» »

Sex "ohne" Brüste?

pAaul:e_DpYoxp


Also, ich könnte mir das nicht vorstellen und ich kann nicht verstehen was manche Frauen daran nicht mögen.

Und weil es so schwierig zu verstehen ist ... ist der Faden auch so lange.

d,er_xblue


Hi Paule,

Du bringst es auf den Punkt.

Liebe Colchicin, ich weiss nicht wie ich es ausdrücken soll.

Ich wünsche Dir so sehr, dass Du irgendwann einfach mal die Chance bekommst, oder besser dass Du Dir diese selbst gestattest, den Liebkosungen Deiner Brüste etwas abgewinnen kannst.

Dein Partner hat ja so überhaupt keine Chance, damit liebevoll umzugehen, nur weil Du es so nicht kopfbedingt genießen kannst.

Viele Frauen hätten sehr gern eine andere Busenform/fülle. Es hilft nix, Du bist wie Du bist.

Du versaust Dir nur mögliche Wonnen im Liebesspiel.

Wenn ein Mann mit der Brust der Frau spielt geht es nicht darum wie tol die Brust aussieht!

Entscheidend ist die Reaktion der Frau auf die Art und Weise der Berührungen.

Meine Liebste hätte gewiss auch gern andere Maße und Formen, aber sie ist sich meiner Liebe sicher und kann sich voll hingeben. So wird das Nippel-Spiel zum völlig geilen Erlebnis für uns Beide.

Ich weiß auch nicht, wie Du diesen Schritt für Dich vollziehen kannst. Aber vielleicht steckn da auch ganz ander Verklemmungen dahinter ?

Sei einfach mal "horny" und "geil", lass Deinen sexuellen Gefühlen und Stimmungen mal den freien Lauf.

Ist das vielleicht ein Ansatz ?

LG

C"o"lchixcin


Wenn ein Mann mit der Brust der Frau spielt geht es nicht darum wie tol die Brust aussieht!

Mag sein dass es so ist, ich versuchs ja auch zu glauben, aber irgendwie ist das für mich etwas was ich mir absolut nicht vorstellen kann leider... Ich geb echt mein bestes das zu glauben :/

Aber vielleicht steckn da auch ganz ander Verklemmungen dahinter ?

Hm, auch gut möglich..

Sei einfach mal "horny" und "geil", lass Deinen sexuellen Gefühlen und Stimmungen mal den freien Lauf.

Kann meinen Kopf leider nicht abschalten :( Und wenn, käme spätestens danach das "bereuen" und blöd fühlen... Das hab ich zumindest bei kleineren annäherungsversuchen an die 'normalität' bemerkt (also im "rausch" seine hand uaf meinen angezogenen kram zu legen oder sowas)...

Z;wierbelp9izzxa


naja geschmacksache, ich finds einfach hässlich wenn man eh schon nix hat und dann trägt man keinen bh. bei big brother gibts auch eine, die hat wohl aa und trägt kein bh, das sieht so hässlich aus, so würde ich nie auf die straße gehen. und klar kriegt man wohl auch typen die nicht auf die oberweite achten, aber die haben dann meist auch "nichts zu bieten" außer übergewicht und dicke hornbrille und nur weil ich ne kleine oberweite hab steh ich noch lange nicht auf solche männer sorry.

Du sprichst sicher von Eva.

Da muß ich mich mal äußern. Bei BB lernt man ja die Menschen dort drin nicht nur oberflächlich kennen. Aufgrund der vielen Gespräche und der Streßsituationen erfährt man viel von den Persönlichkeiten.

Wenn ich nun die Wahl hätte, welche der Frauen bei BB10 mir am ehesten zusagen würde, so gäbe es zwei Favoritinnen. Eine oberflächliche und eine "gesamtheitliche".

Oberflächlich betrachtet fiele mir die Kasachin Krissie sofort ins Auge. Aber weißt du, was mich körperlich an ihr stört? Du wirst es nicht glauben: Daß sie sich hat die Brüste operieren lassen! Ich bin mir absolut sicher, daß die auch vorher schon eine optisch attraktive Frau war. Aber irgendso ein Trottel muß ihr dann eingeredet haben, daß sie "geiler" wäre, wenn sie mehr Oberweite hätte. Und da hat sie sich unters Messer gelegt. Damit hätte ich ein großes Problem.

Aber das körperliche allein ist es nicht, was eine Frau ausmacht. Eine Frau könnte den tollsten Körper der Welt haben, wenn sie nix im Kopf hat, würde da zwei, dreimal was im Bett laufen - und dann könnte ich mit ihr nichts mehr anfangen. Wahrscheinlich nicht mal das, weil ich zu den Männern gehöre, die wenigsten verknallt sein müssen, damit mehr läuft. Und in einen seelenlosen Körper kann ich mich nicht verlieben.

Und jetzt mal zurück zu BB10: die wirklich einzige Frau da drin, die eine für mich interessante Mischung aus Intellekt, Charakter und begehrenswerter Weiblichkeit ausmachen würde, wäre genau die von dir genannte Eva!!!

Kein Scheiß! Für mich wäre das von all den Frauen im Haus die einzige, in die ich mich geistig UND körperlich verlieben könnte! Und du hast recht, die hat wirklich so gut wie nix an Oberweite! Wohl nicht mal A. Aber soll das das einzige Kriterium sein? Nein! @:) @:) @:) @:)

SGüßekFrücxhte


Und jetzt mal zurück zu BB10: die wirklich einzige Frau da drin, die eine für mich interessante Mischung aus Intellekt, Charakter und begehrenswerter Weiblichkeit ausmachen würde, wäre genau die von dir genannte Eva!!!

Intellekt und BB ???

Z!wiebeYlpiOzzxa


Soll es geben, ja.

Aber keine Sorge, Endemol hat dafür gesorgt, daß die wenigen Kandidaten mit IQ UND EQ aus dme Haus geworfen wurden, während ein soziopathischer, frauenverachtender "Callboy" sich sogar Straftaten vor laufender KAmera leisten kann, ohne die Quittung zu kassieren.

Im Grunde war das mal ein interessantes Format - aber lang, lang ist's her....

zhwets(chgex 1


;-D ;-D ich schmeiß mich weg!!!

SgeValbxeal


Hab darauf hin ihn mal gebeten mir ein Bild rauszusuchen von einem paar Brüsten wie er es optimal fände.

auf solchen masochistischen Schwachsinn muss man erst mal kommen ;-D %-| ! Machen Männer das auch mit ihren Schwänzen bei dir :=o ":/ ?

b_ernie1W00


hab ja nicht wenig erfahrung....aber warum werden denn deine brüste, wenns kalt wird, rund und wenns warm wird spitz ??? ??? ??? ?physikalisch wäre es eher umgekehrt möglich

Cmolchixcin


auf solchen masochistischen Schwachsinn muss man erst mal kommen ! Machen Männer das auch mit ihren Schwänzen bei dir ?

Nö ^^ Ob man das masochistisch nennen kann... Weiß nicht ;-) ist doch nur interesse inwiefern man so dem idealbild des partners entspricht?

SLeal@beal


Das Idealbild des Partners anhand von Fotos rausfinden wollen %-| ? Wenn er dir nicht das Gefühl gibt, das DUUUU sein Ideal bist, kannst du ihn eh in der Pfeife rauchen :-X !

C]olwch@icin


Man hat doch auch ein Ideal bevor man seinen partner hatte. Das ändert sih doch nicht ständig.

Klar findet man seinen Partner dann besonders toll, aber das heißt ja nicht dass alles was man vorher toll fand vergessen ist ;-)

Das gefühl versucht er mir zu geben, aber ich habe da so meine Probleme das zu akzeptieren / zu glauben weil ich mich gar nicht so sehe ..

D-as Jenxs


@ Colchicin

Weist du, ich bin nun 40 Jahre alt und hab noch sehr gut in Erinnerung, was meine Kumpels aus meiner Jugend fürn Idealbild ihrer Zukünftigen im Kopf hatten. Alle sind sie glücklich verheiratet und keine der Partnerinnen entspricht diesem Ideal. Es ist nicht so, das sich die Kerls nur damit abgefunden hätten. Sie haben sich in die Frau verliebt, weil sie zu ihnen passten... gemeinsame Interessen, Ziele und auch sexuelle Vorlieben. Ob die Brust oder was auch immer einem mal gehegtem Ideal entsprechen, ist dann Wurscht... nicht hingenommen, sondern Wurscht. Es ist die Frau am Stück, die geliebt wird. Was aber einem Mann richtig auf die Eier gehen kann ist, wenn Frau permanent an sich herummäkelt, obwohl Mann, reinen Gewissens und ehrlich, ihr bekundet, das sie, für ihn, die schönste Frau der Welt ist. Leider sprech ich aus Erfahrung. Meine Süße leidet ,seit ich sie kenne, unter ihrer kleinen Brust. Wieso zum Geier bin ich 24 Jahre treu und scharf wie am ersten Tag, wenn ich sie nicht superatraktiv fände? Sagt sie ... weil du mich liebst ??? Hä, was will sie ? Kann doch nur sagen, was ich empfinde. Alternativ bliebe vieleicht ne Aussage wie ... Ich liebe dich trotz deiner kleinen Brüste... währe aber Bullshit. Geb es ehrlich zu... als ich sie zum ersten mal nackt sah, dachte ich auch... groß sind sie ja nicht gerade (wobei ich die großen Brustwarzen mehr als interessant befand ). Aber ich hab mich in die süßen Dinger verliebt, so wie ich mich in sie verliebt hab. Ach ja, was mein Ideal mal war... blond, breites Becken und Körbchengröße "C". Meine Süße ist dunkelhaarig und eher androgyn. Fast keine Brust und mehr Muskeln als ich... und mich macht jeder Quadratzentimeter an ihr scharf...

Und nun sag mal... ist es wirklich wichtig, was ein Partner mal für ein Ideal hatte?

Cholxchicxin


@ DasJens

Vielen Dank für deinen lieben Beitrag... da kommen mir fast die Tränen ^^

Aber so wie bei dir... Kann ich mir kaum vorstellen dass es immer läuft ^^

Und ich mein es ist ja nicht nur das ideal was man mal vor ganz langer Zeit hatte, sondern das hat man doch eigentlich immer noch. Was schaut man sich denn an wenn man es sich selbst macht? Etwas das einen scharf macht - meist doch etwas was seinem "inneren Ideal" entspricht.

mir ist schon klar dass man sich seinen Partner nicht nach dem Äußeren aussucht.. Aber ich kann mr einfach nicht vorstellen dass man auf dauer sich nicht danach sehnt was man "eigentlich" möchte (inneres Ideal). Man ist verliebt und begeistert von allem am anfang. bei dir hält das noch an, aber das tut es doch sicherlich nicht bei allen. Was wenns ein bisschen weggeht und man auf einmal all die ganzen Makel an ihr sieht die so gar nicht diesem inneren Ideal entsprechen wollen das man hat? Wie kann man so glücklich werden - auch wenns auf anderen ebenen passt? Nimmt man das dann nicht doch nur so hin?

Wie ist es möglich dass es einem doch wurscht ist? Man hat doch so ein Ideal nicht ohne grund - es gefällt einem eben. Für mich ist so ein "lieben ihres Körpers obwohl er nicht dem Idealbild entspricht" eben ein trotzdem. Man liebt sie trotzdem sie diesen körper hat. nicht deswegen.

Ich mein klar, das ist ein total unrealistischer anspruch dass der Partner einen nicht nur liebt sondern dass man auch seinem Ideal entspricht. Das ist natürlich total unrealistisch... Aber es wurmt eben trotzdem, der Gedanke dass er sich irgendwann wieder nach seinem Ideal sehnt zumindest sexuell... :-(

SUeValb'eal


mir ist schon klar dass man sich seinen Partner nicht nach dem Äußeren aussucht.

Das ist so nicht richtig :|N Ich finde sogar die Aussage "Charakter ist alles - Aussehen egal" entweder ziemlich verlogen political korrekt oder schöngefärbt ]:D

Die Sache ist nur die, das man die Vorstellungen, was Mann / Frau geil findet, problemlos der Wirklichkeit anpassen kann :)z . Dieser Prozeß verläuft unmerklich und der Partner ist dann hinterher keinesfalls "zweite Wahl" nur weil die ehemalige Vorstellung im Kopf revidiert wurde ;-)!

Und auch der Satz hier

Man liebt sie trotzdem sie diesen körper hat. nicht deswegen.

ist einfach Käse. Man liebt nicht trotzdem :|N Wenn man das tun würde, hätte man Sex aus Mitleid und der würde sich innerhalb kürzester Zeit erledigen :-/ ":/ !

So wie DASJENS es beschrieben hat, so seh ich das auch. Er hatte das Bild von etwas größeren Brüsten im Kopf - dann hat sie eben kleinere gehabt aber dafür bekommt er jetzt immer Stielaugen und Beule in der Hose, wenn er diese saugeilen Nippelchen sieht. Seine erotischen Fantasien haben sich der Wirklichkeit angepasst, bzw. um Sachen erweitert, an die er vorher gar nicht gedacht hat, gar nicht denken konnte ;-) !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH