» »

Bauch steht weiter hervor als Oberweite

A$ncxk hat die Diskussion gestartet


Die Proportionen passen nicht. Bin schon eher schlank, 1,66 groß, aber der Bauch steht schon weiter hervor als die Brüste, Größe 75 B.

Nun, wenn ich Geld fürs Fitnessstudio hätte, könnte ich am besten was dagegen tun.

Bevorzugt werden meistens Frauen mit schlanker Körpermitte bzw. kleines Bäuchlein.

Es ist jetzt nicht so, dass ich total unzufrieden mit mir bin, aber wie steht ihr zu dem Thema?

Antworten
s7t_arUangexl


Ich fände das als man jetzt net so schlimm. Eine Ex von mir hatte auch ein kleines "Bäuchlein" und ich fand das ganz sexy.

Wenn Du kein Gels fürs Fitnessstudio hats, kannst du ja auch privat ein bisschen sport machen.

AAnxck


Naja, ich würde mein Bäuchlein nicht als klein bezeichnen.

Wie denn?

s_tara,ngel


Es gibt sicher veile Jungs- wie auch ich - die nicht unbedingt auf so ganz dünne stehen,

Ajn<c'k


Ja, ich weiß. :-)

Aber es heißt hier immer:

"Die Proportionen müssen passen."

Wenn sie das aber nicht tun? :-/

KUinast


zwei varianten:

a) du akzeptierst dich selbst und wartest einfach. ich bin absolut sicher, dass es genug männer geben wird, die dich trotzdem attraktiv finden ("gute proportionen" sind ja nun auch sehr relativ). da ich selber (dezent ausgedrückt) scheiße aussehe und mir das aber so was von unfassbar egal ist (ich mag mich, wie ich bin), würde ich dir dazu sehr raten. ich änder mich nicht, nur weil ich damit andern leuten besser gefallen könnte. ich gefall mir selbst, muss der rest der welt halt mit klar kommen - das solltest du mit dir auch tun.

b) du tust was für deine figur. da brauchts kein fitnessstudio für, da reicht deine wohnungseinrichtung völlig für aus. aber wenn dich dein aussehen selber nich sooo sehr stört... wozu? da würd ich die faulheit mal ganz klar siegen lassen oder die zeit in andere (meiner meinung nach sinnvollere) dinge stecken.

abgesehen davon hab ich ne kollegin, bei der das nicht anders ist. die meisten machen fiese witze drüber (vor allem die anderen frauen...), aber ich finde sie trotzdem attraktiv. mach das mal nicht daran fest, es gibt wirklich wichtigeres :-)

hoffe, ich konnte helfen...

gruß

TTonbkha


Das is ja mal ne dreiste Ausrede für Faulheit - "ich hab kein Geld fürs Fitness-Studio" !!! *lol* ;-D ;-D ;-D :)^

G*udoeberg


Hohlkreuz!?

Ich denke wenn du schlank bist und trotzdem einen kleines Bäuchlein hast welches soweit hervorsteht wie deine Oberweite dann vermute ich einfach mal, dass du im Hohlkreuz stehst (also einen leichten Haltungsschaden hast). Kannst ja mal zu nem Arzt gehen und fragen falls es wirklich so wäre dann solltest du auch Krankengymnastik bekommen.

Ansonsten (also wenn es wirklich ein Hohlkreuz ist) solltest du einfach deine Rückenmuskulatur ein wenig stärken (damit sich der Muskel verkürzt und so steht das Bäuchlein nach hinten zieht). Dazu kannst du zum Beispiel dich einfach auf den Bauch legen Arme und Beine anheben und das 3x 20 Sekunden machen denke dann würdest du schon merken das es im Rücken doch recht anstrengend ist.

gruß

ACnck


@ KINAT

Erste Variante:

ich bin absolut sicher, dass es genug männer geben wird, die dich trotzdem attraktiv finden ("gute proportionen" sind ja nun auch sehr relativ).

Das glaube ich sofort, aber es geht mir darum, dass sie mich "trotzdem"attraktiv finden.

Keiner wird objektiv sagen, "das finde ich schön" bzw. hat noch keiner in Threads, auf die Frage, was besonders gefällt, angegeben, ihm gefalle ein Bauch der weiter als die Brust hervorsteht.

Es ärgert mich, dass nur eine Körperstelle meine Figur "verhaut". Sonst wäre ich auch für akzeptieren.

Zweite Variante:

Leider habe ich ein mieses Durchhaltevermögen, meine Disziplin kann ich nicht über längeren Zeitraum halten. Bei Wohnungsmöbeln ist die Gefahr des Falschmachens groß, man kann sich u.a. mehr schaden, als helfen.

Wie oben gesagt, es stört mich, aber trotz ist Disziplin einfach nicht stärker.

Fiese Witze bringen überhaupt nichts weiter, mich wundert immer wieder warum sich Frauen gegenseitig so reinreißen. :/

Arnc\k


Tonkha

Das is ja mal ne dreiste Ausrede für Faulheit - "ich hab kein Geld fürs Fitness-Studio" !!! *lol*

;-D Bis zu einem gewissen Punkt hast du nicht Unrecht. Aber trotzdem hab ich lieber jemanden der mich anleitet, ein festes Programm, feste Zeiten, jemanden der mich motiviert. Freunde lassen sich dafür keine finden.

Es ist nicht so, dass ich gar keinen Sport mache. Ich gehe wandern, bergwandern. Aber das ist kein Abnehmsport.

@ GUDEBERG

Ja, ich habe ein Hohlkreuz und gleichzeitig einen leichten Rundrücken. Mir ist auch schon eine KRankengymnastik verschrieben worden, doch nach 7 Stunden wars das auch.

Was ich zu meiner Motivation geschrieben habe, steht oben.

Das Problem mit den Haltungsschäden ist aber nicht das einzige, ich habe sehr wohl in den letzten Jahren am Bauch und auch im Hüftbereich zugenommen. Und durch ein paar Übungen fürs Muskeln stärken kann man kein Fett abbauen. :/

CDubez


Eine der besten Sportarten zum Abnehmen ist Joggen (nicht zu schnell, dafür lieber etwas länger). Kostet nichts ausser Überwindung.

Versuch das Joggen mal in deinen normalen Tagesablauf mit einzubauen, z.B. vor der Arbeit, direkt nach der Arbeit.

Es ist einfach eine Gewohnheit, die man aufbauen musst.

Versuchs mal mit 20 minuten täglich oder alle 2 Tage.

Nach einer Weile kannst du nicht mehr ohne.

Das Schöne ist, dass es zusätzlich auch noch entspannt.

Ü-be)ltäatpexr


Anck

Was hat ein Bauch mit dem Fitnesscenter zu tun?

R{omy2x75


Hallo !

Nein, objektiv schön ist soetwas wirklich nicht. Aber wenn man diesen Bauch wirklich weghaben möchte sollte man etwas dagegen tun...gib doch einfach mal bei google Bauchübungen ein und du wirst sehr viel erhalten, was du auch zu Hause machen kannst. Oder du findest dich damit ab ( hauptsache du jammerst dann aber auch nicht....es gibt nichts schlimmeres als Frauen die über ihre Figur jammern und dennoch nichts tun), wenn du zufrieden bist ist das doch völlig in Ordnung.

Caarox.


das problem hab ich auch (hab auch einen thread im abnehm forum gemacht um mir tipps zu holen).

naja, bei mir ists so, dass meine brust wg. früherer magersucht eh nicht richtig entwickelt ist und der bauch sehr schnell aufbläht. leider habe ich eine leidenschaft für WEINTRAUBEN *sabber

und die quillen mich halt sehr auf, zumal ich mind. 1,5-2 kg esse wenn ich kann/ d.h. wenn so viel da ist.

dann ist der ganze körper schön (beine und po sind echt gut) aber der oberkörper passt nicht....

vllt überlegst du mal, ob du auch so eine "aufplusterne leiderschaft" hast? bei mir ists so, dass ich die trauben nun 2 tage durch kirschen ersetzt habe - und siehe da, der bauch ist weniger geworden. ist also kein fett gewesen, sondern viel, viel wasser...

lg

NEachtDhaxse


mir persönlich gefällt es eher nicht... und ich würde es an mir auch nicht mögen (mich nervts schon, dass mein bauch immer so kugelig wird, wenn ich gut esse ;-D), weil ich einen mehr oder weniger flachen bauch (bissi speck darf schon sein ;-)) schon attrativer finde. aber meine meinung ist auch nicht maßgeblich.

du musst dich wohlfühlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH