» »

Kann ein Mädchen "zu eng" zum sex sein?

WGerdJendevr_papxa


@ 00Lina00

genau das vcersuch ich ja rauzufinden..also ich merks ja , dass sie immer total verkrampft ist..aber das muss ja auch nen Grund haben.

0m0Linax00


Aber wie wär es denn mal, wenn du solange bis du es herausgefunden hast nicht mehr mit ihr schläfst? Wenn die verkrampft ist wird das nur schlimmer, wenn ihr es einfach weiter versucht. Sie ist jung und wahrscheinlich sehr unerfahren, gib ihr Zeit, kuschel mit ihr und bedräng sie nicht. Mit jedem mal, bei dem es weh tut, verkrampft sie sich mehr und hat weniger Lust auf das nächste mal.

b;ibimaxusi


sry aber ich muss da 00Lina00 recht geben... ich find das auch irgendwie voll schade..erst seit ihr immer so nett und im Endeffekt wollt ihr uns nur ins Bett griegen...ob uns des dann gefällt geht euch eigentlich am arsch vorbei..mir gehts da genau so aber Schluss machen nur weil er täglich sex will?? wenn er wenigstens für michauch schön wär.. ja,das ist bei mir auch so jedes mal bin unentspannter is ja klar wenn ich mir immer denk "hoffentlich tuts nicht wieder so weh..."

W_erd>en6deyr_paxpa


@ 00Lina00

ja dann kann ichs ja nicht rausfinden...ja das ist sie. mhm wenn du meinst. ja warscheinlich.

0H0Linac00


.mir gehts da genau so aber Schluss machen nur weil er täglich sex will?? wenn er wenigstens für michauch schön wär..

Du musst ja nicht gleich Schluss machen, aber es ist wichtig, dass er weiß wie du dich beim Sex fühlst. Wenn es dir zu viel ist oder nicht schön für dich ist, dann sollte er Rücksicht darauf nehmen. Wahrscheinlich weiß er nicht mal, dass es für dich nicht so toll ist wie für ihn, deswegen ist es wichtig, dass ihr offen darüber redet. Wie soll er sonst wissen, wie du dich fühlst?

ja dann kann ichs ja nicht rausfinden...

Natürlich kannst du das. Rede mit ihr! Gib ihr das Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. Wahrscheinlich hat sie Angst dich zu verlieren, wenn sie nicht mehr mit dir schläft und lässt es deswegen einfach über sich ergehen. Es sollte aber doch auch in deinen Interesse liegen, dass sie Spaß hat und es geniessen kann.

Macht doch einfach mal ein paar Schritte zurück. Lasst euch Zeit eure Körper gegenseitig kennen zu lernen, vor allem gib ihr Zeit ihren eigenen Körper kennen zu lernen. Sie muss sich sicher fühlen und sich fallen lassen können, dann hat sie beim Sex auch keine Schmerzen. Das geht allerdings nicht, wenn sie Angst hat, verkrampft ist, sich unverstanden und unter Druck gesetzt fühlt. Lasst doch den GV einfach mal für eine Weile aus dem Spiel und entdeckt gemeinsam andere Arten, ihr und dir Lust zu bereiten.

bBibi3mauxsi


ich habs ihm ja schon oft gesagt, dass unser sex einfach nicht schön für mich ist..aber ihm scheints egal zu sein..

WBerdeLnder_xpapa


ja wenn du meinst das klappt...n versuch is es wert..über sich ergehen lassen? also so schlimm wirds kaum seim..

0$0L?inax00


ich habs ihm ja schon oft gesagt, dass unser sex einfach nicht schön für mich ist..aber ihm scheints egal zu sein..

Wenn's für dich nicht schön ist dann sag doch einfach mal "nein" wenn er ankommt. So viel solltest du ihm doch wert sein, dass er sich auch um deine Bedürfnisse kümmert. Wenn es ihm allerdings egal ist würde ich die Beziehung an deiner Stelle wirklich mal überdenken.

über sich ergehen lassen? also so schlimm wirds kaum seim..

Das kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich ihre Sicht der Dinge nicht kenne. Es ist lediglich meine Vermutung, da grade unerfahrene Mädchen dazu neigen, dem Freund zum Gefallen gewisse Dinge mitzumachen, auch wenn sie sich nicht 100% wohl damit fühlen.

Und den Versuch sollte es auf jeden Fall wert sein, schliesslich sollte auch dir etwas daran liegen, dass sie Spaß an eurem gemeinsamen Sexleben hat.

W~erde!nder_Gpapa


ja ich werd versuchen...für sie

aOndaDl:glariexn


naja meistens so 5-10 min

Hm, grad wenn sie so ein Problem mit dem "Engsein" hat, würde ich das Vorspiel länger gestalten.

Das Vorspiel bei meinem Freund und mir dauert immer fast ne halbe Stunde und ich hab kein Problem mit dem Feuchtwerden, aber je länger und abwechslungsreicher das Vorspiel gestaltet wird, desto erregter ist dann auch die Frau, bis sie es selbst kaum noch aushalten ;-D

Aber für mich liest sich das so, Hauptsache du hast deinen Spaß und egal, dass deine Freundin Schmerzen bei hat. :|N Allein durchs Nachfragen hier im Forum wird's auch nicht besser.

Ich bin der Meinung, das liegt daran, dass deine Freundin zu jung ist und so gesehen noch nicht so weiß, was da mit ihr geschieht, zumal sie jetzt auch noch schwanger ist, weil du angenommen hast, dass sie die Pille nimmt und dann gleich fröhlich ohne Gummi mit er geschlafen hast.

Sowas kann man doch vorher nachfragen, bevor es zu "spät" ist. %-|

Wundert mich dass dich die Eltern bzw. Frauenarzt (naja ärztliche Schweigepflicht bestimmt) nicht angezeigt haben.

@ Bauerpower

das denk ich nicht..naja ihren eltern wars ja noch nie so Recht aber naja..

Nix, na ja, die Eltern deiner Freundin könnten dich immerhin anzeigen, auch wenn es vom Gesetz her "erlaubt" ist.

Du kommst mir für deine 19 Jahren echt unreif rüber, sorry. Da ist meine Schwester, die 14 wird, um einiges reifer als du.

Sjamimra23


aber ich hab gemeint sie nimmt die pille..das war auch so aber noch nicht lang genug dasss sie was bewirkt hätte...

meines Wissens nach wirkt die Pille ab dem ersten Tag, wenn man am ersten Tag des Zyklus mit der Einnahme beginnt... beginnt man in der Mitte des Zyklus, ist man nach 7 Pillen geschützt...

Oder hab ich da was falsch verstanden und sie hat die Pille gar nicht genommen ???

a[ndalgmla2rixen


Hm, das kann man jetzt nicht richtig rauslesen...

N:ic#eeyxe


Dass man überhaupt so verantwortungslos sein kann und sofort ohne schutz (Kondom oder Pille,mag jetzt egal sein) mit der Freundin schläft.

Vorher fragen hilf bekanntlich auch schon weiter :-/

Und eine Schwangerschaft mit 14!?!

Da kann ich mir doch schöneres vorstellen :(v

Naja, ich will dich ja nicht runtermachen, passiert ist passiert.

Wie 00Lina00 schon sagte, lasst es einfach mal mit dem sex und lernt euren Körper und den des Partners erstmal richtig/besser kennen.

Und frag sie doch einfach mal wie sie sich mit der Schwangerschaft fühlt.

Ich denke sie wird schon angst vor dem haben was auf sie/euch zukommt.

Geburt (und evtl. der schmerz der damit zusammenhängt), das Baby, wie sie einen ordentlichen Schulabschluss ablegen will, arbeiten will, erziehung,sich um das Kind kümmern, sich so manche Nacht um die ohren schlagen müssen etc.

Zum glück weis ich nicht wie man sich fühlt, wenn man solch eine Zukunft mit 14 bewältigen muss, und sobald will ich es auch nicht erfahren.

Ich wünsche dir und deiner Freundin viel Glück.

Lg Nice

W3erdend(er_p!apa


ja werden wir ausprobieren...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH