» »

Weibliches Smegma?

cuerrvoix hat die Diskussion gestartet


Gestern hat Charlotte Roche ihr neues Buch im Fernsehen vorgestellt, in dem es u.a. um weibliches Smegma, also Ablagerungen geht. Sie findet diese nicht schlimm, ja sogar notwendig für Sex. Wieviel, wie schnell, oder wodurch entstehen diese weißen Ablagerungen?

Antworten
ENhemaligxer NutzZer1 (#N28287x7)


Ich weiß nicht was die gute Frau gemeint hat, aber für die Fruchtbarkeit wichtig ist Zervixschleim.

E}hemaHliger N utmzer (#x282877)


Ansonsten bliebe noch Vaginalsekret, aber das hat mit Smegma nichts gemein.

Cgharl]ottvexB


cervix

smegma entsteht bei anderen schneller, bei anderen weniger schnell. Bei einigen also schon am Abend, wenn man sich am Morgen gewaschen hat , bei der anderen erst am næchsten Morgen etc etc...

Zwischen den inneren und æusseren schamlippen sind die bartholischen Druesen (oder so). Und die sondern ein sekret ab, welches mit Urinresten zusammen zu dem Smegma wird.

Also so in etwa sollte es sein :-/

CKalmxar


Wie ironisch, dass Cervix nach Cervixschleim fragt. Ich hoffe, ich habe keinen Calmarschleim am Körper... :-D

CUharlotbteB


Calmar

cervixschleim ist nicht = Smegma

K8amikarzi081x5


Mich würde mal interessieren, wieso Charlotte Roche Smegma als 'notwendig' für den Sex ansieht ???

Brauch sie erst die volle Miefdröhnung bevor es zur Sache geht?

EyhemalwigerZ Nutzerq (#282877x)


Die Frage die ich mir stelle ist ob die gute Charlotte da die Begriffe richtig zugeordnet hat.

c7er4vBix


@ Calmar:

ich meine definitiv nicht cervix-Schleim.

Ironisch finde ich ist, dass 'CharlotteB'

den ersten guten Beitrag zu 'Charlotte Roches'

Aussage gebracht hat. ;-)

Ich denke schon, dass Charlotte R. die Begriffe richtig zugeordnet hat. Ich glaube, sie meinte das so, dass es ohne gar nicht geht, weil frau sich dann erst mal mit ner Stahlbürste sauber kratzen müsste..

E$hemdaligerQ NutzeNr (#282x877)


Ich musste mir das Zeug noch nie mit ner Stahlbürste abkratzen. Normales Wasser hats bis jetzt immer getan.

Ich denke sehr wohl das sie die Begriffe falsch zugeordnet hat.

KPa&mibkaziW0815


Ich glaube, sie meinte das so, dass es ohne gar nicht geht, weil frau sich dann erst mal mit ner Stahlbürste sauber kratzen müsste..

Das verstehe nun wer will!

Smegma besteht aus Talgabsonderungen, Urinrückständen und Sekretrückständen. Verschafft Bakterien einen reichhaltigen Nährboden (daher, zusammen mit den Urinrückständen auch der scharfe Geruch), und kann sogar (bei wenn man es auf Dauer nicht entfernt) böse Entzündungen hervorrufen.

Ich wüsste also echt nicht, wieso Smegma für den Sex unverzichtlich sein soll :-)

Wenn Frau Roche auf den intensiven Geruch steht (was ja manche tun, und auch für diejenigen vollkommen in Ordnung ist) ist das die eine Sache, aber abgesehn von persönlichen Präferenzen erfüllt Smegma für den Sex keine weitere 'nützliche' Funktion!

sGkobrNpi446


Käse unter der Vorhaut

liebe leute,

smegma hin, cervix-schleim her.....ich denke mal, dass etwas hygiene zu gutem sex dazugehört. ich fänd es z.b. peinlich, wenn ich meiner partnerin den sogenannten "käse unter der vorhaut" anbieten würde. dementsprechend erwarte ich auch von ihr ein gewisses maß an reinlichkeit.

Cqalmxar


Wer zum Käse ist überhaupt 'Charlotte Roche'? :-|

L+aRvendoe[lw-Wolxke-7


Calmar, die hat früher so nen Musik-Sender moderiert. Und wohl noch ein paar andre sachen. Kenn mich mit der frau jetzt nicht so aus ;-D Weiss nur dass sie eher so in die "ich rasier mir meine Achseln bestimmt nicht!" -Schublade gesteckt werden kann ;-D

LJaven)del-tWolke-7


übrigens, falls die Frau Roche das mit dem Smega tatsächlich so gesagt hat (notwendig!), dann kann ich echt nur sagen: *WÜRG*!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH