» »

Dünnes Glied

Mwe9moryxs hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich weiß nicht so recht ob ich hier richtig bin mit meinem Anliegen..

Habe ein bisschen gegoogelt und bin auf eure Seite gestoßen.. Und zwar es geht darum.. ich bin seit 1,5 Jahren mit einem wundervollen Mann zusammen.. Bei uns läuft alles super, auch im Bett- bis auf eine "kleinigkeit" meiner seits.. Mein Freund hat ein eher dünneres Glied (von der Länge her "durchschnitt"). In der 0815 Stellung ist alles soweit wunderbar - meine Problem fängt an, wenn ich "oben" bin.. Kurz gefasst- ich merke sein Glied nicht so sehr (bzw garnicht) (je nach Bewegung). ich kann mich nicht "fallen lassen"- und bin meist mehr verkrampft als zufrieden. Die Bewegungen die ich ausführe- find ich letztenendes albern, da ich nicht weiß - ob es da ankommt wo es auch soll.. Sicher, nach seiner Reaktion gesehen ist es schön für ihn. Doch irgendwann fange ich vom Kopf her so an zu blocken, das es meist eh vorbei ist.. und ich garnichts mehr machen kann. Wir wechseln dann die Stellung, doch mir geht das dann wieder nicht aus dem Kopf und so "leide" ich da mehr oder weniger drunter.. Ich habe ihm nie was davon gesagt- weil ich ihn nicht verletzen möchte. Ich weiß- das dies des Mannes "stolz" ist.. Und jegliches negative darüber zu hören, wäre sehr kränkend.

Mir fällt es sehr schwer darüber zu schreiben- aber es muss endlich mal raus, weil ich einen Rat brauche..

ich bedanke mich schonmal für eure aufmerksamkeit..

Liebe Grüße

memo

Antworten
r=egist>rieUrtemrSIenf


Wie "dünn" ist er denn?

Und, hast Du schon mal versucht, Deinen Beckenboden etwas zusammenzukneifen wenn Du oben bist? Das ist eine Technik nicht nur für den Mann....

Zumal ich fast glaube, daß das gar nicht an der "Dünne" per se liegt, unten scheints ja zu passen. Mein Freund ist alles andere als zu dünn (5cm durchmesser), und wenn ich oben bin spür ich ihn auch nur, wenn ich "kneife" bzw er am Mumu anstößt, aber nicht seinen Umfang.

M%emoNrys


Re: dünnes Glied

ich hoff das ich das jetzt richtig mache mit diesem "re".. hihi .. oje..

Dankeschön für die schnelle Antwort!!!

Wie genau er dünn ist- kann ich leider so jetzt nicht sagen.. würd schätzen so 4 - 4,5 cm? (hoffe hab es einigermaßen richtig getroffen) er hat mir gegenüber erwähnt das ich "enger" wäre- kann also nicht daran liegen, das ich zu weit bin oder so ??? ? oder ich setz mich falsch auf? :-/

verzwickte geschichte :-|

Ja, das ist das was mich auch so wundert.. so gehts, so nicht so besonders. Ich werd das mit dem kneifen mal ausprobieren. Danke dir für den Tip!!@:)- fühl mich jetzt nicht mehr ganz so alleine.. laufe mit dem schon eine ganze Zeit herum..

r3egistrviert8erSenxf


Also, alles was dicker als 3,5cm ist ist überdurchschnittlich, wäre also nicht nur "verletzend" sondern sogar ich würd sagen hmmm "anmaßend", ihm fehlende Größe "vorzuwerfen".... 8-)

Mehr Tips fallen mir auch nicht ein, aber möchte noch erwähnen, daß das Zudrücken auf Dauer recht anstrengend ist, so daß man bei längerem sich so konzentrieren muß, daß die Erregung verloren gehn kann... Ich "prüfe" immer eher so ab und zu, ob er noch da ist. Was meist mit einem sehr intensiven Aufstöhnen seinerseits zusätzlich bestätigt wird... ;-D

WIE reitest Du denn? Füße flach, auf den Knien, Oberkörper "aufliegend" oder aufrecht usw?

MBemorAys


um mal aufs "wie" zu antworten- meist mit dem oberkörper (fast) aufliegend (stütze mich mit den händen meist etwas ab, so dass ich nicht ganz aufliege), und halt auf den knien abgestützt (wenn ich aufgerichtet bin).

zu der cm angabe... ich hab es, wie gesagt nur geschätzt, - tendiere mehr zu den 4cm.. das dies schon "überdurchschnitt" ist- wusste ich nicht. ich habe diese wortwahl gewehlt- weil ich nicht wusste wie ich es anders umschreiben sollte.

Werd mich aber demnächst hüten, dies noch einmal so zu umschreiben *g.. Bin ja jetzt eines besseren belehrt!:-)

soweit ich weiß- kann man auch so seine beckenbodenmuskulatur trainieren- was für beide im nachhinein auch sehr schön sein soll.

Werd jetzt immer kräftig üben- sieht ja keiner ;-D

r2egi-strBierterSxenf


Werd jetzt immer kräftig üben- sieht ja keiner

Nur zu, macht ja auch Spaß.... 8-) Mir leider oft zu sehr.... :=o

Jedenfalls, eine Variation wo ich finde, daß man ihn etwas besser spürt, ist wenn Du die Füße flach aufstellst. Hab das aber noch nie ohne nachfolgenden Muskelkater gemacht, in Anbetracht der kommenden Skisaison ist das allerdings vielleicht trotzdem eine attraktive Übung.... ;-D Aber es ist wie beim Kneifen, macht mans zu lang leidet die eigene Erregung etwas.........

Viel Spaß noch, und keine weiteren Sorgen, reiten empfinde ich auch eher als klitorales Vergnügen, und das ist zur Abwechslung ja auch recht nett... :-)

MAeUmorYys


-werd alles brav ausprobieren, mein Männe kommt ja gleich nachhause *höhö*..!

und falls es Muskelkater gibt,- (was ich auch hin und wieder kenne) wird dies mit einem schönen Bad besänftigt *g

Ich danke dir nochmals für deine Tipps und das nette Gespräch!!

Schönen Abend dir ;-D

rRegist>rier.ter5Senf


Danke gleichfalls!8-)

Ich hoffe, es bringt auch tatsächlich etwas......... ;-)

Vielleicht berichtest Du ja bei Zeiten... :)D *:)

M6emo.rys


Werd ich machen!!! ;-D bin bestimmt nicht die einzigste mit dem Problem... und gibt ja vielleicht solche- die sich nicht trauen das zu Fragen.. Hat mich ja auch einiges gekostet...

Und so hat man eine kleine "starthilfe" : )

Find das Forum hier aber klasse- hab hin und wieder hier mal reingeguckt.. meistens per "zufall" wenn ich nach etwas gesucht habe..

Hab mir die Themen im Forum mal angeguckt, und hier wird ja echt alles besprochen. Find ich super!!!!

bis dann erstma :D

MgeDmoxrys


so.. zwar ein bisschen spät *sorry* aber meine Antowrt habe ich versprochen und die Setz ich doch noch rein..

Also ich habe mir nach dem Schriftwechsel schon meine Gedanken gemacht und mehr drauf geachtet:

als es dann "soweit war" habe ich einiges "ausprobiert" und bin zu dem entschluss gekommen, das ich für mich am meisten merke (wenn ich oben drauf bin) das ich mich etwas nach hinten lehne und mich an seinen beinen abstütze. Ist nicht soooo ansträngend und macht noch dazu viel Spaß *g Noch dazu ist das "Problem" beseitigt.

P.s: die cm angabe müsst ich auch nochmal ändern, war doch ein etwas weniger. Hatte es auch nur geschätzt.. so pi mal Daumen

danke nochmals!!

Aece6]6


Hi,

pi mal Daumen ist nicht gut.

Penisumfang geteilt durch pi führt zu genaueren Ergebnissen.

:-) :-) :-)

LG

mYis<terS77


mal eine frage meinerseits, sind die 4cm durchmesser oder umfang??

ich habe einen ziemlich dicken penis (habe schon von mehreren frauen gehört), aber denke auch nicht, daß ich mehr als 6cm durchmesser habe, werde es mal heute abend nachmessen... ;-)

darum wären die 4cm nicht unbedingtwenig, sondern normal. hattest du schon mal männer mit mehr durchmesser??

f{urdioxs


@mister77

in mathe wohl nicht aufgepasst?

#klugscheißmodus an#

d=u/pi

bei einem Umfang von 4 cm wäre das ein Durchmesser von ca 13mm

--> das ist wohl eher unwahrscheinlich.

#klugscheißmodus aus#

mfg

m$i+stexr77


--> das ist wohl eher unwahrscheinlich.

du hast mích noch nie nackt gesehen... ;-D

hast aber recht, müsste ich als programmierer eigentlich wissen, aber da braucht man nichtmal die PI Berechnung...

HUerzxhaxfter


13mm - wäre einiges weniger als Pi * Daumen - mein Daumen hat 2,5cm Breite - oder 7 cm Umfang....

kleiner Finger käme da so grob hin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH