» »

tubuläre Brust

V,iennegseSa)usagxe


du meinst es gibt männer, die extra auf solche brüste stehen?

da bin ich sicher! *:)

DEaQkiqne1


Ich kann deine Sorgen sehr sehr gut nachvollziehen. Hatte selber auch stark ausgeprägte tubuläre Brüste. Vor 2 Jahren habe ich mich operieren lassen, da der Leidensdruck so enorm stark war. Diese OP wurde vollumfänglich von der KK übernommen. Das ganze war eine gröbere Sache: Rund um die Brustwarze wurde aufgemacht, die Brustwarze wurde verkleinert und das überschüssige Gewebe wurde in die Brust verlegt. So konnte eine schöne, runde Form "hingezaubert" werden. Auf ein Implantat wurde mir geraten zu verzichten, denn diese halten nicht ewig und in meinem damals sehr jungen Alter von 16 Jahren war dies eifach noch zu früh. Meine Brüste sind zwar jetzt sehr klein, aber das ist mir so was von egal. Hauptsache eine normale Form!!;-) Es könnte sein, dass während einer allfälligen Schwangerschaft die Brüste von alleine noch ein Bisschen wachsen. Ich bin extrem froh dass ich diesen Schritt gewagt habe. Nun kann ich wieder ins Freibad usw. und fühle mich wohl. Ich habe eine Narbe rund um die Brustwarzen und unten durch einige kleine Stiche. Ist aber voll nicht schlimm. Nun, 2 Jahre später werde ich noch eine Nachkorrektur vornehmen lassen, da sich das ganze wieder ein Bisschen zurückgebildet hat (natürlich niiiemals so extrem wie vorher). Diese OP wird ambulant gemacht, ist eigentlich eine kleinere Sache, nur oberflächlich. Auch diese OP wird von der KK als Folgeoperation übernommen.

ALeropaXgixta


Dakine, du hast eine PN :-)

b[eautii)fuL<x3


hallo zusammen !!!

ich bekomme ehrlich gesagt zu viel wenn ich das hier lese .

Ich lebe damit mein ganzes leben eine solche verformte brust ist für eine Frau eines der minderwertigsten verformungen die es an IHR geben kann.

Könnt ihr euch eigentlich vorstellen wie es ist wenn man auf die frage was man für eine Körbchengröße hat keine richtige antwort geben kann ?Man kann nur push up BH's tragen oberteile die alles vertuschen man kann nicht mal einen BH kaufen der einfach sitzt es ist oben immer luft im Körbchen .

Ein top mit Ausschnitt im Sommer ? Undenkbar ...und das hat nichts mit Komplexen zu tun ich fühle mich wie ne Kuh mit äutern .

Man kann es gar nicht in worte fassen und dabei geht es nicht mal um die Männerwelt ob es denen gefällt oder nicht das ist mir relativ.

Es geht doch dabei um das wohlbefinden des eigenen Körpers.

Vielleicht gibt es Frauen denen das an sich gefällt aber ich persönlich kann es mir einfach nicht vorstellen .

Ich finde das eine komplette beeinträchtigung in allen sichtweisen.

Sicher sagen andere "ach ist doch nicht schlimm" ne für die nicht weil die meisten sich nicht vorstellen können wie es ist und manche nicht mal ansatzweise wissen wie es aussieht .

lg und allen noch viel glück mit der op ich würde jedem dazu raten auch wenn ich selber noch keine hatte aber eine haben werde *:)

bCandhit72


Es hatten doch alle Verständnis für die Thread-Schreiber. Wozu daher Deine Aufregung?

d3ustin_lthe_xwind


Ich habe das selbe Problem :/ seit ich 12 bin ist meine Brust kein Stück gewachsen. Jetzt bin ich 22. Ich will keine grossen Brüste haben, es ist wirklich die Form, die mich stört. Ich finde mich im allgemein nicht wahnsinnig schön, aber ich kann gut mit mir und meinem Aussehen leben... nur die Brüste... damit habe ich ein grosses Problem.

Ich fühle mich einfach unwohl in meinem Körper... das schlimmste ist halt, dass ich mich niemandem nackt zeige. Also meinem Freund nicht. Und das war schon immer so. Sex nur mit T-Shirt. Ich fühle mich ansonsten einfach zu unwohl. Und das belastet mich und führt auch zu einer gewissen Anspannung in der sexuellen Beziehung.

Das Problem mit den BHs habe ich natürlich auch... Ohne BH fühle ich mich ebenfalls sehr unwohl, der BH (und ich habe nur einen, der mir passt, von Snoopy (H&M)!) "drückt" das ganze wenigstens Flach und versteckt es und schwindelt halt auch Grösse dazu, weil das bei diesen BHs halt inklusive ist...

Ich lasse mein Freund auch nicht meine Brüste anfassen...

Ich habe jahrelang gehofft, dass da noch was geht, wenigstens was die Form anbelangt...

in den letzten Wochen hat mich das ganze dann sehr nachdenklich gemacht und ich habe gegoogelt, und erst seit dieser Woche weiss ich, dass ich tatsächlich diese "Deformation", wie sie es nennen, habe... "tubuläre Brust"...

ich komme aus der Schweiz. Bin mir mittlerweile ernsthaft am überlegen, das operieren zu lassen. Weiss jemand wie es hierzulande mit der Krankenkasse ist?

Was mich noch aufhält ist zum einen der wochenlange Verzicht auf u.a. Sex und das ich irgendwie nicht möchte, dass die anderen (Freunde & Familie, auch mein Freund!) durch diese lange Dauer mitkriegen...

Ich hätte nie von mir gedacht dass ICH mal soweit bin und über eine Brust-OP nachdenke, aber ich leide wirklich darunter.

Kommentare? :(

JGohnxJ


@ dust in the wind:

Natürlich verstehe ich euch Frauen, wenn euch das belastet. Aber es ist wirklich schade. Du wirst Sex usw. niemals in vollen Zügen genießen können wenn du dich davon nicht losmachen kannst. Dein Freund findet das sicher auch nicht optimal wenn er dich da nicht berühren darf und es nicht sehen darf.

rUennmRausx45


Ma ein kleines Update von meinem etwas erwachseneren Ich:

Ich habe immernoch keine Schritte gegen meine Brustfehlbildung unternommen. Ich schrecke vor den Implantaten zurück, die dann alle naselang ausgetauscht werden müssten usw... Aber dennoch, ich finde meine Brüste immernoch nicht schön. Meine Frauenärztin hatte mir mal angeboten, bei der Krankenkasse anzufragen, ob sie etwas übernehmen. Damals war aber mein Leben noch nicht geklärt, also sagte ich nein. Seitdem kam das Thema nicht mehr auf den Tisch. habe jetzt einen neuen, bin extrem gespannt, was er sagt, wenn er meine Brüste das erste mal sieht. Ist mir jetzt schon unangenehm. Aber vllt möchte er mir ja endlich mal wirklich helfen?

Bin an einem weiteren Austausch durchaus interessiert =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH