» »

plötzlich Smegma?! Werde ich das wieder los?!

AflicxeD. hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich (m/18) habe vor kurzem die ersten Erfahrungen mit Smegma machen müssen. Davor war ich davon noch nie betroffen, jedenfalls nicht dass ich mich daran erinnern könnte.

Ich habe bisher auch nicht besonders auf Intimhygiene geachtet, ich dusche idR jeden Tag und wasche dabei natürlich auch meinen Intimbereich, mache aber meine Eichel ansich (nicht beschnitten) nie sepereat sauber.

Nun hatte ich am Abend nach einer recht langen Nacht, in der ich viel VG mit meiner Freundin hatte, ein leichtes jucken an der Eichel. Erst war nichts zu sehen, außer einer ganz dünnen Schicht (das ich als Scheidensekret einschätzte) über der Eichel. (Dazu wäre zu sagen, dass ich mich erst an dem Abend das erste mal seit einem Tag geduscht hatte. Also ca. 36 Stunden ohne Duschen) Am nächsten Tag hatte ich dann nicht wenige Klümpchen auf der Eichel, ja sogar eine richtige Schicht. Nachdem ich meine Eichel 3 mal an diesem Abend und am nächsten Tag noch ein paarmal gereinigt hatte, war ich den ekelhaft stinkenden Kram los. Jedoch hielt das nicht lange, ca. 5 Stunden später war wieder ein wenig da.

Jetzt putze ich meine Eichel mindestens einmal am Tag mit Kosmetikpapier (ohne Seife o.ä.) ab, bis alles "sauber" ist. Ich habe nun schon 4 mal geduscht und jedes Mal meine Eichel seperat (mit Duschgel, habe im Nachhinein erfahren, dass es lieber Intimwaschlotion sein sollte) gewaschen. Es wird zwar immer weniger, aber mich stört es ungemein und ich fühle mich nicht sauber, vor allem juckt es teilweise stark an der Eichel.

Wie bekomme ich das wieder endgültig weg? Ich konnte bisher sogar 3 Tage, teilweise sogar noch verschwitzt (aufgrund von Krankheit) ohne Duschen auskommen, ohne dass mir sowas passiert ist. Klar, nach 3 Tagen riecht man im Intimbereich schon sehr heftig, jedoch ist es nie zu solchen Ausmaßen gekommen...

Muss ich mir ab jetzt bei jedem GV und sowieso mindestens 2 mal am Tag die Eichel waschen? :(

Ich achte normalerweise auf meine Hygiene, aber irgendwo nervt es dann doch schonmal. Vor allem, wenn ich das so weiterführen müsste...

Hoffentlich werde ich den Kram wieder los...

Ich hoffe auf eure Hilfe!

Liebe Grüße

Antworten
Hiypegrion


Ich habe bisher auch nicht besonders auf Intimhygiene geachtet, ich dusche idR jeden Tag und wasche dabei natürlich auch meinen Intimbereich, mache aber meine Eichel ansich (nicht beschnitten) nie sepereat sauber.

Bei schlechter Intimhygiene kommt es dann zu Smegmaablagerungen.

Ich achte normalerweise auf meine Hygiene. mache aber meine Eichel ansich (nicht beschnitten) nie sepereat sauber.

Ab jetzt sollte das aber standart werden. Zur Intimhygien ist es unerläßlich Penis, Hoden, Vorhaut und Eichel gut mit Seife, Duschgel usw zu reinigen. Geschieht dies unzureichend, kann es schnell zu Ablagerungen kommen.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Smegma]]

Hoffentlich werde ich den Kram wieder los...

Ich hoffe auf eure Hilfe!

Schau mal, dass du regelmäßig ein Wannenbad nimmst. So kann der Penis und das Smegma einweichen und läßt sich mit einem Lappen oder Schwamm entfernen.

Hast du keine Wanne, kannst du alternativ auch ein Penisbad bzw Sitzbad machen.

Ansonten musst du halt abwarten und regelmäßig reinigen, bis das Smegma verschwindet. Wichtig ist, dass du eine milde Waschlotion z.B. Babywaschseife benutzt, damit die empfindliche Eichelhaut nicht gereitzt wird.

Gruss

AJlMicBeDx.


Alles klar!

Aber wieso hatte ich bisher nie dieses Problem?! Könnt ihr euch das erklären, dass es ab der Pubertät 8 Jahre lang gut geht (und jeder weiß, dass man sich vor allem in jüngeren Jahren manchmal nicht waschen WILL, Hormone eben) und nun dieses Problem vermeintlich grundlos auftritt?

E)hemaZliger Nut]zer 6(x#279702)


kann es sein,das du uns hier einen haufen mist erzählst?

ich glaub das nicht....wenn ich mich regelmäßig untenrum wasche,tritt da auch kein smegma auf....wenn doch,geh zum urologen....

a$ug)ustusy75


waschen und das täglich

Smtevenn3[35


ich glaube auch, dass Du mehr auf die Hygiene achten solltest. Und wasch Dich mal haeufiger nach dem Pinkeln. Vielleicht geh einfach mal zum Hautarzt. Ist eventuell auch eine Pilzerkarnkung etc.

VG

tYom3g00x1


wenn Du Dir da mal keine Krankheit eingefangen hast... gehst Du mit Deiner Freundin schon länger, ist sie treu?? Alles so Fragen... es könnte aber auch eine Infektion sein, die Du Dir auf der Toilette (Klobrille) eingefangen hast. Da reicht schon leichte Berührung mit einer Klobrille. Wenn's trotz Waschen nach zwei Tagen immer wieder auftritt, dann gleich zum Urologen gehen, braucht Dir nicht peinlich zu sein, der weiß dann Abholfe. Und solange Du Dir nicht sicher bist, was los ist, nimm Kondome!:-|

krleiAnem a}nanas


beim waschen auf die inhaltstoffe des duschels achten, die meisten wirken beim ''gut abschrubben etc'' eher nicht so gut auf die haut an eichel und penis

kKleineG anxanas


duschgel* meinte ich natürlich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH