» »

Steife Brustwarzen als Zeichen der Erregung: Nicht bei allen

L{ovel[yG*irlx89 hat die Diskussion gestartet


es ist ja so, dass bei sehr vielen frauen, die brüste erregt sind, wenn sie selber erregt sind. dass die brustwarzen halt "steif" sind.

das gleiche passiert aber auch, wenn es einem kalt ist, man kriegt halt gänsehaut und die brustwarzen sind dann auch "erregt".

kann man das erste irgendwie erlernen? dass die brust auch empfindlich ist, meine ich..

denn ich habe so ein kleines "problemchen" - ich finde es nicht toll, wenn man die brüste küsst, oder sonstwas dran macht.

bei erregung, sieht man das gar nicht an den brustwarzen...

also ist die frage, kann man das irgendwie ändern?

:)D

Antworten
jxe[n{199x0


Warum willst du das denn ändern ? Was genau stört dich daran? Ist doch absolut nichts schlimmes,nichts,dass dir iwie zu schaffen machen sollte...oder ?!

kann man das erste irgendwie erlernen?

Wie sollte man die Auswirkung von Berührungen beeinflussen können? Ich meine okay,je nachdem wie dich dein Partner dort anfasst könnte deine Haut bzw Brustwarze anders reagieren... aber das Wort "erlernen" ist mit Sicherheit falsch ausgedrückt...

Abgesehen davon finde ich deinen Beitrag etwas wiedersprüchlich...

denn ich habe so ein kleines "problemchen" - ich finde es nicht toll, wenn man die brüste küsst, oder sonstwas dran macht.

Also du magst es eigentlich garnicht,wenn man versucht deine Brüste zu streicheln,küssen etc aber willst trotzdem dass deine Nippel hart werden?

Wozu?

S.uSkqin


Ich denke sie meint eher, dass es sich einfach nach nichts anfühlt. Es löst keine guten Gefühle oder Erregung aus. Habe das gleiche 'Problem' ich merk zwar dass mich was berührt, aber meine Brüste sind kein bisschen empfindsam.

j#en19x90


Hmm dann habe ich das vielleicht n bisschen falsch verstanden.

So wie du das meinst,Sukin,ist es bei mir auch... schon schade,aber man kann doch eigentlich nichts dran ändern...oder?!

0t0Ltinxa00


Ich mag es auch nicht besonders an der Brust anfefasst oder geküsst zu werden. Ich finde es unangenehm und nicht besonders erregend. Es kommt nur sehr sehr selten vor, dass ich es mag. Meine Nippel reagieren aber trotzdem auf den Reiz. Ich merk es zwar nicht wenn sie steif werden, aber wenn an ihnen gesaugt wird dann werden sie ziemlich schnell steif.

LAovTelyGxixrl89


Sukin @ genau so meine ich es *:)

wäre aber sehr gerne empfindlich an den 2 stellen=)

PzIA


Bei mir wechselt die Empfindlichkeit mit dem Zyklus (ich benütze keine hormonelle Verhütung).

Kurz vor und während der fruchtbaren Tage bin ich so sensibel das ich bei Berührung sofort feucht werde und mein Unterleib anfängt Samba zu tanzen. In dieser Phase darf er küssen und die Nippel saugen, drücken ist eher unangenehm.

Nach den fruchtbaren Tagen bin ich mehr für druck empfänglich, d.h. die Nippel müssen quasi "reingedrückt" bzw. der Warzenhof mit "bearbeitet" werden.

Kurz vor und während meiner Periode empfinde ich Berührungen der Brust oder auch nur der Brustwarzen eher als unangenehm...

Meine Freundin hat mir mal erzählt das sie nichts spürt wenn er sie an den Brüsten "streichelt". Es hat sich dann aber herausgestellt das er ihre Brüste (auf die ich lange Zeit neidisch war, allein wegen der Größe |-o) nach Pornomanier fast durch die Rippen geknetet hat... seit sie ihm mal gezeigt hat wie sie da berührt werden will, klappt es auch mit der Erregung... :=o

Was fühlt sich denn bei dir gut an (wirklich nie und nimmer garnichts ??? ?)

P`ri>onxs


kann man das erste irgendwie erlernen? dass die brust auch empfindlich ist, meine ich..

Ja, man kann es "erlernen". Bei meiner Frau war es anfangs auch so, daß ihre "Nippel" auch bei höchster Erregung kaum eine Veränderung zeigten. Da ich Nippel aber sehr mag, habe ich mich diesen oft gewidmet und sieheda, mit etwas Gedult und noch mehr Übung, haben wir stattliche Nippel "gezaubert". Meine Frau trägt nun sogar schon diese gepolsterte T-Shirt-BHs - damit sie nicht überall mit ihren (neuen) Nippeln auffällt.

Wie wir's gemacht haben? Ganz einfach: ich habe mich viel mit den Nippeln (und auch mit den Brüsten ansich) beschäftigt - habe dran gesaugt, geknappert - habe sie gezogen und gezwirbelt ... Jetzt ist es sogar so, daß meine Frau ihre Brüste, bzw. ihre Nippel als neue, erogene Zone entdeckt (hat), was mich sehr freut, da sie meine "Tätigkeiten" nun auch dahingehend genießt und sogar einfordert ... |-o *:)

P:rioxns


Nachtrag:

Also man kann durchaus beides (steife Nippel und Erregbarkeit/Empfindsamkeit) "erlernen". Man(n) muß sich nur mit den Brüsten (der Frau) beschäftigen.

Zudem habe ich auch festgestellt, daß manche Frauen durchaus "fester" (um nicht zu sagen sehr hart) an den Brüsten und Nippeln angepackt werden wollen ... |-o

j.en[1I99m0


daß manche Frauen durchaus "fester" (um nicht zu sagen sehr hart) an den Brüsten und Nippeln angepackt werden wollen

Mit Sicherheit aber wirklich nur manche ;-)

PCr~ionxs


Meine Frau mochte es eigentlich auch nie härter - aber jetzt :-o |-o :-x

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH