» »

Freundin kommt oft zu früh zum Orgasmus

mietho?d2maxdness hat die Diskussion gestartet


Meine Freundin kommt in letzter Zeit immer schneller zum Orgasmus (für alle Schlauköpfe - nein sie spielt ihn nicht vor) und ich bleib sozusagen auf der Strecke. Wir machen immer ein sehr ausgedehntes Vorspiel, aber sobald ich meinen Lümmel dann einführe, dauerts nicht lang und sie kommt. Haben andere Frauen/Männer auch dieses "Problem", wenn ja, Tipps wären nett.

Greetz

Antworten
RNock Wrehgiert


Wir machen immer ein sehr ausgedehntes Vorspiel, aber sobald ich meinen Lümmel dann einführe, dauerts nicht lang und sie kommt.

vorspiel verkürzen?

n@e*ljxa


wieso

macht ihr dann nicht weiter?

Reicht ihr der eine Orgasmus?Will sie nicht mehr?

S|aarD-Mädel


:)^ :)^ :)^ :)^ :-p :-p :-p sei froh

Mbartin_ser|fahr+u"ngslxos


das problem hätt ich gerne...bei mir is nach 5min schon alles vorbei und meine Freundin hockt noch auf heißen Eisen.

Wie lange geht bei euch das vorspiel ? Vielleicht sollt ich das auch mal länger gestalten...(und du verkürzen) ;-)

-nschn.ecke-


ich könntet doch einfach mal ein paar kleine "Pausen" einlegen...

m&el_onexneis


bloß nicht

das vorspiel verkürzen! wieso etwas verändern mit dem man zufrieden ist?

ich schließe mich neljas frage an: wieso macht ihr nicht weiter?

hast du sie schon mal auf das "problem" angesprochen"?

PYitbufll x89


Echt ma >> hast du sie noch nicht auf das Problem angesprochen?? << ^^

Tritt auf die Bremse und mach ne "Blümchenpause".....

Und mach ihr dann ne zweite Runde!

Oder ist dann bei ihr Ende??

Eehemaligery Nu1tzer 6(#28i2877x)


Wenn sie nicht mehr weiter machen möchte könntest du sie auch um einen kleinen oralen Nachschlag bitten. Oder du holst dir einen runter während sie dir die Eier krault.

-,zockrxatte-


meine süsse könnte auch so gut wie immer schon nach 10 min. kommen.

will sie aber nicht, sie sagt, der erste orgasmus ist der schönste,

danach kann sie zwar noch weiter machen, möchte aber nicht nochmal kommen.

wir ziehen es hinaus, spielen damit,

meistens reicht es wenn ich kurz mal 10 sek. still halte, dann kann ich weiter rammeln ;-)

ich schaue nicht jedes mal auf die uhr, aber so in etwa können wir unser liebesspiel so auf ca. 45-60 min. strecken.

ein kleiner tip,

wenn ihr das vorspiel nicht verkürzen wollt,

dann streichel sie doch ein wenig weniger intensiv ;-)

weisst schon, ich mein nicht ewig die erbse rubbeln,

etwas weniger druck, oder auch mal da wo es nicht so doll rein haut *:)

Lxot


Meiner Freundin gehts ähnlich, meist kommt sie sehr schnell, aber das beruht bei uns halt auf gegenseitigkeit ;-) Daher bin ich eigentlich froh das es so ist. Falls ich mal zu kurz kommen sollte (ab und zu kommts schon vor) ists mir meist egal, aber wenn ich dann trotzdem mehr möchte mach ich es halt mit Hilfe meiner Freundin selbst. Denn anscheinend so wie bei deiner Partnerin hat sie nach ihrem Höhepunkt schnell keine Lust mehr.

Also, geniess es und sei froh das es nicht wie (laut Medien) bei vielen anderen Mänern so ist das die Freundn zu kurz kommt, und naja, gibt ja wie schon von meinen Vorschreibern gesagt ein paar andere Methoden das es dir trotzdem noch Spaß macht.

S7chneEckxe88


Verstehe ich auch nicht so genau, das Problem.

Bei der Frau ist das doch nicht schlimm. Dann macht doch einfach weiter. Dann kommt sie halt zweimal. Gibt doch kein Gesetzt das nach dem ersten Orgasmus Schluss sein muss mit dem vögeln. Und Frauen können mehrmals in einer Runde kommen. Kannst du mir glauben.

k)omi4schetr Vogxel


Haben andere Frauen/Männer auch dieses "Problem", wenn ja, Tipps wären nett.

Ja, das "Problem" kenne ich sehr gut, habe es aber nie als ein solche wahrgenommen.

Ich trenne zwar zudem nicht zwischen Vor-, Haupt- und Nachspiel, jedoch ist nach längerer gemeinsamer spielerischer Beschäftigung miteinander bei mir häufig ein Punkt erreicht, an dem ich nur schwer zum Orgasmus komme.

I.d.R. ist es so, dass sich meine Partnerin irgendwann fallen/gehen lässt und vor mir ihren (ersten) Höhepunkt erreicht. Frauen, die nach dem Orgasmus keine Lust mehr auf körperliche Nähe haben sind mir jedoch bisher nur sehr wenige begegnet und selbst diese haben danach meist einen nichtabwendbaren Ehrgeiz mich zum Orgasmus zu bringen (selbst wenn es mir manchmal sogar lieber wäre, sie würden sich nicht mehr so verausgaben und mich einfach bitten es selbst fertig zu bringen).

R3ock *regxiert


Bei der Frau ist das doch nicht schlimm. Dann macht doch einfach weiter.

tja, leider sind frauen auch nicht verallgemeinerbar, und viele wollen eben nach dem ersten orgasmus NICHT weitermachen.

j&eFns-*76


Bei der Frau ist das doch nicht schlimm. Dann macht doch einfach weiter. Dann kommt sie halt zweimal. Gibt doch kein Gesetzt das nach dem ersten Orgasmus Schluss sein muss mit dem vögeln. Und Frauen können mehrmals in einer Runde kommen. Kannst du mir glauben.

aber nicht alle. meine freundin braucht nach einem orgasmus auch eine längere erholungsphase und hat dann schlicht keine lust mehr. natürlich kann sie dann noch weitermachen, aber es ist nicht mehr wirklich schön für sie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH