» »

Haare auf dem Penis

T/ony Dx. hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute! Ich habe ein riesen Problem! Ich bin im Intimbereich etwas stärker behaart, was mir eigentlich nicht viel ausmacht, was mich allerdings sehr stört ist das ich auch Haare am Penisansatz habe. Viel schlimmer ist allerdings noch das ich jetzt schon Haare auf der ganzen Unterseite der Vorhaut habe und man diese auch noch sieht. Ich hab einfach riesen Angst das sich meine Freundin erschreckt wenn sie das sieht und hatte deshalb auch noch keinen Geschlechtsverkehr mit ihr. Hat irgendjemand ein ähnliches Problem oder weiß jemand was man dagegen tun kann? Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten.

Schöne Grüße

Tony D.

Antworten
jDensO-7x6


was sollen denn die faxen hier? rasiere sie ab und gut ist.

manchmal kann man echt nur noch den kopf schütteln. :-/

Tkony4 Dx.


Das sagst du so einfach, also erstens mal denke ich das wenn ich die Haare auf dem Ansatz rasiere, ihr das weh tut, und zweitens glaube ich das die Haare die nach oben wachsen dann immer mehr werden wenn ich sei wegrasiere. Du hast das Problem wahrscheinlich nicht, deshalb sprichst du dich so leicht!

Danke trotzdem

jRens-F7x6


Tony D.

wieso sollte das rasieren weh-tun. wenn du es vorsichtig machst, dann tut da auch nichts weh. das der haarwuchs durch das rasieren nicht stärker wird, ist doch nun mittlerweile bekannt.

der haarwuchs ist genetisch und hormonell bedingt und je älter du wirst, desto mehr haare wirst du auch überall bekommen.

entweder du akzeptierst das oder du entfernst sie eben per rasierer, enthaarungscreme oder sonst was. ich verstehe nicht was da jetzt so schwierig ist?

THonys Dx.


Es tut ja nicht mir weh das rasieren sondern meiner Freundin wenn ich lauter kleine stopelchen habe. Denk ich zumindest mal dass das unangenehm ist.

L~1zz2Ard


:-o :-o :-o :-o

KQurxt


Ich bin nun nicht stark behaart, aber ein paar sprießen da auch am Schaft.

Damit es keine Stoppeln gibt nehme ich dagegen ein Epiliergerät.

Gerade an der Stelle (Hodensack und Penis) ist die Schmerzempfindlichkeit der Haut (zumindest bei mir) nur sehr gering, da ist epilieren recht schmerzfrei.

Einziges Manko, man muss die Haut sehr straff ziehen, damit das Gerät nicht aus Versehen Haut statt Haare ausreißt ...

Wenn man dann alle 14 Tage epiliert bleibt es schön glatt, die paar wenigen Haare, die in der Zeit nachwachsen sind dann noch dünn und weniger sichtbar und Schmerzen verursacht es dann so gut wie gar nicht mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH