» »

Rüsselbrust, tubuläre Brust

bJabyOkoa0la


... was man dann aber auch nicht als argument gegen ne OP nehmen kann...

was nicht ist ist nicht

naja, ich werde dann erstmal zur ärztin gehen und nachfragen :)

boabIykoxala


//so, um nochmal alles auf den neusten stand zu bringen :-D:

ich hab mich per e-mail bei einer klinik in wesseling gemeldet und als antwort erhalen:

-auch in meinem alter kann eine Brustkorrektur durchgeführt werden

-bei starker tubulärer brust setzen die ärzte sich auf jeden fall dafür ein, dass die krankenkasse die kosten übernimmt

-und es waren noch 2 info-"blätter" dabei (wer die ahben will kann mir ne mail schreiben, ich kann die weiter schicken)

und das heißt das ich wohl in den nächsten ferien nen termin in der besagten praxis mache und dann mal schauen :D//

mynb


...wenn ihre Brüste so stark tubulär sind wie die auf den besagten Fotos, dann ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass sie ohnehin nicht stillen kann.

Das mag sein - aber durch die Operation verringern sich die Chancen nochmals drastisch. Und zumindest für mein Empfinden ist es ein unterschied, ob der Körper "von allein" dazu nicht in der Lage ist, oder durch eine medizinisch nicht nötige Operation diese Fähigkeit verliert.

Na wie auch immer, die TE scheint es eh nicht interessiert zu haben. Werd mich dann wieder anderen Dingen widmen *:)

M&a@rcRehOagxel


hallo, mir ist klar, dass mein beitrag vielleicht auch nicht wirklich erwünscht ist, aber:

als mann kann ich nur zu den bildern sagen, dass ich die die "nachher"-ergebnisse keineswegs wirklich schöner finde.

ohne frage gibt es viele und gute gründe, sich am eigenen köprer etwas "anders" zu wünschen.

es dann aber umzusetzen, ist immer so eine sache (vgl. michael jackson).

oft genug sieht das ergebis buchstäblich so unecht aus wie es ja auch ist.

und welcher art diese seite ist von der die bilder stammen (implantinfo) sieht man deutlich, wenn man sich dort z.b. "subjects" (also patientinnen!) ansieht wie die nummern 1714 und 1725 (gallerie 18).

ist natürlich nur meine persönliche sicht, aber ich finde, beide frauen hatten "vorher" wirklich schöne brüste. "nachher" sehen sie nur noch künstlich oder sogar aufgeblasen aus.

sprich: um geld zu verdienen, machen diese chirurgen ALLES, egal wie unsinnig es ist. :(v

lg

bnabyk}oaxla


ich weiß das die nachher bilder nicht grade berauschend sind :D

die sind ja auch aus... amerika? keine ahnung

in deutschland ist es glaub ich verboten solche bilder ins netz zu stellen, nur deswegen habe ich die genommen

und ich hatte nicht vor mir so viel silikon da rein stecken zu lassen

vllt. lass eich auch einfach nur meinen warzenhof verkleinern und die haut straffen

wird sich alles zeigen wnen ich den termin beim arzt hatte :)

wenns nachher so künstlich aussieht (kann man vrher sicherlich schon sagen) dann lasse ich die OP eh nicht machen.

l{en2aaI90


hallo,

hast du die op mittlerweile machen lassen?

JAaxyneex1


also denkt mal bitte dran dass die nachher bilder bestimmt kurz nach der op gemacht wurden. eine operierte brust hat oft erst nach einem jahr ihr endgültiges aussehen. muss man halt abwarten können, aber ich finde auf jedenfall dass sich bei den bildern die op gelohnt hat und ich wünsch dir alles gute dass es mit der kostenübernahme von der kk klappt. gestern abend habe ich einen beitrag im tv bei akte gesehen, da war auch eine die es von der kk bezahlt bekam, sie hatte ähnliche probleme.

m arcu1suxs


Also mal ganz ehrlich:

Ich weiß nicht was an einer Rüsselbrust so furchtbar ist. Gut, ich bin natürlich keine Frau. Aber ich finde diese Form der Brüste sehr schön und erotisch.

An einer schlanken Frau sehen Rüsselbrüste sehr geil aus. Mir gefallen die Nr.3. und 5. wirklich gut. Aber die Nr.6. ist der absolute Hammer. Das sind fantastische, begehrenswert schöne Brüste.

bdaCbykoUalxa


Hallo ihr lieben!

also da ich ekine schlanke frau bin, sahen an mir die brüste wohl nicht so gut aus, was mein vorredner eminte ;-)

hab das forum leider über den abiturstress vergessen!

ALSO, ich habe meine OP im dezember 2010 gehabt!

3 monate vorher hab ich meiner psychologin von eminem problem erzählt, die mir daraufhin einen starken bericht geschrieben hat, nähere details per mail..

ich hab emeine brüste in einer klinik vermessen lassen (bei dre ich mich nicht operiert lassne ahbe, wiel die mir ausschließlich silikon reintun wollten, ohne warzenhofverkleinerung O.o NIEMALS!)

die ahben mir bescheinigt dass es eine starke tubuläre/tuberöse brust ist!

dann noch eine becsheinigung von eminem frauenarzt, bilder von oben unten vorne rechst und links gemacht, ausgedruckt und ab zur krankenkasse! alles privat eingereicht (hätte auchnoch nen persönlichen brief dazu legen können,a ber ich dachte mir die bilder sind aussagekräftig genug!)

bekarm danach (3-4 wochen? weiß nicht mehr so genau) eine einladung zum medizinischen dienst! schnell morgens hin, nochmal vermessen worden, fragebogen beantwortet, persönlcieh sachen erzählt, dass ich seit ich 14 bin nicht schwimmen war, dass ich mich nicht vor eminem freudn anziehen kann und dass er nur von eminem problem weiß, weil wir usn mal gestritten ahben und ich ihm das voller wut und trauer an den kopf geworfen habe,

erzählt dass sich dadurch, dass ich seit meiner pupatät kein selbstbewusstsein ahbe, ein reizdarmsyndrom entwickelt hat

(-> heißt ich habe angst vor die tur zu gehen und kriege bei dme geringsten stress blähungen und/oder durchfall, außerdem hab ich ansgt vor fremden menschen... und auch nicht fremden menschen:D also naja... ich bin halt n angsthase ;-))

so! die frau sagte mir dass ich gute chanzen ahbe dass die kk das übernimmt (später ahb ich erfahren dass die pronova das nur bis zu einem alter von 20 übernimmt!)

ich hab mir einen op termin geben lassen, und hatte eine woche vor dem termin noch ekinen becsheid ob das übernommen wird! (termin beim MDK war 3 wochen vor der op)

ich hab 10000 mal bei der krankenkasse angerufen und rumgenervt bis ich dass das ergebnis hatte : kosten werden inlkusive implantate übernommen!

(implantate weil ich ohne nur 75AA wenn überhaupt gehabt hätte und das hätte zu eminem 178cm großen, 73kg schweren körper NICHt gepasst!)

jetzt habe ich 75C, meine ,linke brust ist fast perfekt, meine rechte hats chon noch ne starke falte, die wird aber diesen dezember raus operiert!

dazu muss ich noch sagen dass ich wirklich eine scwhesre form der tubulären brust hatte!

mein op-arzt (in troisdorf, KANN ich NUR EMPFEHLEN!) hat 30jahre berufserfahrung und hat selber gesgat dass er sowas noch nie gesehen hat...nicht in dieser ausprägung!

er war sehr stolz auf sein ergebnis! :)

bei weiteren fragen, zum ablauf im krankenhaus, in der schule oder im privaten bereich (OP IM WINTER = SEHR GUT! der stützbh wird im sommer sichtbar sein!) bitte ne mail schicken! :) bei viele anfangen schreib ichs auch nochmal öffentlich ;-)

b^abykloaxla


sooo, nochmal aktualisieren :-D wiel ich ja sone falte in der brust habe war ich heute nochmal kurzfristig bei meinem operierendem arzt, weil ich eh im krankenhaus war, weil meine schwester morgen auch operiert wird ;-)

ich soll im november nochmal hin, dann kriege ich nochmal was für die krankenkasse, die auch die folgeOP bezahlen müsste, sollten sie nicht bezahlen hat mien arzt egsagt bezahlt das krankenhaus den eingriff :)= (wie gesagt ich bin SUPER zufrieden mit troisdorf) x:)

werde dann im dezember operiert, vorraussichtlich kriege ich noch größere implantate (wogegen ich nichts einzuwenden habe, außer dass dann schon wieder geld für neue BHs drauf geht!!)

und meine warzenhöfe werden noch etwas verkleinert :)^

bBabyRkoalxa


so, damit hier für alle ein vollständiger bericht entsteht (so einen hätte ich mir damals auch gerne gewünscht) gehts jetzt weiter :)

erstmal zum thema "falte in der brust"

[[http://pictures.doccheck.com/photos/e/6/83211c86e98eb2a_m.jpg]]

meine brüste sehen nicht annähernd so aus, aber ich denke man sieht bei der linken brust sehr gut, was ich mit dieser doppelten brustfalte meine (meine ist noch viel stärker ausgeprägt)

da die falte noch raus soll habe ich jetzt wieder fotos machen lassen, und einen brief von meinem operierenden arzt bekommen, dass die 2. op nun stattfinden soll und ich noch größere implantate brauche (um die falte raus zu "dehnen")

wenn ihr euch auch sowas von der krankenkasse bezahlen lassen "wollt" dann achtet bitte auch drauf, dass da was von vergrößerung/augmentation/implantaten steht, sonst bekommt ihr nur eine straffung o.ä. bezahlt und nicht die implantate.

so, das habe ich dnan auch direkt persönlich eingereicht...

jetzt heißt es warten :-/

hätte dne termin lieber anfang november gehabt, weil ich aj weis wie langsam krankenkassen sind, das war aber (laut der komishcen sprechstundenhilfen) nicht möglich...

mein favorisierter op-termin ist mitte dezember, ich denke dass wird nicht klappen (höchstens wenn ich nicht wieder zum MDK muss)

naja :D

aber es geht vorran ;-)

achja!

und an alle die eminen sie hätte tubuläre brüste (die links vom anfang gehen aj teilweise nict mehr und sind, wie ich jetzt weis, auch teilweise garnicht tubulär)

[[http://img.springerimages.com/Images/Springer/PUB=Springer-Verlag-Berlin-Heidelberg/JOU=00129/VOL=2004.37/ISU=6/ART=2004_1544/WATER_s00129-004-1544-5fhc10.jpg]]

so in der art(eig. genauso) waren meine brüste. das sind stark tubuläre brüste!

*:)

b3anBdixt72


Hallo babykoala,

wünsche Dir viel Glück bei der erneuten OP!

bVaKbykkoalxa


dankeschön ;-D

ich hab ja schon beim ersten mal angst gehabt....

dann dachet ich "das 2. mal wird leichter, du weist ja wies läuft"

aber dadurch dass ich weis wies läuft hab ich noch mehr angst %:|

naja, solange ich nachher nicht "behindert" (kann man dass so sagen?) da raus komme, bin ich zufrieden :)^

b]a{ndi tx72


Trotzdem wird das Gänze durch eine Vielzahl von Operationen nicht besser. Gibt es da eigentlich ein Problem mit der Narbenbildung?

b"a+bykoaxla


also ich habe ja nur narben um den warzenhof....

und den verkleinern die mir nochmal, also wird die olle narbe quasi rausgeschnitten, weis nicht was es da für probleme geben sollte :)

die narben jetzt sind halt was heller als der rest, aber relativ flach...

man sieht sie halt, aber es ist 100000 mal besser als vorher, von daher sind mir die narben wurscht :D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH