» »

An die Damen: Intimrasur, macht ihr es überhaupt & wenn wie?

KMarolxa8


nein... ich verstehe es auch nicht so recht wenn ioch ehrlich bin momentan

KRlei0nesEntc.hen


:D:D:D:D

TYOFU


also ich habe mir noch nie "alles" wegrasiert.

und das ist auch völlig in Ordnung KleinesEntchen :)z :)^

*:) @:)

C8hi2araNoovia


also früher war ich untenrum immer ganz glatt rasiert, aber ich hatte auch schon jungs, die einen busch geiler finden. ich stutze jetzt eigentlich nur ein bisschen, lass aber das meiste stehen. das dreieck sieht ja irgendwie schon geil aus.

*^Cor|azón*


Ich finde, beim Epilieren ist gerade dieses ewige Rupfen einzelner Haare viel schlimmer, als wenn beim wachsen einmal schnell alles weg ist. An vielen Haaren gleichzeitig zu ziehen, tut doch auch weniger weh als bei einzelnen Haaren. Ich hab es jedenfalls ca. fünf Monate mit dem Epilieren versucht (an Beinen und Venushügel, Schamlippen tat zu weh) und dann aufgegeben. Es dauerte jedes Mal Stunden und wurde trotzdem nie glatt, immer blieben einzelne, kürzere Haare übrig, es war hinterher tagelang schrecklich rot, und die Hälfte der Haare wuchs immer ein. Die vier Wochen, die das angeblich halten sollte, waren auch ein Witz, ich musste das jede Woche machen, und es war zu keinem Zeitpunkt wirklich schön. Da hatte ich dann irgendwann die Schnauze voll und bin wieder zum Rasieren übergegangen. Im Intimbereich rasiere ich mich alle zwei Tage, da hat sich die Haut inzwischen auch dran gewöhnt. Ich rasiere nur mit Wasser, creme hinterher ein, und gut. Manchmal juckt es beim Nachwachsen etwas, und manchmal ist die Haut auch etwas gereizt, dann warte ich ein bisschen länger mit der nächsten Rasur (3-4 Tage), und dann ist das auch wieder ok. Öfter als alle zwei Tage verträgt meine Haut allerdings nicht. Deshalb hab ich es vor Kurzem am Venushügel nochmal mit Wachs probiert und bin bisher sehr zufrieden damit. Es wird nicht ganz so spiegelglatt wie beim Rasieren, aber trotzdem nicht kratzig, es ist halt ein ganz klein bisschen weniger glatt, weil winzige feine Stoppelchen an manchen Stellen übrig bleiben, aber die stören nicht. Aussehen tut es genauso wie beim Rasieren, und das jetzt schon fünf Tage. Den ersten Tag war es noch sehr rot, aber am nächsten Tag war das weg. Ein paar übriggebliebene Haare musste ich auch noch mit der Pinzette rauszupfen, aber das dauerte nicht lange und tat auch nicht besonders weh, weil die schon gelockert waren. Mal schauen, wann und wie die Haare wieder nachwachsen und ob ich dabei bleibe.

E0hemali1ger HNutzer J(#27x9702)


mensch,corazon.... das hört sich ja echt übel an.....

warum lässt du es nicht einfach wachsen....anstatt sich so zu quälen...

V\anillRi?nchexn


Ich rasiere meinen kompletten Intimbereich. Zwar nicht ganz so oft wie corazon, aber ich finde es einfach hygienischer.

Nehme meistens Enthaarungscremes oder rasiere einfach alle Haare weg.

b>är3li55e91


last es doch machen wenn ihr einen einfühlsamen Mann/Freund//Freundin habt

war für mich immer ein besonderer Liebesbeweis ]:D ]:D

*~CorIaz&ónx*


Was hört sich denn daran übel an? ??? Das Epilieren war übel, aber das mach ich ja schon lange nicht mehr.

Und wachsen lassen kommt ja mal überhaupt nicht infrage... Jeder wie er mag, aber an mich kommt kein Busch :|N

bJärlui55x91


es ist nicht angenehm die einzelnen haare auf der Zunge oder im Mund :|N , es ist auch nicht gerade erbauend wenn die Haare erstmal auf die seite drücken musst um an ihn zu kommen absolut hemmend meine Frau glaubt es nicht >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH