» »

Trockene Penishaut

hPäng4t unRd waXckelt hat die Diskussion gestartet


Hey Leute,

habe seit einigen Wochen regelmäßige sehr trockene Haut am Penis und an der Eichel.

Am Penis pellt es sich dann sogar ab :-(

Ich hab irgendwie Schiss, dass es ein Pilz ist. Aber wie kann man sich da infizieren? Ich hatte ja noch keinen Sex.

Oder liegt es an irgendwelchen anderen Einflüssen?

Und soll ich zum Arzt gehen?

Wenn das bei mir auftritt creme ich ihn eigentlich immer direkt ein und dann geht es wieder für mehrere Tage bis er wieder so trocken wird. Woran kann das liegen? Kennt einer von euch soetwas?

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

gruß haengtundwackelt

Antworten
M#oppedNHäschen


[[http://www.med1.de/Forum/Urologie/132820/]]

haängt? und xwackelt


hm ja, aber der thread ist schon so alt und es gibt keine wirklich hilfreichen antworten dafür. der eine sagt das und der andere das...

Da habe ich lieber mal einen neuen aufgemacht.

Mooppe<dHäschxen


Das ist richtig, aber ich glaube du wirst auch bei diesem neuen thread die erfahrung machen, dass der eine dies und der andere das sagt, denn letztendlich können wir es alle nicht genau wissen.

Wenn du Sorge hast, dass es ein Pilz sein könnte, dann mach doch einfach einen Termin beim Arzt, das ist die schnellste, einfachste und sicherste Antwort, die du bekommen kannst.

Und wenn es kein Pilz ist, kann er dir vielleicht wenigstens eine passende Salbe oder Creme verschreiben, damit die trockene Haut möglichst schnell wieder normal wird.

Alles Gute für dich!

hXängt uDnd wacVkel>t


Besteht denn die Möglichkeit, sich den Pilz irgendwo anders zu holen?

Wer kennt das von euch Männern?

a4ndQyb]e


Einen Pilz kannst du therotisch auf jeder Toilette holen, wobei man als Mann weit weniger Gefahr unterläuft sich auf einer Toilette einen Pilz zu holen als eine Frau. Also wird meistens der Pilz beim GV übetragen. Ich hatte einmal einen Pilz von meiner Freundin abbekommen, das merkt man aber relativ bald, das es etwas juckt und vorallem sich die Eichel und Vorhaut rötet. Ich würde jedenfalls zum Arzt gehen. Man bekommt zwar auch Salben in der Apotheke rezeptfrei, aber da du dir nicht sicher bist was es ist, ist ein Arzt die bessere Wahl.

Wenn es nur eine trockene Haut ist, dann kann man auch eine Feuchtigkeitscreme benutzen. Das habe ich auch schon öfters gemacht und die Haut wird ganz schnell wieder weich.

h^äng"t ]und waCckexlt


Also jucken tut es Gott sei Dank nicht.

Kann das theoretisch von dem falschen Duschgel oder soetwas in der Richtung kommen?

h+ängt u1nd swackexlt


Hatte das jetzt mehrere Tage nicht mehr, aber gestern wieder und schlimmer als sonst, weil am eichelrand kleine rote punkte kamen... sah aus wie aufgescheuert. die sind jetzt wieder weg, aber an de stelle ist jetzt ein kleiner weißer punkt, wenn ich mich nicht irre :(v

Ich glaube, das tritt immer nur dann auf, wenn ich mich selbstbefriedige. Nicht immer, wenn ich onaniere, aber wenn es auftritt steht es damit im Zusammenhang ...

Was meint ihr dazu?

d\oggyMs"txyle


Ich glaube, das tritt immer nur dann auf, wenn ich mich selbstbefriedige.

Kleine Sünden bestraft der Herrgott immer sofort!

Aber Hand aufs Eichel, hatte das auch schon nach dem Wichsen, und je mehr man sich darauf "versteift", desto schlimmer kommt's einem vor. Lass das übermässige Wichsen mal ne Weile sein, nimm dort keine Seife beim Waschen und creme ihn mal hin und wieder mit Nivea o.ä. ein. Das wird Wunder helfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH