» »

Spätreife Jungs?

b:ene6x0 hat die Diskussion gestartet


in meiner neunten klasse gibt es einen 14-jährigen jungen, der sich äußerst kindisch benimmt, dem alter nicht mehr entsprechende fernsehsendungen sieht und dessen körper im vergleich zum rest der klasse sehr klein ist. er gilt unter uns als "spätreif" und wird oft reisnudel genannt - eine anspielung auf die erwartete penisgröße.

diese tatsache hat mich auf folgende frage gebracht, die ich gerne weiterleiten würde: kann es wirklich spätreife 14-jährige geben, die ihren ersten samenerguss noch vor sich haben, die weder achsel- noch schamhaare haben und dessen penis noch (fast) unentwickelt ist?

bitte um eure einschätzung und wünsche frohe weihnachten :-D

bene

Antworten
Kjitmsuxne


ja, warum denn nicht? und 14 ist ja bei jungs eher noch am anfang der pubertät....

haare hatten meine brüder in dem alter zb auch noch nicht (sind jetzt 20 und 17, beim "kleinen" spriesst langsam der gesichtsflaum....)

louluxisa


Wo liegt das Problem? Der Mensch ist ein Individuum und sollte auch so behandelt werden (nicht verarscht ;-))

bQenez60


?!?

seltsam fände ich es trotzdem... naja, vielleicht geben hier ja auch mal irgendwelche männer mit erfahrungen/vermutungen ihren senf dazu...

M?idgar^dsoxmr


kann es wirklich spätreife 14-jährige geben, die ihren ersten samenerguss noch vor sich haben,

die weder achsel- noch schamhaare haben und dessen penis noch (fast) unentwickelt ist?

bene60

Warum nicht...? Ich kenne auch genug Erwachsene, die weder nennenswerte Körperbehaarung,

noch "angemeßenes" Größenwachstum des Penis "erlebt" haben...

CDobria.at


Ich bin auch 14 und bin nicht der größte in der Klasse, aber ich finde eher das deine Mitschüler auch nicht reifer sind wenn sie jemanden nach der Körpergröße und Aussehen beurteilen.

Das mit den Fernsehsendungen ist vielleicht ungewöhnlich, aber last in doch wenn er euch nicht am Ar*** geht.

Aber woher wisst ihr eigentlich was er im Fernsehen schaut?

AOlcaZ[haxr


also die pubertät bei jungen kann vom 9.-21. lebensjahr dauern. manche sind halt später dran und manche früher. alles was sich in diesem zeitraum bewegt sehe ich als sehr normal an, was darüber hinausgeht, bedarf vllt einer ärztlich untersuchung.

desweiteren spricht eure hänselei nicht gerade für geistige reife, was aber auch bei 14-jährigen halbwegs normal ist.

-OCraZckx-


hi

ich zähle mich zu den "spätreifen" ,mit 14 war ich auch der "unterentwickeltste" in de rklasse... wa rnur 1,65m oder so,kommt alles mit der zeit... :-D

Gvan-z9 alNter xSack


@bene60

Wer zuletzt lacht, lacht am Besten!

Aus eigener Erfahrung *:)

Njeugxieriger,Junge


hey

Ich bin der größte in meiner Klasse, mit stolzen 1,89m.

Trotzdem gib es viele Jungs in meiner Klasse die weiter entwickelt sind.

Und das mit der geringen penisgröße bei schwächlichen Jungs, find ich schwachsinnig.

PS: AUCH frohe Weihnachten :-D

PCumuc'kl_x65


kann es wirklich spätreife 14-jährige geben, die ihren ersten samenerguss noch vor sich haben, die weder achsel- noch schamhaare haben und dessen penis noch (fast) unentwickelt ist?

Ja gibt es. Genauso wie es auch Mädchen gibt, die erst mit 18 ihre Periode bekommen und andere schon mit 10. Die Natur hält sich nicht immer an Normen

CKal!mGaxr


Kindisches Verhalten hhängt nicht zwangsläufig mit der biologischen Entwicklung zusammen. ;-)

TZänzerf45


Bei mir ging das auch erst so mit 15 oder 16 mit der Pubertät richtig los. (Etwa seit dem Alter bin ich auch zum Brillenträger geworden.) Bin wohl dann zu schnell gewachsen. Sah lange wesentlich jünger aus, als ich war. Ja, ich war damals auch ein Spätentwickler aber erwachsen geworden bin ich doch, heute habe ich Frau und Kinder.

Ich finde das häßlich, wenn Kinder/Jugendliche sich verbal derart wehtun. Aber auch diese Erkenntnis gehört zum erwachsen werden.

S~chvlange`100


hey wir haben auch einen in der klasse der noch zoemlich unterentwickelt wirkt, dabei ist er aber schon 16 und geht wie auch ich in die 10. klasse... ist also wirklich sehr unterschiedlich, auf äußere einflüsse kommt es aber sicher auch immer an... und wie schon oft genug gesagt: pupertät dauert an, kann selbt erst in "späteren" jahren noch eingreifen...

D6artmxan


@bene60

ich gebe meinen Vorgängern ja Recht. Aber woher weißt du das er einen Kleinen hat ??? ?Oder wenig Schamhaare ??? hast in wohl schon nackt begafft ??? ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH