» »

Penisvergrößerung durch Training?

Fhlorrexy hat die Diskussion gestartet


Hallo servus,

ich hab da mal ne Frage was die natürliche Vergrößerung des Penis betrifft.

Ich hab jetz schon viel über:

o Penis stecken (dehnen)

o Durchblutungsmassage

o Jelqing

o usw.

Laut Experten können je nachdem wie klein der Penis ist in 5 Wochen bis 5 cm bei täglichem Üben drin sein.

Ich habs jetz mal 2 Wochen täglich gemacht nach Anleitung und meine zu glauben 2 cm Wachstum gewonnen zu haben. Kann mich aber auch irren, da ich auch vor kurzem mit Fitnesstraining angefangen hab und er größer wirkt, weil der Hüftspeck weniger wird^^

Was haltet ihr davon? Funktioniert das wirklich? Hat das vieleicht schon jemand mit Erfolg ausprobiert?

Würde mich über Antworten freuen

Gruß Florrey

Antworten
lWongajohxn9x2


hey ich glaube nich das das funktioniert

mit 21 isr das peniswachstum eig schon vollendet

die erfolge die du da hast sind sicher nur von kurzer dauer

Ccolc-hicin


Der Penis ist ja in dem Sinne kein Muskel den man trainieren kann. Blut wird in den Schwellkörper gepumpt und das führt zur Errektion. Ich denke nicht das man da durch Training groß was dran ändern kann.. :-/

F2lo~rrey


es geht ja auch nich darum dass je öfter, dass er steif wird, dass er größer wird.

Sondert durch Streching im schlaffen Zustand soll das Gewebe angeregt werden zu Wachsen. Und durch diese Jelqin (Melkmethode) soll die Durchblutung gefördert werden, damit der Schwellkörper gedehnt wird und jedes mal etwas mehr Blut aufnehmen kann. Irgendwie so soll das funktionieren.

l7ongCjohn92


also ih würd nich dran glauben un drauf setzen

C1olcwhicixn


Also ich verrate dir einfach mal was: Massagen regen das gewebe nicht zum Wachstum an. Ich hab jahrelang meine Brüste massiert, gecremt, heiß geduscht, alles. Da hat sich 0 komma nix getan. Auch wenn ein Penis einen schwellkörper besitzt denke ich dennoch nicht dass da ein großartiger Unterschied zu erwarten ist...

Soweit mir bekannt kann man Gewebe nicht einfach so durch äußere Stimulation zum Wachstum anregen.

p>a;ule_pxop


Ich glaube man kann ihn ein wenig Dehnen ... ich hätte da allerdings Bedenken, dass er dann nicht mehr so steif wird ???

FVervm:agxli


also das Dehnen kann prinzipiell schon funktionieren, nur nimmt halt der Durchmesser dabei zwangsläufig ab – wer nen 50 cm langen Bleistift sein eigen nennt, der wird damit wohl nicht wirklich glücklich :-p

Im Ernst: ein Zellwachstum durch äußere Einflüsse kann man kaum anregen und ein Muskel im eigentlichen Sinn ist der Penis leider auch nicht. Er ist halt – sehr vereinfacht gesagt, ein Luftballon, dessen Größe von der Menge der einströmenden Luft / des einströmenden Blutes solange abhängt, bis seine konstruktive / natürliche Größe erreicht ist. Darüber hinaus läuft nix.

Aber, wie immer meine Standardfrage: warum ist es nicht viel interessanter, über eine Vergrößerung des IQ nachzudenken ? ;-D

F.lrorrsey


Ich probier das ganze einfach mal weiterhin aus. Wie gesagt ich hab vor zwei Wochen 11 cm gemessen und jetz erst 13. Wie gesagt obs von den übungen kommt oder durch das Training, dass sich der Bauchumfang etwas verkleinert hat weiß ich nich. Wenn sich doch was tun sollte schreib ich´s hier rein.

F+ermaygli


Äh – Dir ist schon klar, dass eine "Wampe" über Fetteinlagerungen auch die äußere, messebare Länge des Penis verkleinert ? Schaust Du die z.B. Bilder von KZ-Häftlingen an, die allesamt bis aufs Skelett abgemagert sind, dann fällt die scheinbar abnorme Länge der Penisse deutlich auf. Umgekehrt schrumpft der äußere Penis natürlich, wenn die Fettpolster, die seine "Austrittstelle" umgeben gut gefüllt sind. Die Peinslänge, die Du misst stellt ja nur die äußere Länge dar, die Kompression der die Austrittstelle umgebenden Gewebe, die beim Geschlechtsverkehr eintritt, bleibt unberücksichtigt. Ähnlich funktieren auch oprative "Penisverlängerungen". Da wird der Penis "tiefergelegt", das heißt, seine Austrittstelle wird nach unten verlegt und die äußerlich messbare Länge nimmt zu. Nur, länger wird er dadurch auch nicht.

Fslo"rrexy


ne wampe hab ich jetz au ned^^. das meinte ich ja dass, ich ned weiß ob er beim Messen größer wurde durch die penisübungen oder durch das Verkleinern des Bauchumfanges durch mein Fitnesstraining. Drum probier ich das ganze noch ne Weile aus . Kann ja dadurch nix verlieren

A:in0staxin


Penis-Training bringt nix

Da der Penis kein Muskel ist, hilft Training oder Dehnen oder was auch immer in keinem Fall.

Du kannst aber deinen PC-Muskel trainieren, so dass du den Penis besser "dirigieren" kannst, also so bewegen, wie du willst. Somit auch willentlich schneller aufrichten.

Und das kannst du zusätzlich machen: Die Vorhaut falten macht den Schaft dicker, weil sie dann hinter der Eichel doppelt liegt. Und die Eichel immer nackt bleibt.

Zudem kannst du dich am immer mal Bänchen wichsen, was dazu führen kann, dass die Haut um das Bändchen herum wulstig wird. Dieser Wulst stellt ein schönes Spielzeug für deine Partnerin dar...

Und schliesslich kannst du deine Haare stutzen oder ganz abschneiden bzw. rasieren oder epilieren. Dann hast du erreicht, was du willst: Der Penis ist nicht wirklich größer (wozu auch?), aber er sieht größer aus. Und darauf kommt es an.

m6oritzZ_190x0


ja stimmt wenn man rasiert ist wirkt er zumindest größer.

Z4acxhar&ias. M


Der Penis ist nicht wirklich größer (wozu auch?), aber er sieht größer aus. Und darauf kommt es an.

Auch technisch kommt es auf die Größe an.

Es ist nicht toll, für Beide nicht, wenn "er" ständig rausrutscht und viele Stellungen weder dem einen noch dem anderen Partner, meist sogar keinem etwas gibt.

Das Größe nicht wichtig ist, ist schlicht weg Falsch.

:-| *grummelt*

Wenn er es ausprobieren möchte und tatsächlich die Ausdauer hat, es auch entsprechend lange durchzuhalten, warum nicht, solange er dabei vorsichtig bleibt ?

ZPachaBrias xM


....meine Grammatik wieder... :-X

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH