» »

Intimrasur: er ja, sie nein?

eicapxi hat die Diskussion gestartet


Ich bin seit ca. 3 Monaten "unten" rasiert, da meine Freundin unbedingt darauf besteht. Sie aber, obwohl ich es auch von ihr möchte, tut es nicht. Ist so was noch normal?

Antworten
d7oppelm,orxitz


Es gab un gibt halt immer Frau die sich nicht oder nur zum Teil rasieren, auch wenn Sie von Ihrem Partner wünschen.

Frage: Rasiert Sie nicht´s oder bleibt ein Strich - Dreieck, oder doch Natur Pur.

Ich finde zwar eine (meine) rasierte Frau - Komplett - erotischer und schöner, aber auch teilrasiert ginge.

Natur Pur = Urwald aber nicht.

e8capxi


gar alles bleibt, sie rasiert nichts

dPornro!essxchen


ECAPI

von dir verlangt sie es, aber selber macht sie es nicht find isch schon ein bisschen doof von ihr.

dann rassier dich doch einfach auch nicht mehr und rasier dich erst wieder wenn sie es auch tut kann man sich ja gegenseitig machen.hat ja vielleicht auch seinen reiz.

lg

dXoppe5lmorxitz


und warum will Sie denn dass Du blank bist ???

r,egistri0erterxSenf


Ist so was noch normal?

Was ist denn das für eine Frage...? Was hat das mit "normalität" zu tun? Es ist eine Frage des Respekts oder was auch immer, und die Lösung ist sehr einfach: rasier Dich auch nicht. Wenn jemand schon auf was BESTEHT, es selber aber nicht tun will, widerspricht es allen guten Beziehungsformen. Man BESTEHT nicht darauf daß der Partner sich ändern soll sondern läßt ihm seine Freiheit in der Wahl, vor allem erst recht nicht dann, wenn man sich selber weigert, dem Wunsch des anderen nachzukommen.

Ich bin ja eigentlich selbst gegen rasieren, aber nachdem was Du schreibst ist sie einfach eine Zimtzicke und sollte dann auch so behandelt werden. Fairness ist auch in einer Liebesbeziehung zu achten, der Partner sowieso.

eTcap1i


Danke

FoussxvJerwokehnExR


Sagen wir es mal so. Ich rasiert und meine Frau unrasiert würde mich nicht stören. Ist ihre Sache, für mich brauch sie es nicht tun. Aber, wenn sie drauf besteht, ich solle mich rasieren und sie tut es nicht, ist das schon komisch.. Hat sie mal gesagt, warum sie es bei Dir will und bei sich nicht??

DPOMxY


Wenn alle gleich sind, ist das doch langweilig.

L`inam60101


Ein jede(r) wie sie (er) will und möchte. Wenn die Menscheit sich mehr Gedanken um das Haupthaar machen würde, dann sähe die Welt gepflegter aus ]:D

S=ugar}Kiss


Möchtest du dich denn rasieren? Wenn du es nur für sie tust, ist es ja auch nicht gut :|N

Sie möchte sich schließlich auch nicht rasieren - und lässt es.

Mach es so, wie du dich am wohlsten fühlst. :)^

Iech73


Bei mir ist es eher umgekehrt. Ich rasiere mich (zum Teil, also nur Schamlippen und Bikinizone), er nicht. Er will es nicht, weil er es sonst täglich müsste und da er Schicht arbeitet, viel schwitzt und so, hätte er ständig ein unangenehmes Gefühl im Schritt. Ich verstehe das durchaus und habe kein Problem mit. Allerdings bekommt er von mir regelmäßig die Behaarung am Rücken entfernt. Das finde ich extrem unerotisch. :)^

KZleiner Dgr/üner Hjaxse


Meine Meinung dazu ist, jeder soll seine Haare tragen wie er / sie es möchte, soll aber auf keinen Fall aufdrängen, was derjenige mit seinem / ihrem Körper machen soll. Vor allem wenn man (wie im Falle deiner Freundin) selber das, was man dem anderen vorschreiben will, nicht selber am eigenen Körper haben will.

Und ich finde, wenn man sich liebt, sollte man auch nicht versuchen den Partner zu ändern, zumindest in diesem Fall. Man liebt ihn ja eigentlich so wie er / sie ist.

Aber mal so als Randfrage, wie alt seit ihr, wie lang schon zusammen, und was sagt sie wenn du dich weigerst dich zu rasieren bzw ihr sagst, sie soll es auch machen?

i1xcxhxRdxoxcxh


Intimrasur: er ja, sie nein?

Bei uns ist es so, dass sie es nicht mag wenn alles ums Geläut blitzeblank ist. Auf dem Schaft sollte kein Haar sein, aber der "Elefant", sollte schöne weiche Haare auf dem Kopf haben. Mir ist es so recht, obwohl ich lieber teilrasiert oder ganz rasiert bin.

Ich bevorzuge die Schamlippen rasiert, am besten ganz und alles, irgendwelche Haare, die im Intimbereich noch so wachsen und schwer zu entfernen sind, werden regelmässig gezupft, das hält länger.(Tag nach Mondkalender raussuchen, dann tuts nicht weh und die kommen nicht so schnell mehr nach).

"Frau" möchte lieber nicht ganz rasiert sein, weil die Klit, die bei bestimmten bewegungen der Kleidung ziemlich nahe kommt, sonst reibt, so ist der obere Teil meist mit einem Büschchen dort bewaldet. Gegen eine Formfrisur im oder am Dreieck (Cappuchinoformen verwenden) hat Sie nichts einzuwenden, und wir machen das gerne. Nach weiter unten ist dann blank angesagt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH