» »

Ich schäme mich für meine Brüste

Pqingpuinna


"fishing-for-compliments-Posting"??

ich leide seit jahren unter meinen brüsten und auch meine beziehung leidet manchmal darunter (weil ich in dem punkt meinen freund nicht ganz vetrauen kann und dadurch manchmal streiterein entstehen).

klar,ich finde es schön,wenn meine selbst so verhassten brüste doch gar nicht so unattraktiv sind..also...wenn es männern nicht stört...

aber der grund warum ich das gepostet habe, warum ich sogar meine eigenen brüste ins i-net gestellt habe,obwohl man so etwas eigentlich nicht machen sollte , war oder ist der, dass ich neutrale meinungen brauche, ob eine brust-op wirklich helfen kann!!!

ich bin unsicher und vllt sehe ich mich manchmal auch andersals ich bin.

ich sehe mich auch dicker und meinf reund muss ständig,wenn wir zusammen spazieren gehen, ehrlich sagen,ob die oder die dünenr oder dicker als ich ist..oder wer so eine ähnliche figur,wie ich hat.

nur kann ich gegen zu viel speck auf den rippen sport treiben,was ich derzeit auch intensiv betreibe, ABER die brüste..die kann ich selbst nicht wirklich ändern. mutter natur hat mir eine form gegeben, die mich zum verzweifeln bringt und dagegen kann ich mit ernährung/sport nicht wirklich was ausrichten.

nur eine OP könnte da was machen.

und ich dachte, bevor ich hier antoworten bekam, dass mein freund abnormal ist! ich dachte,er wäre krank, weil er meine brüste mag!! und eigentlich wollte ich das auch bestätigt bekommen.

ich wollte ihm zeigen "ha! da siehst dus!! die anderen finden auch meine brüste hässlich,genau wie ich!! nun? was sagst du?? nun kannst du nichts mehr gegen eine brust-op sagen!! meine entscheidung steht fest!"

und ich hab auch ganz zu anfang meine brüste beschrieben,bevor ich mich dazu entschloss, meine brüste zu photographieren und reinzustellen. ich dachte, es reicht nicht aus,um sie zu beschrieben um neutrale meinungen einzufangen.

.naja..getsern abend habe ich mich auch bei meinem freund entschuldigt. vllt ist er ja doch nicht abnormal oder hat einen speziellen "hänge-ekel-brust-form-fetisch"...ich habe nochmal mit ihm darüber gesprochen. nach wie vor ,finde ich die dinger ekelhaft und werde sie vermutlich nie akzeptieren können, aber vllt lerne ich ja zu akzeptieren, dass mein freund meine brüste vllt doch ganz okay findet..auich wenn ich es nicht nachvollziehen kann.

über die brust-op haben wir erst mal nicht gesprochen. ich werde, denke ich,auch mal zu einem beratungsgespräch gehen und schauen,was der schönheitschirurg dazu zu sagen hat.

Blerg=wieKse


Laß dich bloß nicht operieren, um Himmels willen.

Nnightexr


ich sehe mich auch dicker und meinf reund muss ständig,wenn wir zusammen spazieren gehen, ehrlich sagen,ob die oder die dünenr oder dicker als ich ist..oder wer so eine ähnliche figur,wie ich hat.

WOW! :-o

Entschuldige, aber ich würde das als Horror empfinden. Wenn das so sein sollte, wie du das hier darstellst, würde das mich und die Beziehung belasten.

Ständig meiner Freundin sagen zu müssen "Du bist dicker" Du bis dünner" .. das würde ich nicht lange mitmachen.

Eine derart unsichere person (vor allem wenn es völlig unbegründet ist) wäre nichts für mich.

Da habe ich irgendwann das Gefühl eine Patientin statt einer Partnerin zu haben.

Selbstbewusstsein macht sexy!

P~ingYuinxa


oh ya..das hat die beziehung schon sehr belastet...ich weiß, dass ich meinem freund zu viel zumute. es ist auch inzwischen besser geworden..es passiert nur "noch manchmal"..wobei das auch schon viel zu oft ist.

es ist nicht leicht selbstbewusst zu wirken, wenn man sich nicht akzeptieren kann. aber ich arbeite daran...

und die brust-op würde mir den letzten schliff geben. :)

alles andere bleibt eben so oder wird durch sport verbessert.

mit meiner cellulite z.b. muss ich leben...versuche aber alles, dass es nicht noch schlimmer wird!

und glaube mir..es ist imemr wieder im schwimmbad eine überwindung für mich,wenn ich all diese tollen frauenkörper sehe. keine cellulite,schöne straffe brüste...naja...

BJergwTiese


und die brust-op würde mir den letzten schliff geben. :)

Das würde sie NICHT!!!!

Denn das eigentliche Problem wäre nicht gelöst. Du bist nämlich nicht in der Lage, Dich mit kleinen Fehlern zu akzeptieren. Du willst mit aller Kraft perfekt sein. Ich sage Dir voraus, dass Du operiert keine Freude finden wirst, weil Du dann an Dir neue Fehler findest. Diese plagen dich dann genauso heftig, wie die jetzt angeblich unschönen Brüste. Wenn du schon angesichts Deiner wunderhübschen Brüste in Verzweiflung gerätst, wird das bei anderen Problemen noch viel schlimmer kommen. Denke daran, dass auch Du mal älter wirst und dann ist ohnehin die ganze Schönheit schnell dahin. Aber dann muss man immer noch mit sich auskommen.

N;ighxter


Dein magelndes elbstwertgefühl hat andere Ursachen.

das Du mit Deinen Brüsten un zufrieden bsit scheint mir lediglich ein Symptom zu sein.

Sollten beispielsweise diese tatsächlich irgendwie übernacht zu Deinen Traumbrüsten werden, würdest Du über kurz oder lang etwas anderes finden, in dem Du Dein Minderwertigkeitsgefühl manifestieren kannst.

.

Will sgen, Du sollst nicht selbstbewusst wirken .. sondern sein.

Das man das natürlich nicht per Fingerschnipp schafft ist klar.

Aber vielleicht fängst Du mal damit an, Deine Brüste als schön, attraktiv und vor allem DEIN zu akzeptieren. ;-)

Nmighxter


Hmm .. Bergwiese war schneller .. mit den gleichen Gedanken. :)*

Nsove`mdberfmonxd


@ Pinguina

Nichts für Ungut, aber du solltest mal ernsthaft über eine Therapie nachdenken, nicht über eine Brust-OP.

K_leinqesB-enggelchexn


Deine Brüste sind normal, schöner als manch andere, aber du wirst es uns nicht glauben, weil du es nicht glauben willst!

Und da kann dann Novembermonds Tipp helfen :)z

N%ove#mDbermxond


Deine Brüste sind normal, schöner als manch andere, aber du wirst es uns nicht glauben, weil du es nicht glauben willst!

Ich glaube, das hat nichts mit nicht "wollen" zu tun. Die wenigsten Menschen sind gern unzufrieden und unglücklich. Ich denke, sie kann das einfach nicht anders sehen. Deshalb soll sie sich Hilfe holen. Weil früher oder später geht jede Beziehung an sowas zu Bruch – ich weiß wovon ich spreche ;-) . Fand auch mnb's Posting über mögliche Ursachen etc sehr gut.

KTleine"sBe@ngelXchexn


Magst recht haben. Ersetze also wollen durch können *:)

*=Corpazóxn*


Hm, also zu den Brüsten hab ich ja nun schon was gesagt. Ich kann auch durchaus verstehen, dass man etwas an seinem Körper nicht schön findet, denn mir ging es früher auch mal so, bis ich meine Denkweise geändert hab. Und heute bringt es mich selbst dann nicht ins Zweifeln, wenn mir jemand sagt, dass er mich nicht schön findet. Aber hier gehts ja nicht um mich.

Ich finde, du solltest deine Beiträge mal selber nochmal lesen und dir vorstellen, es hätte sie jemand anders geschrieben, den du nicht kennst. Selbstkritik ist eine Sache, aber du hast nicht einfach nur ein Problem mit deinen Brüsten, sondern machst dir daraus noch ganz andere, viel ernstere Probleme. Nämlich dass du deine Beziehung extrem strapazierst. Du findest deine Brüste nicht schön, darunter leidet die Beziehung, du gibst deinen Brüsten die Schuld und magst sie noch weniger... Merkst du, dass das ein Teufelskreis ist?

Mir geht es so, dass, wenn ich deine Beiträge lese, in meinem Kopf ein paar ganz große Fragezeichen aufsteigen und ich nur mit dem Kopf schütteln kann. Was du dir alles für Probleme machst, wegen so einer Nichtigkeit wie dem Aussehen eines Körperteils, das erscheint echt, Entschuldigung, total bescheuert. Dein Leben könnte echt so einfach sein, aber du versaust es dir mit total unsinnigen, absolut überflüssigen Problemen. Ich will dich damit jetzt nicht beleidigen, ich kann dein Denken ja irgendwie verstehen (es hat eine innere Logik), ich will dir nur helfen, indem ich dir die Augen öffne. Wenn du einfach nur deine Brüste hässlich finden würdest, wär das halb so schlimm, aber schau mal, was für weitreichende Konsequenzen das auf andere Lebensbereiche bei dir hat.

Du solltest die Schuld für deine Beziehungsprobleme und allgemeine Unzufriedenheit mal nicht deinen Brüsten geben, sondern dem Problem, dass du mit selbigen hast. Und dann vergleich mal beides miteinander. Da wirst du hoffentlich feststellen, dass Letzteres eigentlich total unwichtig gegenüber Ersterem ist.

Ich denke, dass dir das gar nicht bewusst ist. Aber ich als Leser kann nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn ich sehe, wie du felsenfest von diesem völlig verzerrten Weltbild überzeugt bist. Wenn ich lese, was du alles für Probleme hast, und das nur wegen deiner Brüste... Dann kann ich echt nur denken: Häää ??? WARUM macht sie sich das Leben sooo schwer?? Es ist so absolut unnötig, verstehst du...

Versuch erstmal, auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen und zu erkennen, was Brüste mit anderen Lebensbereichen zu tun haben. Stell dir mal vor, jemand würde dir erzählen, dass er sein komplettes Haus einreißen könnte, weil in irgendeiner Ecke eine Blumenvase steht, die ihm nicht gefällt. Da würdest du dir doch auch an den Kopf fassen, oder nicht?

Ich meine es wirklich nicht beleidigend, weil mir klar ist, dass dir nicht bewusst ist, was für hanebüchener Blödsinn das ist. Ich will dir nur helfen, das zu erkennen.

N%ove^mbermoxnd


Versuch erstmal, auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen und zu erkennen, was Brüste mit anderen Lebensbereichen zu tun haben. Stell dir mal vor, jemand würde dir erzählen, dass er sein komplettes Haus einreißen könnte, weil in irgendeiner Ecke eine Blumenvase steht, die ihm nicht gefällt. Da würdest du dir doch auch an den Kopf fassen, oder nicht?

Echt treffender Vergleich :)^ :)= :)z

d3umm[schmAarr*erx74


weil in irgendeiner Ecke eine Blumenvase steht, die ihm nicht gefällt

noch dazu, wo die blumenvase objektiv ein schönes stück ist. *:)

Blätter mal [[http://www.007b.com/breast_gallery.php hier]] statt im playboy @:)

THriskactel


Du hast wirklich schöne Brüste :)^ :)^ :)^ , ich was gar nicht was daran "unnormal" sein soll. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH