das schlimm ist. meine mama rasiert sich auch und ich wusste das schon als ich auch noch kleiner war. ist doch normal heute und ich denke nicht dass sowas in der schule diskutiert wird.

LVa~ Es'cada


ach und selbst WENN euer jind IRGENDWANN mal auf die idee kommen sollte in die klasse zu brüllen dass ihr keine haare habt (was ziemlicher schwachsinn ist, alsob das an der tagesordnung wäre das kinder sowas machen), wäre es doch auch egal? WEN INTERESSIERTS ???

boah leute eure probleme hätt ich gern.

W$olfEgang


bin Bartträger

Ich habe einen Vollbart. Glaubt Ihr, meine Kinder diskutieren in der Schule mit dem Lehrer, ob Papi da im Gesicht Haare hat oder nicht ??? Das ist eben so wie es ist und so sind des die lieben Kleine seit Anbeginn an gewohnt und dann ist das eben ganz einfach so natürlich.

Übrigens habe ich auch noch nie mit meinem Zahnarzt diskutiert, ob er Bartträger etwa hygienischer oder nicht findet und ob es mir peinlich sein muss, wenn ich rasiert zu meiner Zahnarztbehandlung gehe oder mit "Wildwuchs". Da muss mein Zahnarzt einfach durch!

B?ig_Broops_'Diaxna


Wann sehen denn deine Kinder deine Schamhaare wenn ich mal fragen darf?

Leax Esca!da


hm auch wieder wahr...

B6isg_Boowp&s_Diaxna


ich hab die meiner eltern nie gesehen...

hat mich auch nie sonderlich interessiert!

Laa Ezs{c|adxa


na doch ich schon aber interessierts hat mich auch nicht so ganz auch wenn ichs oft gesehen hab...

j_onajs92


rasiert

meine mama is auch rasiert glaub ich. jedenfalls hat sie unten keine haare. na und??

Hleadr5oom1


also mal ganz drastisch...

du solltest wirklich noch warten mit den kindern. und zwar bis du die geistige reife erreicht hast, deinem späteren kind zu erklären warum du dich rasierst.

weiterhin war es selbst früher schon so, das die biologielehrer den kindern nicht so eine scheisse erzählt haben, dass man kinder und erwachsene an den schamhaaren unterscheidet und sie dann mit so einer aussage auf die welt loslässt.

auch ein kind bzw. jugendlicher wird es verstehen wenn du ihm erklärst, das du es einfach hübscher findest wenn da keine haare sind...

man man man...

lIust sp}iWel2


zukunft

sofern es in der zukunft überhaupt noch notwendig ist schulische sexualaufklärung vorzunehmen werden haare dabei wohl die kleinste rolle spielen. bei dem anteil an nackter haut im heutigen fernsehen würde ich mir an eurer stelle da auch absolut keine sorgen machen.

und eine selbst blank rasierte leherin wird bestimmt auch andere merkmale finden, um den kindern den unterschied zwischen kindern und erwachsenen beizubringen.

These: schamhaare sind stark vom aussterben bedroht!!!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH