» »

Fordyce-Drüsen

Jeui)ceCx4 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe an der Unterseite meines Penis diese sog. Fordyce-Drüsen.

Ich weiß schon, dass die ungefährlich sind und man auch wohl nichts gegen die machen kann, aber ich hab trotzdem zwei Fragen.

Und zwar einmal, ob es vllt sein kann, dass diese Drüsen durch die Pubertät gefördert werden (bin grade 15 geworden, habe sie seit 1-2 jahren) und nach der Pubertät auch wieder weggehen (können)?

Also dass dir von alleine weggehen können, weiß ich sicher, ich habe nämlich eine "kahle" Stelle, an der zuvor 100% auch diese Drüsen waren :-). Ich bin mir nur nicht sicher ob die Pubertät da irgendwie Einfluss drauf hat.

Und ich hab in einem anderem Thema dazu gelesen, dass es helfen soll wenn man sich täglich mit einem Mikrofasertuch an der Stelle "einreibt". Hat jemand dazu Erfahrungen gemacht oder weiß ob das funktioniert?

Vielen Dank schon vorab für Antworten!

Viele Grüße,

JuiceC4

Antworten
m<aus@bettx80


Da ich auch von ihnen am Schaftende befallen bin, habe ich eben – seit die Dinger für mich einen Namen haben :) – gegoogled.

Dabei kam ein Mittel namens "Anti Sebum" heraus. Der Hersteller verspricht Geld-zurück-Garantie, wenn nach 14 Tagen keine Besserung eingetreten ist. Ich werde mich sicherlich noch mal weiter informieren. Bisher hat sich noch keine darüber beschwert, aber wenn man sie anscheinend so einfach los werden kann, warum nicht? :)

F,erm)ag.lji


regelaessiges, vorsichtiges Ausdruecken hilft. Dann dauert es wieder so ywei drei Wochen und der Spass beginnt erneut. Habe damit keine Probleme.

l"uqixi


Hi,

brauche Hilfe. Habe auch diese Drüsen habe eins ausgedrückt und jetzt ist es groß und rot geworden was soll ich machen gibt es eine Creme oder sonstiges?

HKype9rioxn


luqii

Habe auch diese Drüsen habe eins ausgedrückt und jetzt ist es groß und rot geworden was soll ich machen gibt es eine Creme oder sonstiges?

Du solltest die Drüsen nicht ausdrücken, da sie sich wie du schon bemerkt hast entzünden können. Also zukünftig nicgt mehr ausdrücken!

Du kannst eine entzündungshemmende Salbe drauf machen oder dich an deinen Hausarzt wedne das er dir eine passende Salbe verschreibt.

Versuch es mal mit Bepanthen.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH