» »

Eineiige Zwilling

pEikixa hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich weiß zwar nicht ob die Frage hier schon beantwortet wurde aber ich hab sie als offene Frage in einen Beitrag gelesen und mich würde die Antwort interessieren. Haben eineiige Zwillinge eine ähnliche Muschi bzw die gleiche? Ich weiß das jede Muschi unterschiedlich aussieht wie bei Gesichtern aber bei einem eineiigen Zwillinge sind die Gesichter ja meistens sehr ähnlich :)^

Ich hoffe jemand weiß die Antwort!

Lg Piki

Antworten
d<erGedukldigxe


Ich kann auch nur vermuten, weiß es also auch nicht genau. Und ich vermute mal, dass es bei der Muschi genauso sein wird, wie bei den Gesichtern von eineiigen Zwillingen auch. Dass sie sehr ähnlich aussehen werden. Aber halt doch keine Kopie von der Muschi der Zwillingsschwester ist.

Denn auch eineiiige Zwillinge sind trotz aller gegebenen Gleichheiten, noch immer ein Individuum.

Weiß allerdings nicht, obeine Vermutung auch richtig ist. Also keine Garantie auf Richtigkeit. :-/ :=o

liebe Grüße

D`er Crhaout im *Ladxen


Man sagt ja, es gibt keine doofen Fragen - aber der Sinn dieser Frage erschliesst sich mir beim besten Willen nicht ???

Eineiige Zwillinge stammen aus derselben Eizelle und bringen entsprechend dieselben genetischen Ausgangsbedingungen mit, trotzdem unterscheiden sie sich zum Teil deutlich.

Aber wieso interessieren dich ausgerechnet die Schamlippen? Wieso nicht die Psyche? Oder die Fingerabdrücke (Die sind anders)? Oder sonst irgendwas. Fragen über Fragen....

plik0ia


Es ist nicht so als würde mich die Frage brennend ineressieren aba ich hab diese Frage wie schon gesagt in einem vorigen Beitrag gelesen und wollte wissen ob es so ist oder nicht. Es ist nicht so als hätte ich mir viele Gedanken darüber gemacht den ich glaub so etwas können so und so nur eineiige Zwillinge bzw Menschen die eineiige Zwillinge nackt gesehen hab beantworten.

Lg piki

F^reude<nkinxd


eineiige Zwillinge

haben die gleiche DNS und somit logischerweise den selben Körperbau...

Wo der Sinn dieser Frage liegen soll ist auch mir schleierhaft

y%oung 7& fun


kann leider mit nicht mit eineiigen muschis dienen ;-D, aber bei uns im verein sind zwillingsjungs, die sind optisch identisch...die haben sogar die gleiche brustbehaarung...

Giämmlxer


da das aussehen der vagina genotypisch festgelegt wird, unterscheidet sich das aussehen der muschi nicht, esseidenn es wurde irgendwas nach der geburt gemacht, dass das aussehen verändert wurde

frage nebenbei, wo wir schon bei genetik sind: die geschlechtsmerkmale sind auf der 23. chromosomenpaar, oder?

mOnGb


frage nebenbei, wo wir schon bei genetik sind: die geschlechtsmerkmale sind auf der 23. chromosomenpaar, oder?

Das war das mit dem X und dem Y?

Soweit ich mich erinnern kann: Nein. Den größten Teil der Geschlechtsmerkmake haben Mann und Frau ja gemeinsam: In den ersten Wochen/Monaten entwickeln sich Junge und Mädchen haargenau gleich. Erst danach trennt sich die Entwicklung in männlich und weiblich. Penis = Klitoris, Hodensack = Schamlippen.

Außerdem haben auch Männer Brustwarzen (und sind biologisch sogar in der Lage, Milch zu produzieren und zu stillen - wenn die Produktion angeregt wird).

Ich glaub mich jedenfalls aus dem Schulunterricht noch dran zu erinnern, dass Informationen für die Geschlechtsmerkmale (auch) auf den anderen Chromosomen sitzen. Oh, und nebenbei: Das Y-Chromosom ist ein "verkümmertes" X-Chromosom... den ein Stück "fehlt".

Da es schon eine Weile her ist, alle Infos ohne Gewähr ;-)

k,riszkeKlvin


Oh, und nebenbei: Das Y-Chromosom ist ein "verkümmertes" X-Chromosom... den ein Stück "fehlt".

??? Wo hast du das denn her? Stimmt meines Wissens nicht.

Ich verstehe zwar den Sinn der Eingangsfrage auch nicht wirklich, aber nicht alle körperlichen Merkmale sind genetisch festgelegt. Z.B. der genaue Verlauf von Adern kann variieren... Ob das Aussehen der Geschlechtsteile ausschliesslich genetisch bedingt ist, weiss ich aber auch nicht.

D&udferin]o68


"Obwohl eineiige Zwillinge [...] über exakt die gleiche genetische Ausstattung verfügen, sind sie nicht zwangsläufig identisch (z.B. Fingerabdrücke, Leberflecken, Muttermale)." s. [[http://de.wikipedia.org/wiki/Zwillinge#Unterschiede_zwischen_eineiigen_Zwillingen]]

Oh, und nebenbei: Das Y-Chromosom ist ein "verkümmertes" X-Chromosom... den ein Stück "fehlt".

Das stimmt! Ausserdem ist ein "B" eigentlich ein "D" mit einem sehr fest gezogenen Gürtel (habe ich von Kermit aus der Sesamstrasse gelernt ;-D)

m6icvhi.micZhi82


Hallo !

ich denke mal, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie sich zumindest gleichen.

Ich selbst hatte das mal bei Geschwistern erlebt (Beziehung zur einen, dann zur anderen), die sich auch sehr glichen, da war die Vulva auch sehr ähnlch. Nicht genau identisch, aber vom Typ her gleich: Also beide gleich braun, gleich behaart, gleiche Lage und Typ von den Öffnungen, gleich hoch geschlitzt und ähnliches . . |-o

Ich glaube, bei Zwillingen wird sich das noch mehr gleichen, muss aber sicher nicht.

Allerdings glaube ich auf keinen Fall, dass es vorkommen wird, dass Zwillinge ganz unterschiedliche Muschi Typen hätten.

Aber leichte Unterschiede werden wohl immer vorhanden sein . . .

C}alCmaxr


Aber wieso interessieren dich ausgerechnet die Schamlippen? Wieso nicht die Psyche? Oder die Fingerabdrücke (Die sind anders)? Oder sonst irgendwas. Fragen über Fragen....

Weil wir hier in der Abteilung Sexualanatomie sind. :-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH