» »

Wieviel ist der "Lusttropfen"?

Mjari|2c00 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich wollte mal fragen, wieviel so im Allgemeinen der Lusttropfen ist. Ist es wirklich nur ein Tropfen, oder zwei oder drei oder kann es auch mal so viel sein, dass man beim Blasen denkt der Mann ist gekommen?

Antworten
M?a'rid2Q00


Ach ja, und welche Farbe hat das? Kann das schon die Farbe von Sperma haben oder ist das IMMER durchsichtig? Und wie doll klebt das, wenn man das z.B. in die Haare bekommt?

EDh"emawliger Nu,tzeLr S(#x282877)


Menge, Konsistenz und Farbe können von Mann zu Mann variieren. Ich würds nicht in die Haare schmieren, sieht bestimmt doof aus.

MNari2x00


Ich würds nicht in die Haare schmieren, sieht bestimmt doof aus.

*g* na das hatte ich auch nicht vor (muss gerade an den Film "Verrückt nach Mary" denken).

Ich bin total verwirrt, wenn das Zeug schon so viel sein kann wie Sperma und darüberhinaus auch noch so milchig aussehen kann, wie kann man es dann vom Sperma unterscheiden? Man kann doch nicht fragen: Ist das noch dein Lusttropfen oder schon Sperma??

EFhemaligHer/ Nutze7r (#28x2877)


Die Lusttropfen die ich bisher gesehen hab waren weniger als das anschließend folgende Sperma.

Stlappy-1Squirrxel


Das ist denk ich nicht nur von Mann zu Mann verschieden, sondern hängt auch von der Situation ab. Je länger ich nix hatte und je geiler die Frau mich macht, desto mehr Flüssigkeit ist es - zumindest bei mir.

Aber soviel, dass man beim Blasen denken könnte, man sei gekommen, ist es sicher nicht ;-)

M'arIi20H0


Aber mal angenommen man weiß noch nicht, wie viel das Sperma von dem Mann ist (weil man sich erst kurz kennt), wie erkennt man dann, was es ist, wenn der Lusttropfen schon recht viel und auch milchig sein kann?

GCrins1eKBatexr


Na ja, also wenns Sperma wäre, würde es ja heißen, daß der Typ grade gekommen ist. Also wäre die Wahrscheinlichkeit, daß seine Erektion danach zumindest nachlässt relativ groß. Wenns nur der Lusttropfen war, dürftest du dich normalerweise noch weiter mit einem harten Teil vergnügen können... ;-)

Zur Menge: also bei mir ist's in der Regel wirklich nur ein kleiner Tropfen, denke aber, daß es bestimmt auch Typen gibt, bei denen mehr oder weniger/gar nichts kommt (bzw so wenig produziert wird, daß es gar nicht vorne an der Öffnung ankommt)...

SXl-app-y-SquXirrOel


Hmm, also entweder direkt ausprobieren (Hand-Job und sehen was wann rauskommt), darüber reden (Ähm, wieviel ist dein Lusttropfen so?) oder einfach genauer hinsehen und beobachten(Normalerweise merkt man wenn der Partner kommt)

MUariQ2s00


Jo, also nachfragen werde ich auf jeden Fall mal. Aber es geht halt um eine Erfahrung vor kurzer Zeit, bei der ich absolut nicht einordnen kann, ob der Typ (sehr schnell) gekommen ist oder ob es ihm nicht gefallen hat und er einfach nur viele Lusttropfen hat. An seiner Reaktion konnte man nichts feststellen und hinterher nachfragen, war irgendwie doof.

lxupnalfi79


naja der lusttropfen kommt ja VOR der ejakulation ;-)

allein daran kann mans doch schon unterscheiden!

und es können im tropfen aber auch schon spermien enthalten sein.

MGari20x0


Oh maaaan, ja ich weiß, dass der Lusttropfen VOR der Ejakulation kommt. Und ich weiß auch, dass darin schon Spermien sein können. Meine Frage war aber, wie kann man den Unterschied erkennen, wenn der Mann sehr viele Lusttropfen hat, ob es wirklich nur Lusttropfen waren oder schon das Sperma?? Und das nicht visuell, sondern im Mund...

h)arlac hinxg


Lusttropfen-Geschmackstest:

Während das Sperma seinen individuell unterschiedlichen, aber doch typischen Geschmack hat, sind die Lusttropfen völlig ohne Geschmack.

L?ortelaxi79


^^

Naja...völlig ohne Geschmack würde ich nicht sagen. Das ist sicher auch von Mann zu Mann unterschiedlich.

Bei meinem Mann ist es kein "Tropfen" - wenn er geil ist, dann kann das schon weit mehr sein.

Aber vom Aussehen her ist es doch leicht vom Sperma zu unterscheiden, da es ja ganz durchsichtig ist. Außerdem ist es auch nicht so dickflüssig (so merkt man es im Mund :=o )!

LG,

Lorelai

s\tefa>nasdf


durchsichtig und auf einmal

Zitat Lorelai:

Aber vom Aussehen her ist es doch leicht vom Sperma zu unterscheiden, da es ja ganz durchsichtig ist. Außerdem ist es auch nicht so dickflüssig (so merkt man es im Mund )!

Genau. Mein Schwanz sondert bei Erregung auch viele "Lusttropfen" ab, aber die sind klar und klebrig, aber nicht so dickflüssig und trüb wie mein Sperma. Außerdem: Bei der Ejakulation kommt viel auf einmal, während die Lusttropfen auch mal eine halbe Stund equillen können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH