» »

Mit Beckenmuskeln einen Bleistift festhalten?!

8{8Lal+alax88 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas unsicher die letzten Monate geworden.Ich habe vor 3 Jahren eine spontane Geburt gehabt und hab jetzt das gefühl das ich nicht mehr eng genug bin.Ich mein ich bin so komplett schlank,mein Bauch ist trainiert,meine Beine,mein Po,wieso dann nicht meine Vagina?Dachte immer es würde an dem Mann liegen,das er halt einen zu kleinen Penis hat.Aber nun bin ich seit 3 Monaten frisch verliebt und habe einen neuen Mann mit einem größeren Penis und ich hab das Gefühl das ich ihm auch nicht "reiche" und nicht eng genug bin und dann kommt noch das problem das ich nach kürzester Zeit oder schon direkt total feucht bin.Wir haben schon alle möglichen Stellungen ausprobiert und ich kann auch immer kommen und er genau so.Aber ich merke selber das er nicht immer genug spürt,sein Penis erschlafft dann ab und zu auch mal und ich lieg dann tot traurig in der Ecke rum,weil ich denke das es meine schuld ist.Ich hab mit ihm natürlich auch schon drüber geredet oder sag es ihm eigtl ständig das ich denke das ich ihm nicht eng genug bin.Er sagt dann er würde mich spüren aber ich sei doch schon ganz schön feucht,was er wiederrum nicht schlimm fände.

Beim Sex bin ich immer total angestrengt weil ich meine Muskeln da unten zusammen drücke damit er genug fühlt,aber das ist oft so anstrengend das ich es nicht immer schaffe :°(

Und jetzt kommt die härte,ich habe in einem Buch gelesen,da steht: wenn man eng oder starke Muskeln hat kann man einen Bleistift so fest umklammern das man ihn fast nicht herausziehen kann.Ich mein son Bleistift ist doch verdammt dünn,wie "weit" bin ich denn bitte schön dann?Wenn ich nicht feucht bin und die Muskeln unten zusammen drücke dann wird es schwierig zwei Finger rein zu stecken!Aber wenn ich jetzt in der Badewanne bin zB dann schießt da unten gleich voll viel Wasser rein,sodass ich unten garnicht mit dem Finger bis hinten hin komme,(kann das garnicht beschreiben)das hüllt sich dann so aus,ganz komisch.Naja,oder zB wenn ich irgendwo liege und ich das eine Bein anziehe,da kommt dann auch gleich Luft unten rein und die will dann auch wieder raus,das ist dann manchmal etwas blöd^^

Wenn ich beim Sex unten die Muskeln zusammen drücke dann bin ich mir nicht sicher ob es unten eng wird,weil ich die übungen natürlich auch allein mache und mal den Finger reinstecke und ich manchmal total angestrenkt bin,es sich unten aber nichts tut.Gibt es da unten verschiedene Muskeln,oder wie manche ich meine Übungen richtig?Welche Stellungen sind am besten/in welcher Stellung ist meine Vagina enger?Bin ich wirklich so "weit"?

Ich bin 21 und jammere hier wie eine 12-Jährige rum.Ich bedanke mich schon mal und hoffe ihr könnt mir da irgendwie weiter helfen oder tipps geben ect *:)

Antworten
H3a9sxe


Such hier im Forum mal nach Beckenbodentraining *:)

D`ante


Auch Liebeskugeln können da helfen. Ansonsten mal nach "Kegelübungen" suchen.

808L6al"ala8x8


Danke erst mal für die Antworten :)

Ich ziehe auch ab und zu die Muskeln unten zusammen und kann auch beim Pinkeln den Urinstrahl stoppen.

Und mit den Liebeskugeln renn ich durch die wohnung oder hüpfe und die fluschen nicht raus.Aber dennoch fühle ich mich nicht eng genug.

Wie lange muss ich denn tranieren bis ich wieder richtig schön eng bin?

KPongx-


Nee, ist alles ganz normal - musst dich nur mal langsam von den blödsinnigen Idealvorstellungen im Kopf verabschieden.

D~ant!e


Kong trifft es auf den Kopf....

8]8LJalaxla88


Und was ist nun mit den Stellungen?? :-p

KKo$ngx-


Na wenn ihr "alle möglichen Stellungen" durchhabt, wird es auch daran nicht liegen, dass er ab und zu abschlafft. Ich könnte mir vorstellen, dass Ihr einfach mit viel zu viel Erwartungsdruck und Stress an die ganzs Sache rangeht - allein die Vorstellung die ganze Zeit zu kneifen, da ist es doch kein Wunder, wenn was klemmt.

h,orrjanrdy


@ 88Lalala88

Weit und feucht ist grundsätzlich mal GUT! Da könnt ihr richtig schön lange vögeln!

Zum Technischen:

1.

Die Kugeln sollste ja nicht nur drinnen behalten, sondern damit die Vaginalmuskulatur trainiern. D. h., Du sollst die Kugeln BEWEGEN. Ferner gibt es die Kugeln von unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlichem Gewicht. Also ggfs. schwerere kaufen.

2.

Zur Beckenbodenmuskulatur (deren Training wirkt sich auch auf die Scheidenmuskulatur aus):

besorge Dir (und arbeite nach): BENITA CANTIENI - Tiger Feeling.

Kannste auch online antiquarisch erwerben! Die wesentliche Übung kann man übrigens so ganz nebenbei in vielen Alltagssituationen ausführen!

hzorranxdy


P. S. @ 88Lalala88

Den Quatsch mit dem Bleistift kannste mal getrost vergessen. Das ist blanker Unsinn. (Hat da möglicherweise wer an den Bleistift-Test für hängende Brüste gedacht? :=o)

s chönteBlVumxe


das Buch Tiger Feeling hab ich auch und das is echt gut. :)z :)^ :)= :-D :)_ ;-D *:) @:)

aBllrou"ndspezia-lixst


Wenn der Penis von deinem Freund im penetrierten Zustand einfach abschlafft hat er vielleicht Erektionsstörungen.

Die Reibung reicht allemal aus damit er steif bleibt. Ihn zum Höhepunkt zu bringen ist da schon was anderes.

Vielleicht einfach mal eine Stellung wählen wo deine Beine weiter zusammen sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH