» »

Blöde Blicke wegen Achselhaaren

FWermalgli


Meine erste Frau hatte Haar unter der Achsel und auch sonst wo, meine zweite nicht. Aber meine erste ist nicht wegen der Haare nicht mehr meine jetzige und meine zweite ist meine jetzige nicht deswegen, weil sie sich rasiert. Das hat ehrlich gesagt nie eine entscheidende Rolle gespielt.

esinerx77


Vorlieben ändern sich in jungen Jahren fand ich rasiert total toll und ein absolutes Muss, heute ist das ganz anders. Ob die Beine rasiert sind ist mir völlig egal, im Intimbereich und untern den Achsel mag ich es "haarig". Ich persönlich finde das sehr erotisch und würde wenn dann deswegen gucken da man es leider viel zu selten sieht.

MBadva6me Ch*arenxton


ich finds mutig wenn sich jemand nicht rasiert und das offen zeigt - aber ich würde mich das nicht trauen

unter 30 kann man es sich nicht leisten behaart zu sein - man würde nur anecken! weil sogar jüngere Männer die auf behaart stehn, es nie zugeben würden vor anderen!

(sehr sehr selbstbewusste Menschen mal ausgenommen)

es ist auch jeden seine Sache - nur wenn jemand anfängt zu lachen, tuscheln, blöd gucken etc. find ich das eine Frechheit, weil wie gesagt kommt mir vor, unrasierte Menschen werden mehr verachtet als welche die andere auf offener Straße schlagen oder beschimpfen....

zFw`amexl


Mir total wumpe, ob du dich da rasierst oder nicht. Allerdings steigt mein Interesse dann für Dich, weil du zeigst, dass du eben nicht rasiert bist. Für mich strahlt das Selbstsicherheit und Selbstvertrauen aus.

TEOFU


Zwamel :)^ :)=

Tiarus


weil sogar jüngere Männer die auf behaart stehn, es nie zugeben würden vor anderen!

Richtig! Genau den Eindruck habe ich auch. Vor anderen darf ein "echter Mann" natürlich nicht zugeben, dass er auch behaarte Frauen mag, oder mollig... %-| |

Ich persönlich finde das sehr erotisch und würde wenn dann deswegen gucken

Ich auch! :-) Ich konnte mal zufällig einer jungen Verkäuferin im Supermarkt in die Shirtärmel gucken und sah dort Büsche. Das fand ich total schön und malte mir aus, wie sie wohl unten aussähe. :)z

Wahrscheinlich denken die Damen dann noch, dass man aus Abscheu kuckt. :-/ Also Mädels immer dran denken: vielleicht kucken wir auch weil wir es schön finden. *:)

hua8ba2no b0ananxo


Dem möchte ich mich vorbehaltlos anschließen :)z ;-)

Z<all7itus


Ich muss gestehen, es gibt Menschen denen es steht und Menschen bei denen es nicht gerade vorteilhaft aussieht. *g*

Persönlich gehöre ich zu letzteren. :=o

Es klingt zwar immer ganz toll wenn man sagt "Sei selbstbewusst und gib dich so wie du bist", aber es ist eben nicht immer so einfach getan wie gesagt.

Vielleicht kann man es ja erstmal so sehen:

Der Herbst ist im Vormarsch. Da hat sich das Problemchen erstmal für ein paar Monate erledigt. ;-D

h]a&bano bIanxano


Trägst du ärmelfreie Shirts?

hdausx1


das gehd gar nicht.

frauen mit achselnhaaren.

ne sorry das sieht eiinfach unhygenisch und eklig aus.

R>ebL*_Fle!ur


ja des is echt net so schön. rasierst dir die beine und was ihr sonst noch rasiert auch net??

KRleiener g!rünerB Haxse


ne sorry das sieht eiinfach unhygenisch und eklig aus.

Du hast aber schon mitgekriegt dass "unhygenisch aussehen" und "unhygenisch sein" 2 unterschiedliche Dinge sind und "rasiert sein" eher unter letzteres fällt? Mal im Ernst, es gibt dazu nur 2 Dinge zu sagen:

1. Was hier schon gesagt wurde, ohne Haare verteilt sich die "Suppe" auf jedem Bereich den sie erreichen kann, trocknet dann ein und hinterlässt dann dort Spuren die nichtnur deutlicher zu sehen sondern auch deutlicher zu riechen sind.

2. Solange man sich täglich wäscht hat man kein Problem mit der Hygiene, egal ob rasiert oder nicht. Wenn aber trotzdem jemand sagt "unrasiert ist hygienischer", dann erscheint dass eher so als ob derjenige sich nicht täglich wäscht und daher die mangelnde Hygiene auf dieser Seite durch die Rasur ausgleichen will. Und DAS ist dann ekliger, 1 mal täglich sollte man sich nämlich waschen.

"Hygiene" ist also kein Argument da es einfach schlicht nicht stimmt. Dass einzige worüber man also diskutieren kann ist der "Anblick" des ganzen, und da gilt wie auch schon bei den Kopfhaaren:

1. Es ist jedem selbst überlassen und Geschmackssache.

2. Wenn es zur Person passt (wurde ja hier auch schon gesagt) ist es egal ob rasiert oder nicht.

Ich persönlich halte es so dass ich nicht wirklich "rasiere", aber "stutze" im Sinne von "ein paar Milimeter begradigen damit es in Form sitzt, aber den Rest stehen lassen". Also vom Prinzip her wie bei den normalen Kopfhaaren, und da käme ich ja auch nie auf die Idee eine Glatze zu scheren.

KWleiJner garüner{ Hase


P.S:

ja des is echt net so schön. rasierst dir die beine und was ihr sonst noch rasiert auch net??

Wie heißt es so schön, "was du nicht willst dass man dir tut das füg auch keinem andern zu". In diesem Sinne erlaub ich mir die Frage an dich ob DU dir denn deine Beine rasierst, also vom Kopf abgesehen komplett haarlos bist (also keine Haare an den Beinen, keine auf den Armen, keine auf der Brust und keine im Intimbereich, auch nicht am After)?

c=ittlyx89


Ich muss jetzt hier auch noch was dazu sagen ;-D ...

Ich rasiere auch nicht ständig meine Achselhaare, mal sind meine Achseln, mal können sie buschig sein. Im Sommer kommt es dann mal vor, das ich mich rasiere oder sie stutze. Es gibt doch wirklich wichtigere Dinge an einer Frau %-| .........

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH