» »

Scheide durch übungen verengen?

--TiSmEo- hat die Diskussion gestartet


Hi, ich hab mal eine Fragen, gibt es übungen damit die Scheide einer Frau enger wird!?

Ich hab schon öfter mal sowas gehört das es da übungen geben soll, hat eine Frau damit erfahrungen?

Und was sind das für übungen!?

Wie Trainiert man da!?

Also nicht das ich das Trainieren will ;-)

Aber ich hab auch gehört das Frauen die viel Trainieren um "enger" zu sein, auch einfacher beim GV zum Orgasmus kommen!?

Vielleicht mag ja mal eine Frau ein bißchen was erzählen!?

Gruß Timo

Antworten
LGabperfl9ash


Ich

habe da schon einige Threads drüber gelesen.

Kegelübungen (zum Trainieren des PC-Muskels) sind wohl sehr erfolgreich.

Dazu muss "Frau" die Muskeln wie beim Pipimachen anspannen und lockern. Habe auch damit angefangen und merke schon ein paar Erfolge (nicht das ich vorher ausgeleiert war). ;-)

Hier mal was für nähere Infos: [[http://www.dr-walser.ch/kegel.htm]]

Oder such noch einfach unter Google weiter!

ByeBye July

-qTi:mo-


Re: Laberflash

Wie lange machst du das denn schon wenn du sagst das du erfolge schon merkst!?

Meine Freundin ist auch nicht ausgeleiert, ehr im gegenteil! :-)

Aber umso enger umso besser ;-)

Klingt doof ist aber so :-)

Gruß Timo

U'ta x18


Re: Enger

In einem Buch über China-u. Japanerinnen habe ich gelesen, dass sie Ihre Scheide damit trainieren, eine Kugel einzuführen die aber für Ihre größe von 4 cm sehr schwer ist. Diese Kugel darf über Stunden nicht herrausrutschen oder wieder zurückgedrückt werden. Das ist ja auch so mit Liebeskugeln, sie machen ja auch viel enger.

LDaberIflaxsh


Ich

mach das erst seit ca. 3 Monaten intensiv d.h. ich spanne jede Stunde für ein paar mal kräftig den PC-muskel an. Auch ein paar mal normal, je nach Laune. Das macht sich sehr gut auf Arbeit denn keiner bekommt was mit.

Mein Ex hat aber schon ganz am Anfang gemerkt, dass ich solche Übungen mache, denn ich habe diese Muskeln während der Reiterstellung immer mal lockergelassen und dann angespannt.

Er ging ganz schön bei ab...

Hinterher beschrieb er es wie ein "Melken" seines Penis´.

Außerdem sind solche Übungen gut, um später mal eine Harninkotinenz zu vermeiden.

Ciao July

RXandColf,x 29


@Laberflash

Mein Ex hat aber schon ganz am Anfang gemerkt, dass ich solche Übungen mache, denn ich habe diese Muskeln während der Reiterstellung immer mal lockergelassen und dann angespannt.

Er ging ganz schön bei ab...

Oh würden mehr Frauen endlich anfangen, dass zu trainieren... 8-)

Im Übrigen ist das für die Frauen ebenfalls der Hammer, wenn sie ihre Vagina schön eng trainieren. Abgesehen vom aktiven Einsatz beim Sex bringt ihnen das weit intensivere Gefühle.

Männer sollten's übrigens auch trainieren. Bringt mehr Härte, mehr Ausdauer und kann beim ein oder anderen zu mehrfachen Orgasmen führen. Und man ist wesentlich schneller einsatzbereit, wo man sonst erst eine halbe Stunde Pause brauchte.

M|eqrcurxy


Re

Ich kann Randolf nur zustimmen. Sollten eigentlich alle machen!

Hhyperxion


1 Beitrag gelöscht

k&ruerm7elx26


Beckenbodentraining ist nicht nur für den Sex sinnvoll, sondern auch im Inkontinenz vorzubeugen.

Es gibt bestimmte Übungen, wie auch schon angesprochen oder sogenannte Liebeskugeln. Diese werden eingeführt und anfangs nur kurz (15-20 min) getragen, die Tragezeit und das Gewicht sollte man langsam steigern. Sonst kann es auch dort zu Muskelkater kommen ;-)

Ein trainierter Beckenboden ist auf jedenfall hilfreich um besser zum Orgasmus zu kommen und der Mann hat oft auch etwas davon.

dcerderLgerxne


Ich kann dieser Meinung nur zustimmen. Beide Übungen bringen wirklich eine Stärkung und bringen für Mann und Frau etwas.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH