» »

Muttermal auf dem Penis

pYetesr9x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo, bin 16 und habe seit meiner Geburt ein Muttermal am unteren Teil des Penis'. Wäre es klein, würde es mich ja nicht stören, aber es ist so 8mm lang und 5mm breit und sieht einfach nur hässlich aus. Wenn ich mich nicht rasiere dann sieht man es gar nicht, doch ich persönliche finde rasiert sieht der ganze Penis besser aus, nur dieses Muttermal stört mich! :-(

Meine Frage wäre, kann man es i.wie entfernen lassen und wie teuer würde das ungefähr werden?

Vielen Dank schonmal. *:)

Antworten
r{ücke;nl.eiqdxen


Zeig es deinem Hautarzt!

Solche Muttermale sollte man überprüfen lassen.

pketerJ93


Ich höre hier dauernd "geht zum Hautarzt".

Aber was genau wird er denn dann machen?

Mir sagen ob er gutartig ist und dann?

Aber wenn ich das schon seit der Geburt habe kann ich mir nicht vorstellen das es schlimm ist!

H-yperwixon


Meine Frage wäre, kann man es i.wie entfernen lassen und wie teuer würde das ungefähr werden?

Das musst du mit einem Hautarzt besprechen. Der Hautarzt wir sich das anschauen und das ganze bewerten. Der Arzt kann dir auch sagen ob man das entfernen kann bzw welche Möglichkeiten es gibt.

Also ohne ärztliche Untersuchung und Beratung kannst du alleine da nichts machen.

Gruss

pletexr93


Alles klar, vielen Dank.

Dann geh ich da mal hin! ;-)

rwückYenle~idexn


Aber wenn ich das schon seit der Geburt habe kann ich mir nicht vorstellen das es schlimm ist!

Du hast dich ja echt informiert %-|

N!oki>aport


Hi, ich hab auch ein kleines Muttermal auf dem Penis. Finde es nicht schlimm ..... eher "einzigartig" ;-)

F\ingal O\'flath\er[tixe


Also mein Freund hat auch so ein Mutetrmal an der Penisunterseite. Zum Glück gutartig.

Ich muss zugeben ich find es eher ziemlich niedlich (Auch wenn er der meinung ist, dass nichts unter seiner Gürtellinie niedlich oder süß oder so ist ^^) und ich fänds schade, wenn er es einfach nur aus rein ästhetischen Gründen entfernen lassen würde, denn wie Nokiaport schon sagte, es ist eher "einzigartig" bzw. rehct selten.

Cjolychxicin


Mein Freund hat sowas auch ^^ Auch relativ groß...

Aber mich störts nich. Ist halt einfach da ^^

Wenn du zum Hautarzt gehst und er er nen Gewebstest macht obs gutartig ist, dann kanns auch sein, dass ers gleich ganz wegmacht. (War zumindest bei meinem Exfreund bei einigen kritischen Muttermalen so, keine ahnung ob ma das bei so großes auch so handhabt).

Sei dir nur darüber bewusst, dass sowas idR einfach rausgeschnitten wird ohne wirklich tolle Betäubung... Glaube da wird allerhöchstens was aufgesprüht, aber naja...

Wenns dich so schrecklich stört musste eben mal deinen Hautarzt fragen, aber ich find sowas ist nicht so furchtbar schlimm.

Ist ja nicht mitten im Gesicht so dass es ständig jeder sehen kann ;-)

NribgorK


Hey,ich hab da auch ein kleines Muttermal und auch am Hoden hab ich eins.Aber mich stört das nicht wirklich,ist nicht so gross und auch alles gutartig zum Glück.Entfernen lassen würde ich es nicht,das ist meistens zu teuer und aufwendig und kann auch zu Probleme führen danach.Jeder hat irgendwo ein Muttermal,da wird keiner was sagen,wenn deins halt am Penis ist.Sei doch froh,dass sonst alles in Ordnung ist und akzeptier es einfach.Ne OP ist da keine Lösung :)

LG Robin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH